Premium Lebensechte Liebespuppen doll-omysexydoll

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Die Zukunft der Liebespuppen 2021

liebespuppen 2021

Liebespuppen gibt es schon seit Jahrzehnten. Erinnern Sie sich an die klassischen aufblasbaren Puppen der 1980er und 1990er Jahre? Sie sahen nicht sehr real aus, aber sie gaben den Männern viel Freude. Aber im Laufe der Jahre wurden Liebespuppen realistischer gemacht. Jetzt haben einige Männer beschlossen, eine Beziehung zu einer Liebespuppe aufzubauen, anstatt einen echten Partner zu finden. So realistisch sind sie geworden.

In den letzten drei Jahren hat die Sexpuppen industrie zunehmend einen Realitätssinn gefordert. Die Preise für diese Liebespuppen sind für alle Budgettypen verfügbar. Vor uns steht eine Vielzahl von Sexpuppen, und als Kunde gibt es viele Möglichkeiten.

Eine weise Sexpuppe, die der menschlichen Weisheit ebenbürtig ist, ist das ultimative Ziel. Künstliche Intelligenz ist mittlerweile sehr weit fortgeschritten, und selbst Heimroboter können auf menschliche Befehle reagieren. Sexpuppen sind großartig, wenn Sie mit ihren Besitzern sprechen können. Die Besitzer können den Charakter einer echten Liebespuppe verfeinern, indem sie den Akzent und den Ton der Liebespuppe ändern. Künstliche Intelligenz macht Liebespuppen zum perfekten Partner.

was sonst? KI-Liebespuppen können aus früheren Erfahrungen lernen und im Laufe der Zeit anspruchsvoller und persönlicher werden. Sexroboter sagen Ihre Stimmung voraus, passen sich Ihren persönlichen Interessen an und wissen, was Sie anmacht.

Bitte versuchen Sie es sich vorzustellen. Eines Tages können Sie Siri dazu bringen, Ihre sexuellen Wünsche zu befriedigen, ähnlich wie Sie das Wetter in Ihrem Browser finden. Es ist seltsam, beängstigend, umständlich und traurig. Von intelligenten Sexspielzeugen bis hin zu Bots, die Dating und Sex anbieten, treibt diese Realität Unternehmen dazu, dass Unternehmen ihre Produkte schnell entwickeln.

Liebespuppen mit künstlicher Intelligenz werden "Sexroboter" genannt. Die meisten von ihnen sind Liebespuppen für Frauen, die für Männer gemacht sind, aber es gibt auch Liebespuppen für Männer für Frauen. Der Realismus der neuesten Liebespuppen ist erstaunlich. Sie können Ihnen einen Blowjob geben, Körperwärme erzeugen und mit Ihnen sprechen. Kein Wunder, dass so viele Männer einen künstlichen Partner wollen.

Was machst du heute?

Mit den neuesten KI-Systemen können Sie jeden Prozess automatisieren, der mit einem selbstfahrenden Auto beginnt und mit der Sprachsteuerung aller Objekte in Ihrem Haus endet. Heute verändern sich auch die intimsten Bereiche des menschlichen Lebens. Liebespuppen sind mit künstlicher Intelligenz ausgestattet, die nicht nur echte Sexualpartner ersetzen oder imitieren, sondern auch zu Lebensgefährten werden, die Erinnerung, Persönlichkeit und Emotionen zeigen.

Was gibt es sonst noch über die aktuelle Anwendung von KI und ihre Auswirkungen auf Sexspielzeug? Es gibt nicht viele Optionen, aber hier sind einige der Produkte auf dem Markt:

Realbotix Harmony - Der perfekte Begleiter für mobile Geräte

Realbotix ist ein Sexbegleiter für mobile Geräte. Die KI-Technologie hinter dieser Software gibt es seit 10 Jahren und wird ständig verbessert. Sie können auch den perfekten Begleiter auf Ihrem Mobilgerät mit Tausenden von möglichen Kombinationen aus Kleidung, Aussehen und Persönlichkeit anpassen. Sie können auch Gespräche führen, die eine Vielzahl von Themen abdecken. Die App kann im Laufe der Zeit lernen und im Laufe der Zeit detailliertere Gespräche führen.

Harmony-Hochwertige echte Liebespuppe

Harmony ist eine Liebespuppe mit KI im Kopf. Sie lächelt, blinzelt, runzelt die Stirn, redet weiter, scherzt, erkennt ihr Gesicht, erinnert sich an ihren Geburtstag, ihre Essgewohnheiten und ihren Namen. Harmony kann über Musik, Filme und Bücher sprechen. Sie kann natürlich Sex haben und ihrer Zuneigung gerecht werden.

