Beste Sexpuppen kaufen laden in Eruopa. Schneller Versand & Bester Preis

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

10 Möglichkeiten, Ihre Sexpuppe aufzuheizen, ohne sie zu beschädigen

Moderne Sexpuppen sind so ziemlich alles, was Sie sich von der körperlichen Erscheinung einer Frau wünschen. Sie rauchen heiß, haben umwerfende Kurven, haben göttinnenähnliche Gesichtszüge und sind unglaublich realistisch.

Die Liebe zum Detail, die in ihre Kreation gesteckt wird, ist absolut makellos, und deshalb haben viele Männer kein Problem damit, viel Geld zu bezahlen, nur um eine dieser modernen Liebesgöttinnen zu besitzen.

Wir müssen jedoch realistisch sein und uns einiger Mängel bewusst sein, die moderne Sexpuppen aufweisen.

Sexpuppen sind nicht nur nicht in der Lage, alleine zu stehen, herumzulaufen oder sich körperlich zu betätigen, sondern haben auch nicht die angenehme Wärme, nach der wir uns als Menschen in einem anderen sehnen.

Es ist ein wenig bizarr, weil es in einigen Fällen so ist, als ob Sie neben einem kalten, toten Körper schlafen, und wenn Sie nicht in eine bestimmte Art von Paraphilie verwickelt sind, kann dies ein Deal-Breaker für Sie oder ein Ärger sein zumindest.

Aber hier gibt es gute Nachrichten, und das sind moderne Sexpuppen, da die Materialien, aus denen sie hergestellt wurden, gut genug sind, um Wärme zu isolieren. Wenn Sie sie also einige Zeit warm halten, führt dies zu einer längeren Körperwärme.

Auf diese Weise können Sie bequemere Stunden mit Ihrer warmen Sexpuppe verbringen.

Da die Materialien, aus denen moderne Sexpuppen hergestellt werden, nicht unzerstörbar sind, müssen Sie wissen, wie Sie Ihre Puppe effizient aufwärmen können, ohne potenzielle Schäden zu riskieren.

Daher werde ich Ihnen in diesem Artikel 10 Tipps geben, wie Sie Ihre Puppe aufwärmen können, ohne sie zu beschädigen. Die meisten dieser Möglichkeiten sind erschwinglich, so dass es definitiv für jeden nützlich sein wird.

Lassen Sie uns gleich loslegen:

Hier sind 10 Möglichkeiten, um Ihre Sexpuppe aufzuheizen, ohne sie in irgendeiner Weise zu beschädigen:

Eingebaute Ganzkörperheizungen

Eingebaute Ganzkörperheizsysteme erwärmen den Körper der Puppe und ihre Öffnungen von innen nach außen. Es ist eine etwas teurere Methode, aber eine sehr wertvolle Option, wenn Sie Geld haben, um sich für Ihr Vergnügen und Ihren Komfort zu verwöhnen.

Dies ist ein zusätzliches Upgrade, das Sie bei vielen Sexpuppen herstellern bestellen können.

Wenn es nicht bereits als zusätzliche Option auf der Website angeboten wird, können Sie sich jederzeit an Ihren bevorzugten Hersteller wenden, da dieser möglicherweise in der Lage ist, Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Wenn Sie eine Sexpuppe mit eingebauter Körperheizung bestellen, kommt die Puppe mit einem Draht an, der in den Körper der Puppe eingesteckt wird, und das andere Ende läuft zur Wandsteckdose.

Der Stecker ist meistens mit einem kleinen Bildschirm ausgestattet, auf dem die aktuelle Temperatur der Puppe angezeigt wird, sowie Tasten, die Sie drücken können, um Ihre bevorzugte Temperatur anzupassen.

Sobald Sie die Puppe anschließen, erwärmt Elektrizität ihren Körper auf die eingestellte Temperatur, normalerweise in etwa 20 bis 30 Minuten, abhängig von der Stärke des Geräts.

Nachdem Ihre Puppe zu Ihrem Vergnügen aufgeheizt wurde, können Sie sie ausstecken und sind jetzt beide spielbereit.

Wenn Sie Ihre Puppe auf diese Weise aufwärmen, erhalten Sie sicherlich eine realistischere und angenehmere Erfahrung. Denken Sie jedoch daran, sie lange Zeit angeschlossen zu lassen, da dies möglicherweise zu Überhitzung und Materialschäden führen kann.

