Beste Sexpuppen kaufen laden in Eruopa. Schneller Versand & Bester Preis

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

10 Dinge, die du nicht zu einer Liebespuppe machen solltest

liebespuppen - Nannie

Je mehr Sie recherchieren, desto klarer wird, dass der Besitz einer Liebespuppen nichts für diejenigen ist, die nicht bereit sind, große Verantwortung in ihrem Leben zu übernehmen.

Sexpuppen erfordern eine schonende Handhabung und viel Pflege. Wenn Sie also nicht glauben, dass dies für Sie ist, haben Sie wahrscheinlich Recht.

Aber wenn Sie der Typ sind, der sicher ist, dass Sie eine Vergnügungspuppe besitzen möchten und wissen, wie man Verantwortung übernimmt, werden Sie sehr wahrscheinlich jede Sekunde genießen, die Sie mit Ihrer Puppe verbringen. Es ist hoch.

Aber nicht alle Regenbogen, Schmetterlinge und Orgasmen auf dieser Reise. Es gibt viele Dinge, die einer Liebespuppen versehentlich schaden können.

Warum ist es wichtig, diese Dinge zu vermeiden?

Einer der Gründe ist, dass moderne Puppen für Erwachsene sehr teuer sind und Sie kein Geld verschwenden möchten, indem Sie Fehler von Neulingen machen.

Und zweitens ist dies eine Beziehung. Wenn Sie damit fertig sind, geht es nicht nur darum, es in den Papierkorb zu werfen.

Sie mögen sich so fühlen, bevor Sie Ihre erste Sexpuppe kaufen, aber die Mehrheit der erwachsenen Puppenbesitzer genießt es nicht nur, intim zu werden, sondern auch andere zufällige Dinge mit ihren Sexpuppen zu tun. Masturbation Aid berichtet, dass sie sie als Begleiterin sieht, nicht nur als Begleiterin.

Mit anderen Worten, Sie werden definitiv etwas in Ihrer Puppe spüren, und es ist eine Schande, sich nicht um sie zu kümmern.

Also, hier sind 10 Dinge, die Sie nicht tun sollten, wenn Sie im Namen Ihrer Liebe zu Sexpuppen eine lange Beziehung führen möchten:

1. Lassen Sie die Puppe nicht lange sitzen

Es ist vollkommen in Ordnung, die Puppe immer in der Nähe zu halten. Das ist sehr praktisch. Besonders wenn Sie alleine leben, müssen Sie es nicht in die Aufbewahrungsbox packen, nachdem Sie es nicht mehr verwendet haben.

Viele Menschen machen jedoch den Fehler, die Sexpuppe in die Couch-Sitzposition zu bringen und zur Arbeit zu gehen und sie den ganzen Tag in dieser Position zu lassen.

Dies verursacht sicherlich keine Rückenschmerzen in der Puppe, aber es kann bleibende Falten in Bereichen wie der Innenseite der Ellbogen und hinter den Knien verursachen.

Leider ist der Schaden in diesem Fall irreversibel, daher ist es am besten, ihn so gerade wie möglich zu halten.

2. Üben Sie nicht zu viel Druck auf die Puppe aus

Moderne Sexpuppen werden im Allgemeinen aus strapazierfähigen und haltbaren Materialien wie Silikon und TPE hergestellt. Darüber hinaus verfügen sie über ein Metallskelett, das schwerere Gewichte realistischer und langlebiger macht. Ich verbessere den Sex.

Moderne RealDoll halten schwerem Gewicht stand und sind so konzipiert, dass sie zwischen verschiedenen sexuellen Positionen halten.

Ansonsten ist es eine gute Idee, nicht zu viel Druck auf die Puppe auszuüben. Legen Sie beispielsweise keine zusätzlichen Gegenstände ein, wenn Sie diese nicht benötigen. Halten Sie es bei Nichtgebrauch in einer geraden Position.

Wenn Sie freundlich zu ihr sind, hält die Puppe definitiv länger, da zu viel Druck dazu führen kann, dass das Material reißt. Seien Sie deshalb immer besonders vorsichtig, wenn Sie sie benutzen.

3. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Puppe richtig waschen

Schließlich ist dies eine wichtige Sache, wenn Sie eine Sexpuppe besitzen, da es hier um Ihre eigene Gesundheit geht.