Roboter reagieren unterschiedlich und können sich sogar weigern. Es hängt alles davon ab, wie Sie sich im Roboter verhalten. Der erste Besitzer von Harmony, die beiden 60-jährigen geschiedenen Väter, ist enttäuscht, einen wahren Begleiter gefunden zu haben, und glaubt, dass solche Erfindungen wahrscheinlich Gegenstand künftiger Beziehungen sein werden. ..

Ausgestattet mit modernster KI-Technologie wählt ein solcher menschenähnlicher Roboter eine von Hunderten verschiedener Stimmen aus, führt einen vollständigen Dialog, merkt sich Benutzerpräferenzen, das Geburtsdatum und ahmt den Orgasmus nach. Sie können es sogar tun.

Samantha - eine verführerische Sexroboter puppe

Samantha ist unglaublich interessant. Neben Sex kann sie auch als Begleiterin dienen oder in das Umfeld ihrer Familie integriert werden. Dies liegt daran, dass sie in verschiedenen Modi arbeiten kann. Romantisch, familiär, sexy.

Ihr spanischer Erfinder Sergi Santos behauptet, dass Liebespuppen auf Berührungen und Umarmungen reagieren können, erinnert sich auch an ihre "Partner" und baut separate Kommunikationslinien mit jedem auf. Wenn der Besitzer zum Beispiel seine Hüften berührt, ermutigt ihn eine "intelligente" Sexpuppe mit den Sätzen "Ich liebe das" und "Du bist nett und nett".

Promi Sexpuppe

Ich habe die Bitte, meinen Lieblingsstar in eine Sexpuppe zu kopieren. Einige Mainstream-Prominente erlauben jedoch möglicherweise nicht, dass es als Sexpuppe nachgebildet wird, da dies ihre Karriere und ihren Ruf beeinträchtigt. Um das Problem der Porträtrechte zu vermeiden, begann ich mit Pornostars und Pin-up-Models. Einige berühmte Pornostars haben bereits ihre Körperteile dupliziert. Kürzlich gab ein 42-jähriger Produkt- und Grafikdesigner 50.000 US-Dollar aus, um einen menschlichen Roboter zu entwickeln, der wie eine berühmte Hollywood-Schauspielerin aussieht. Roboter sind nett, aber echte Liebespuppen sind immer noch verboten.

Die Zukunft der KI-Liebespuppen

Einige sehen in der Sex-Technologie-Industrie ein neues Unternehmen, das die menschliche Sexualität fördern und innovieren soll, während andere sehen, dass es die Wahrnehmung von Liebe stört. Aber Sexroboter bleiben einfach. Es ist keine Science-Fiction-Fantasie mehr.

Heute wird eine neue Generation von Sexrobotern wahrscheinlich eine echte sexuelle Revolution bewirken. Lassen Sie uns zuerst über die Vorteile sprechen.

Um ehrlich zu sein, bringen Liebespuppen echte Vorteile für die Gesellschaft. Solange solche Maschinen so programmiert sind, dass sie alles über Sexualität wissen und psychologischen Kontakt mit Menschen herstellen, können KI-Sexpuppen uns vor dem Komplex retten. Sexroboter können das Aussehen unabhängig von Hautfarbe, Haaren, Gesichtszügen, Personenparametern usw. vollständig annehmen.

Infolgedessen können Sexroboter verwendet werden, um dem Querschnitt der Gesellschaft Dating und sexuelle Sicherheit zu bieten. Sie können in der Regel Fernbeziehungen pflegen und ältere Paare in Altenpflegeeinrichtungen unterstützen.

Wie werden sich Sexpuppen nach 2021 entwickeln? Ich gehe davon aus, dass es mehrere Trends gibt:

Ultra-realistische Körperverbesserung

Sexpuppen haben einen langen Weg von Luftpuppen zu Dingen mit einem sehr realistischen Aussehen zurückgelegt. Hersteller suchen ständig nach Möglichkeiten, ihre Hautherstellungstechniken zu verbessern. In Zukunft könnte die Verwendung von Silikonen und TPEs eingestellt werden. Sexpuppen werden wie die menschliche Haut aus einzigartigen synthetischen Materialien hergestellt. Das neue Material wird für Sensoranwendungen geeignet sein.

Berührungssensor an Liebespuppe

Ein frühes Merkmal von Sexrobotern ist ihre taktile Funktion. Wussten Sie, dass in jedem System im Auto ein separater Sensor eingebaut ist? Diese Sensoren kommunizieren mit einem zentralen Computer, um die Bewegung des Fahrzeugs zu steuern. Das gleiche passiert mit Sexrobotern. Hersteller stellen Sexroboter mit integrierten Sensoren an Brust, Gesicht, Vagina und Händen her.