Wärmestangen

In mehreren Sexpuppen foren gab es einige Kontroversen über die Verwendung eines Wärmestabes. Nach umfangreichen Recherchen habe ich Folgendes herausgefunden, wie man diese sicher verwendet.

Wärmestangen oder Zauberstäbe sind im Grunde genommen Stöcke, die hauptsächlich von Fleshlight-Besitzern verwendet werden, um ihre Ärmel aufzuwärmen und ihre Masturbationssitzung komfortabler und angenehmer zu gestalten.

Bevor Sie einen Wärmestab kaufen, müssen Sie zunächst das Material Ihrer Sexpuppe berücksichtigen.

Fleshlights bestehen hauptsächlich aus TPE, einem Material, das unglaublich weich ist und sich super realistisch anfühlt. Der bekannte Fehler ist jedoch, dass es nicht allzu gut mit hohen Temperaturen umgeht und bei direkter Hitzeeinwirkung leicht beschädigt werden kann.

Um genau zu sein, verlieren Fleshlights und Sexpuppen aus TPE an Integrität, wenn sie Hitze über 48 ° C ausgesetzt werden, solange Sie den Zauberstab auf 37 ° C (98,6 ° F) halten ist eine Standard-Körper temperatur, sollten Sie keine Probleme mit dem Material haben.

Auf der anderen Seite können Silikon-Sexpuppen eine etwas höhere Temperatur annehmen, ohne dass das Risiko einer Beschädigung besteht, was bereits ein Vorteil gegenüber TPE-Sexpuppen ist.

Darüber hinaus ist Silikon ein großartiger Isolator. Wenn Sie Ihre Puppe einmal gründlich aufgewärmt haben, bleibt sie wahrscheinlich den ganzen Abend schön warm, abhängig von der Temperatur in Ihrem Zimmer.

Wärmestäbe sind jedoch nicht sehr stark und es dauert normalerweise 2-3 Erwärmungszyklen (die normalerweise zwischen 6 und 9 Minuten pro Zyklus dauern), um Ihre Puppe auf eine etwas angenehme Temperatur aufzuwärmen.

Dies macht sie zu einer guten und billigen Option für beide Sexpuppenmaterialien. Ihr einziger Fehler ist jedoch, dass sie jeweils eine Öffnung aufwärmen können, es sei denn, Sie kaufen zwei oder drei Zauberstäbe.

Heizdecken

Elektro- oder Heizdecken sind das Beste seit geschnittenem Brot und es ist das einzige, was mir helfen kann, einen brutal kalten Winter zu überstehen.
Eine Heizdecke hält Sie nicht nur warm, sondern kann Ihre Sexpuppe auch aufwärmen und sie in einer kalten Nacht ein wenig begehrenswerter und realistischer machen.

Heizdecken haben verschiedene Einstellungen, die Sie ändern können, um Ihre ideale Temperatur zu erreichen, bei der Sie sich wohl fühlen. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie Ihre Sexpuppe in eine dieser Einstellungen einwickeln.

Heizdecken erwärmen sich normalerweise von 20 bis 50 ° C (68 ° F bis 122 ° F). Es ist jedoch die beste Idee, sie auf der niedrigeren Stufe zu halten, wenn Sie sie zum Aufwärmen Ihrer Sexpuppe verwenden und einen Standard nicht überschreiten Körpertemperatur, da dies möglicherweise dazu führen kann, dass TPE-Materialien schmelzen.

Silikon material kann möglicherweise eine etwas höhere Temperatur annehmen, versucht jedoch, im gleichen Bereich zu bleiben. Sobald Sie Ihre Silikonpuppen aufwärmen, bleibt sie außerdem länger warm.

Warme Laken

Dies ist eine der billigsten Optionen auf der Liste und bei richtiger Ausführung auch effizient.

Um Ihre Puppe mit warmen Laken aufzuwärmen, benötigen Sie Folgendes:

  • Ein Eisen
  • Weiße Baumwoll- / Polyesterblätter
  • Aufbewahrungsbox aus Holz

Legen Sie die Puppe zunächst in die Holzkiste, bevor Sie die Laken bügeln und die Puppe damit abdecken. Schließen Sie die Box und lassen Sie sie vor dem Gebrauch einige Minuten in einem warmen Raum.