Wenn Sie die Öffnungen der Liebespuppe nicht richtig waschen, kann sich eine große Menge Bakterien ausbreiten und Sie können das beste Leben mit dem Rest Ihrer Flüssigkeit führen.

Es kann Infektionen und Hautkrankheiten verursachen, die sehr schwer zu beseitigen sind.

Waschen Sie außerdem beim Waschen der Sexpuppe überschüssiges Reinigungsmittel ab, um Rückstände auf der Haut zu vermeiden. Dies kann beim nächsten Sex mit der Puppe mit der Haut in Kontakt kommen und sogar einen Hautausschlag verursachen. Komplexe Hauterkrankungen wie Kontaktdermatitis.

Es geht darum, keine natürlichen oder synthetischen Rückstände in der erwachsenen sexpuppe zu hinterlassen.

4. Tun Sie dies nicht nach dem Waschen der Puppe

Nachdem Sie die Puppe vollständig gewaschen haben, beschleunigen Sie den Trocknungsprozess nicht und möchten Sie die Puppe nicht mit einem Haartrockner oder einer anderen direkten Heizquelle trocknen.

Am besten natürlich trocknen lassen. Wenn es zu lange dauert, können Sie es in einem Raum mit Klimaanlage lassen, aber die Puppe nicht direkt heißer Luft aussetzen.

Wenn die Puppe trocken ist, verwenden Sie außerdem Babypuder auf Ihrer Haut, um das Material zu schützen und die Puppe in Top-Zustand zu halten.

5. Verwenden Sie nur Puder Make-up, um Ihre Puppe zu verschönern

Cremebasiertes Make-up wie Grundierungen, Concealer und Creme Blush enthält häufig ölige Inhaltsstoffe.

Diese eignen sich hervorragend für die menschliche Haut, passen jedoch nicht gut zu Silikon- oder TPE-Materialien. Nach einer Weile kann es in das Material eindringen und den Bereich dauerhaft verschmutzen.

Dies führt zu einer Schädigung ihres Gesichts, das einer der wichtigsten Bereiche Ihrer Puppe ist.

Wenn Sie die Funktion der Puppe verbessern möchten, verwenden Sie nur Puder-Make-up. Puder Make-up färbt das Material nicht und ist sehr leicht zu entfernen, wenn Sie einen Fehler machen und ihn reparieren möchten.

6. Sprühen Sie kein Parfüm direkt auf die Puppe

Parfums sind großartig und können nicht nur Ihre Sinne stärken, sondern auch als Aphrodisiakum wirken, um Ihre Stimmung schnell zu heben und Sie mehr von Ihrer Puppe angezogen zu machen.

Obwohl dies gut ist, ist das Sprühen von Parfüm direkt auf die Haut der Puppe auf lange Sicht eine schlechte Nachricht und kann leicht bleibende Schäden verursachen.

Aufgrund des hohen Alkoholgehalts des Parfüms kann das Pigment abgekratzt werden und ein merkwürdig verfärbter Fleck auf der Sprühfläche zurückbleiben.

Eine weniger schädliche Option besteht darin, in ein hochwertiges Parfüm Ihrer Wahl zu investieren und damit die Kleidung Ihrer Puppe vollständig zu besprühen. Lassen Sie die Kleidung dann ein oder zwei Tage an der Luft trocknen, bevor Sie sie auf die Puppe legen.

Ziel ist es, die Kleidung vollständig zu trocknen. Auf diese Weise können Sie es sicherlich riechen, aber es besteht keine Gefahr, dass die Sexpuppe beschädigt wird.

7. Verwenden Sie kein Öl oder Sahne, um die Puppe zu schmieren

Öle und Cremes sehen auf der menschlichen Haut gut aus, funktionieren aber nicht für Sexpuppen. Öle sind bekannt für ihre Fähigkeit, TPE und Silikon buchstäblich abzubauen, was für Liebespuppen schädlich sein kann.

Das zersetzte Material sammelt leicht Staub, Schmutz, Schmutz usw. und ermöglicht das Wachstum von Bakterien.

Cremes und Lotionen hingegen bestehen aus Zutaten, die als Weichmacher bezeichnet werden, und werden verwendet, um diesen Produkten ein seidiges, rutschiges Gefühl zu verleihen.