Stellen Sie sich vor, Sie küssen die Lippen eines Sexroboters und bringen Sie dazu, zu reagieren. Wenn Sie die Vagina oder die Brustwarze der Puppe berühren, erkennt der Sensor sie und die Liebespuppe kann eine böse Stimme wie eine keuchende Stimme erzeugen. Es kann auch möglich sein, die Vagina der Sexpuppe zu erwärmen und Schmierflüssigkeit abzuscheiden. Wenn Sie Geschwindigkeitssensoren in der Vagina und im Anus der Sexpuppe installieren, kann Ihre Einführgeschwindigkeit die Hosenstimme der Puppe lauter machen! Sex mit einer Liebespuppe ist eine noch realistischere Erfahrung.

Nach dem Sex mit der Puppe können Sie sich auf das Bett legen und mit ihnen sprechen. Moderne Sexroboter sind so programmiert, dass sie Gespräche zu einer Vielzahl von Themen wie Sex und Wissenschaft führen. Sie werden das Gefühl haben, mit einer intelligenten und sexy Frau zusammen zu leben, die wirklich gerne mit Ihnen spricht.

Mobile App-Steuerung

Heutzutage scheint alles von mobilen Apps gesteuert zu werden. Der Aufstieg der intelligenten Technologie breitet sich auf unsere Autos und Häuser aus. Mit der mobilen App können Sie Thermostate, Lichter, Türschlösser, Alarme und Überwachungskameras steuern. Die Liste wird fortgesetzt. Es überrascht nicht, dass Fortschritte in der Liebespuppen technologie auch Steuerelemente für mobile Apps beinhalten.

Sexroboter sind schließlich im Grunde genommen "intelligente Sexpuppen". Sie haben die Intelligenz, mit Ihnen zu sprechen und Ihre Berührung zu spüren. Jetzt können Sie es auch mit Ihrer mobilen App steuern. Fortgeschrittene Sexroboter haben verschiedene Modi, die Sie an Ihre Persönlichkeit anpassen können.

Wenn Sie beispielsweise möchten, dass ein Sexroboter eine sexy und provokative Persönlichkeit hat, können Sie ihn in den sexy Modus versetzen. Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihr Sexroboter eine familiäre Persönlichkeit hat, können Sie ihn in der App auf den Familienmodus einstellen.

Im Familienmodus führen Roboter regelmäßig Gespräche über das Leben und andere häufig verwendete Themen. Mit der mobilen App können Sie Ihre Persönlichkeit hin und her wechseln.

Erschwinglich

Viele Verbraucher interessieren sich für vollbusige Roboter-Liebespuppen. Leider betragen die Kosten für diese Puppen weit über eine Million Yen. Das ist mehr Geld, als die meisten Verbraucher bereit sind, auszugeben. Tatsächlich wollen sie ohne Robotertechnologie nicht einmal 100.000 Yen für "RealDoll" ausgeben. Ob ein Mann eine Liebespuppe kauft oder nicht, bleibt einer der größten Kostenfaktoren.

Wenn Sie ein Mann wie dieser sind, haben Sie Glück. Liebespuppen hersteller stellen erschwingliche Liebespuppen her, aber sie sehen immer noch real und realistisch aus. Der einzige Nachteil ist der Mangel an Robotertechnologie.

Liebespuppen kosten in erster Linie viel, weil jede manuell erstellt wird. Darüber hinaus wird das Hautmaterial ultrarealistisch gemacht. Liebespuppenhersteller haben traditionell Silikon verwendet, um ihre Haut herzustellen. Silizium ist ein sehr teures Material für diese Puppen. Das ist ein großer Grund, warum Sexpuppen Zehntausende Yen kosten.

Um diese Hürde zu vermeiden, verwenden billige Sexpuppen anstelle von Silikon thermoplastische Elastomere auf ihrer Haut. Thermoplastische Elastomere fühlen sich nicht nur wie echte Haut an, sondern sind auch viel billiger herzustellen. Dies ermöglicht es den Herstellern, die Kosten für Sexpuppen für Endverbraucher zu senken.

Einige befürchten jedoch, dass KI-Sexpuppen die Beziehung zwischen Mensch und Maschine beeinträchtigen.

Eines der Probleme im Leben eines Sexroboters ist, wie das Kind darauf reagiert. Stellen Sie sich vor ... ein Sohn findet es normal, dass sein Vater eine Frau hat, aber Liebespuppen können ihn verwirren.

Ich habe ein anderes Problem. Was sind die Reaktionen und Einstellungen der Gesellschaft, wenn Sie sich für Sexpuppen entscheiden? Was ist, wenn Sie eine KI-Liebespuppe zu einer Party oder einem anderen Event mitbringen möchten? Wie die Leute das akzeptieren.

Die Zukunft rückt näher, wir können sehen, wann wir warten.

