Premium Lebensechte Liebespuppen doll-omysexydoll

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Chinas erstes Sexpuppen hotel wurde von der Polizei abgeriegelt, und die Kunden waren noch drinnen

silikonpuppen hure

Die meisten Städte Chinas haben mindestens ein sexpuppen bordell, aber das ursprüngliche im Stadtteil Longhua in Shenzhen wurde diesen Monat geschlossen, anscheinend aus hygienischen Gründen

Ein Mann, der in der südchinesischen Stadt Shenzhen zwei Sexpuppen bordell für Wanderarbeiter eröffnet hat, sagt, er sei gezwungen worden, diese zu schließen.

Li Bo beschrieb sein Unternehmen als Chinas "erstes lebensgroßes Sexpuppen hotel". Die Kunden zahlten 188 Yuan (etwas mehr als 20 Pfund) für eine Stunde uneingeschränkten Spaß mit den Silikon hostessen.

Das erste seiner beiden Sexpuppen hotels wurde 2018 eröffnet. Es befindet sich im Stadtteil Longhua in Shenzhen, in dem mehrere große multinationale Unternehmen ansässig sind, darunter das riesige, geheimnisvolle Foxconn-Werk, das für die Herstellung der Schlüsselkomponenten für viele Apple-Produkte bekannt ist einschließlich des iPhone.

Der 34-jährige Li sagte, er habe sein Hotel eröffnet, nachdem er gelesen hatte, dass in den Hochdruckfabriken des Distrikts über 120.000 Männer arbeiteten und nur wenige oder gar keine Möglichkeiten hatten, ihre sexuellen Wünsche zu lindern.

Es war so erfolgreich, dass er im vergangenen Dezember eine zweite Filiale in Bantian District eröffnete, die etwa eine halbe Autostunde entfernt liegt.

Beide mussten jedoch am Donnerstag, dem 11. März, schließen.

Sexpuppen, sowohl in Privatbesitz als auch vermietet, sind im vergangenen Jahr in China immer beliebter geworden, da die Coronavirus-Pandemie eine konventionellere Intimität unmöglich gemacht hat.

In den meisten Städten Chinas gibt es mindestens ein Sexpuppen bordell, und chinesischen Medien zufolge betreiben sie einen brüllenden Handel.

Ihr Erfolg hat sie auf das Radar der Regierung gebracht, und die Behörden haben begonnen, Fragen zur Sauberkeit der Sexhotels und zur Möglichkeit zu stellen, dass sexuell übertragbare Krankheiten über schlecht gewartete Sexpuppen von Mann zu Mann übertragen werden.

Li besteht jedoch darauf, dass seine Einrichtungen zwar weniger gut geführte Betriebe geschlossen haben, seine Einrichtungen jedoch die höchsten Hygienestandards aufweisen und die Hygiene sowie die Privatsphäre der Kunden gewissenhaft berücksichtigen.

Er ist verblüfft darüber, warum sein Geschäft geschlossen wurde.

"Es gab keine Erklärung oder rechtliche Dokumentation von den Behörden", sagte er und fügte hinzu, dass mindestens ein Kunde die Einrichtungen nutzte, als eine Gruppe lokaler Polizisten das Gebäude betrat und die Mitarbeiter aufforderte, ihren Betrieb einzustellen.

Er fuhr fort: "Es gab keine Erklärung oder rechtliche Dokumentation von den Behörden."

Li fügte hinzu, dass einige seiner Stammkunden bereits angerufen haben, um zu fragen, wann das Sexpuppen hotel wiedereröffnet werden könnte.

Er sagt, ein Mann habe gefragt: "Ist das Spielen mit Puppen jetzt illegal?"

Im Gespräch mit der chinesischen Nachrichtenseite Sixth Tone sagte der in Shanghai ansässige Anwalt Ding Jinkun, dass das chinesische Recht keine spezifischen Gesetze für Sexpuppen hotels enthält.

"Die rechtlichen Probleme, mit denen solche Geschäfte konfrontiert sein könnten, könnten mit Hygiene oder rechtswidrigem Geschäftsbetrieb zusammenhängen", sagte er.

"Derzeit gibt es in China jedoch kein gesetzliches Verbot für diese Geschäftsform."

Trend in China: Behörden schließen erste Sexpuppe "Bordell" - Ausnutzung einer Gesetzeslücke oder Erfüllung eines menschlichen Bedarfs?