Diese Weichmacher eignen sich zwar hervorragend für die menschliche Haut, werden jedoch nicht von Silikonen oder TPEs absorbiert, haften an der Oberfläche von Sexpuppen und zerstören das Material im Laufe der Zeit langsam.

8. Verkleide sie nicht mit diesen Stoffen

Bei der Auswahl der Puppenkleidung ist es wichtig zu wissen, welchen Stoff Sie wählen und welchen Sie vermeiden sollten.

Im Allgemeinen sind sich RealDoll-Besitzer in mehreren Foren einig, dass das Ankleiden mit Materialien wie Kunstleder, echtem Leder, Denim und Latex Flecken verursachen kann.

Anscheinend kann dieser Fleck nach mehreren Reinigungssitzungen spontan verschwinden, bleibt aber oft dauerhaft auf der Haut der Puppe eingeprägt.

Daher ist der beste Weg, sie insgesamt zu vermeiden.

Zweitens gibt es verschiedene Farben, die Flecken verursachen können, normalerweise dunkle und stark gefärbte Farben wie Schwarz, Rot, Fuchsia, Lila, Magenta und Marineblau.

Alles, was Sie dagegen tun können, ist, eine helle Pastellfarbe wie Baby Pink, Gelb, Himmelblau zu wählen. Wenn Sie die Puppe gerne in dunkler Kleidung beobachten, möchten Sie sicherstellen, dass Sie ihre dunkle Kleidung viele Male mit warmem Wasser waschen Überprüfen Sie, ob die Farbe ausgeführt wird.

Zum Beispiel tragen manche Leute gerne eine dunkle Farbe mit weißen Socken auf, um zu verhindern, dass die Farbe nach mehreren Wäschen erscheint, aber sie verlassen sich nicht immer darauf und ziehen die Sexpuppe in dunkle Kleidung. Bitte, behalte es. Vermeiden Sie es für eine begrenzte Zeit oder im Idealfall insgesamt.

Sie können auch gebrauchte Kleidung kaufen. Alte Kleidung wurde oft getragen und gewaschen und ist möglicherweise nicht so farbig wie neue Kleidung.

9. Lassen Sie die Puppe nicht in der Nähe von starker Hitze stehen

Lassen Sie die Sexpuppe nicht längere Zeit in der Nähe hoher Temperaturen.

Es mag sehr gut sein, sie in einem warmen Raum zu halten, da niemand erwartet, Sex in einem eiskalten Raum zu haben, aber Sie können sie für längere Zeit direktem Sonnenlicht aussetzen oder sie direkt neben sich stellen. Bitte tun Sie es nicht. Hitzequelle.

Es ist sehr langlebig, aber hohe Hitze kann dazu führen, dass Materialien wie TPE und Silikon zu schmelzen beginnen.

10. Verwenden Sie diese Produkte nicht für Puppen

Verwenden Sie niemals die folgenden Produkte für Sexpuppen:

Reinigungsalkohol wird auf einigen Websites verkauft, um erwachsene Puppen zu reinigen. Auf diesen Websites kratzt Reinigungsalkohol jedoch buchstäblich das Pigment der Puppe und hinterlässt verfärbte Flecken. Nicht erwähnt.

Ätherische Öle sind duftende Inhaltsstoffe, die einen sehr schönen Duft haben und zur Reinigung der Luft verwendet werden. Es ist jedoch niemals eine gute Idee, es als Duft zu verwenden, da ätherische Öle "brennen" und die Materialien von RealDoll dauerhaft beschädigen können.

Shampoos und Körperwäsche enthalten starke Inhaltsstoffe, sogenannte Tenside. Diese Inhaltsstoffe lassen sich nur schwer aus Silikonen und TPEs entfernen, wodurch die Puppe trocken und stumpf aussieht. Verwenden Sie einfach Shampoo, um die Perücke der Puppe zu waschen.

Waschmittel und Conditioner enthalten künstliche Farbstoffe und starke Gerüche, die das Material der Sexpuppe dauerhaft beschädigen können. Sie sind auch bekannt für die Schwierigkeit, Materialien wie TPE und Silikon abzukratzen. Dies hinterlässt einen Rückstand auf der Haut der Puppe, wodurch sie klebrig und unangenehm wird.

Wird die Interaktion zwischen Menschen und Roboter-Sexpuppen immer häufiger?