Es ist ideal, weiße Baumwoll- / Polyesterblätter zu haben, da diese keine Flusen auf der Haut Ihrer Puppe hinterlassen. Eine hölzerne Aufbewahrungsbox hilft auch dabei, Wärme zu speichern.

Warme Handtücher

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Puppe vor dem Gebrauch schnell aufzuwärmen, besteht darin, sie in warme, feuchte Handtücher einzuwickeln. Stellen Sie sicher, dass die Handtücher weiß sind, damit sie möglicherweise keine Farbe übertragen und die Haut Ihrer Puppe verfärben.

Die Verwendung feuchter Handtücher verhindert außerdem, dass sich Flusen auf der Haut Ihrer Puppe ablösen.

Diese Methode ist wahrscheinlich nicht so effizient wie einige der oben genannten Methoden, aber es ist eine schnelle Lösung, die einen Unterschied machen kann, wenn Sie nichts anderes zur Hand haben.

Warme Bäder

Warme Bäder

Warme Bäder können eine ideale abendliche Erholung sein und eine Zeit, die Sie gut mit Ihrer Sexpuppe verbringen. Sie können wählen, ob Sie das Bad füllen und eine sexy Zeit mit Ihrer Puppe verbringen oder sie sogar für eine dampfende Dusche mitnehmen möchten.

Beide Möglichkeiten können sehr effizient sein, um Ihre Puppe und sich selbst aufzuwärmen und eine realistischere Erfahrung zu erzielen.

Beachten Sie, dass Sie kein extrem heißes Wasser verwenden, da dies das Material möglicherweise beschädigen kann. Versuchen Sie, die Wassertemperatur unter 44 ° C zu halten, um mögliche Schäden zu vermeiden.

Wärmen Sie den Raum auf

Ein warmes und komfortables Zimmer kann für Sie angenehm und entspannend sein, aber es kann auch dazu beitragen, Ihre Sexpuppe für ein realistischeres Erlebnis aufzuwärmen.

Vermeiden Sie es daher, Ihre Sexpuppe in der Nähe einer direkten Wärmequelle wie Heizkörper oder Heizgeräte zu platzieren, da dies definitiv dazu führt, dass das Material schmilzt.

Außerdem kann Ihre Sexpuppe nach dem Aufwärmen die Körperwärme speichern und bleibt einige Stunden lang angenehm warm.

Wärmflaschen

Das Umgeben Ihrer Sexpuppe mit Wärmflaschen ist eine kostengünstige Möglichkeit, sie vor dem Gebrauch aufzuwärmen, da das Wasser in Plastikflaschen je nach Umgebungstemperatur bis zu 30 Minuten lang warm bleibt.

Eine effektive Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Ihre Puppe in warme Laken zu wickeln und sie entweder unter Ihre Decke oder Steppdecke zu legen oder sie einige Zeit mit ein paar Flaschen warmem Wasser in ihrer Aufbewahrungsbox zu lassen.

Wärmeschmiermittel

Das Erwärmen von Gleitgel ist eine weitere einfache Möglichkeit, die Öffnungen Ihrer Puppe sowie Ihre eigene Haut vor dem Spielen aufzuwärmen.

Diese Arten von Schmiermitteln enthalten häufig Inhaltsstoffe wie Menthol und Kampfer in verdünnter Form, da sich diese Komponenten unglaublich gut erwärmen, insbesondere bei Kontakt mit menschlicher Haut.

Stellen Sie jedoch immer sicher, dass Sie ein Gleitmittel auf Wasserbasis anstelle eines Gleitmittels auf Silikon- oder Ölbasis verwenden, da diese zu einem langsamen Materialabbau beitragen können.

Normale Decken

Der einfachste Weg, Ihre Puppe aufzuwärmen, besteht darin, sie unter normalen Decken oder Decken zu lassen und in ihrer Nähe zu bleiben. Die Wärme von Ihrem Körper wird ausgehen und bald wird sich Ihre Puppe wärmer und wärmer anfühlen.

Dies ist möglicherweise nicht die ideale Option für die kältesten Wintertage und -nächte, aber es ist eine ausreichende Methode, die noch nützlicher sein kann, wenn Sie eine Heizung in Ihrem Zimmer haben.

Als Liebespuppen eine andere Rolle spielten