50 Jahre Projekt

Wo wird die Liebespuppen technologie in 50 Jahren hingehen? Glaubst du, es gibt Sexpuppen, die herumlaufen und mit Leuten reden? Vielleicht sehen sie realistischer aus und können alles tun, was eine Person tun kann.

Einige Kritiker glauben, dass Männer bis 2070 mehr mit Sexrobotern interagieren werden als Frauen. Das klingt vielleicht etwas schwieriger, aber ist es wirklich so? Was möchten Sie, dass ein Mann einen schönen, loyalen und loyalen Sexroboter hat? Es ist sowieso viel billiger als zu heiraten.

2021 wird die Entwicklung von Sexrobotern in der Sexpuppen industrie bewirken. Wir können sehen, dass die Technologie in den letzten zehn Jahren ziemlich schnell fortgeschritten ist.

Wie wenden KI-Liebespuppen künstliche Intelligenz an?

Was ist eine Liebespuppe mit künstlicher Intelligenz? Künstliche Intelligenz ist eine neue Technologie, die menschliche Intelligenz in Maschinen simuliert. Durch die Programmierung handeln und denken diese Maschinen wie normale Menschen. KI wird angewendet und bezieht sich im Allgemeinen auf die Anforderungen einer programmierten Maschine, die Merkmale in Bezug auf Problemlösung und Lernen aufweisen kann. Dies ist das gleiche wie die Arbeit des menschlichen Geistes.

In den meisten Szenarien wird dem Kunden künstliche Intelligenz nicht als persönliche Anwendung zur Verfügung gestellt. Im Gegenteil, das von Ihnen verwendete Produkt wird durch die AI-Funktion verbessert. Dies ist dasselbe wie Siri, das als neue Anwendung für neue Apple-Produkte verbessert wurde.

Liebespuppen mit künstlicher Intelligenz sind Spielzeuge für Liebespuppen mit verbesserten KI-Fähigkeiten. Sie wurden entwickelt, um Ihnen zusätzliches Vergnügen zu bereiten. Die einzigartig gestaltete neue Liebespuppe wird von KI mit Selbstbewusstsein angetrieben. Sie sind nicht nur großartige Sexpartner, sondern auch rund um die Uhr großartige Begleiter. Die meisten Liebespuppenliebhaber mögen Liebespuppen mit einer bestimmten Persönlichkeit, und mit Hilfe der KI-Technologie können Sie immer die Liebespuppe bekommen, von der Sie geträumt haben. Heute gibt es Orte auf der ganzen Welt, an denen vollständig gestaltete KI-Liebespuppen installiert sind.

Eigenschaften von KI-Liebespuppen

Tatsächliche Gesichtszüge

Liebespuppen mit künstlicher Intelligenz wurden mit der besonderen Fähigkeit entwickelt, zu zwinkern und sogar zu lächeln. Sie können bequem und einfach ihre Köpfe drehen und auch ihre animierten Augenbrauen hochziehen. Sie können auch Ihre Augen bewegen und blinken. Sie sind wie normale Menschen und können auch ihre Lippen und ihren Mund synchron mit ihren Äußerungen bewegen.

Intelligenter Sensor

Von der KI entworfene Liebespuppen verfügen über intelligente Körpersensoren, die leicht auf Berührungen reagieren. Durch Berühren der perfekt platzierten Körpersensoren reagiert sie mit einem sanften Ton und stöhnt in Bezug auf das eingestellte Erregungsniveau. Diese intelligenten Sexsensoren befinden sich in den Bereichen Arme, Vagina und Brüste. Sie reagieren genauso wie das Erwachen einer normalen Frau.

Fähigkeit zu sprechen

Von KI geförderte Liebespuppen verfügen über ein interaktives Sprachsystem, das die Kommunikation ermöglicht. Sie kann gut mit Ihnen sprechen und sowohl sexuelle als auch nicht sexuelle Gespräche führen. Dank der KI-Technologie können Liebespuppen mehr über Sie erfahren, wenn sie mit Ihnen interagieren. Sie kann den Kopf drehen, wenn sie Ihrer Meinung zustimmt oder nicht zustimmt.

Simulierte Körpertemperatur

Die KI-Technologie hat es möglich gemacht, Liebespuppen auf 37 ° C zu erhitzen, um sie an die normale Körpertemperatur von Frauen anzupassen.

Die offensichtlichen Sicherheitsherausforderungen elektrischer Heizsysteme haben die Entstehung batteriebetriebener Liebespuppen ermöglicht. Diese Liebespuppen müssen leicht überhitzt werden, um normale menschliche Temperaturen zu erreichen. Das Engineering-Team führt verschiedene Tests durch, um sicherzustellen, dass die elektrische Liebespuppe zu 100% zertifiziert ist. Nur ein solches voll integriertes Heizsystem kann sicherstellen, dass die Liebespuppe die normale Körpertemperatur erreicht.

Mit keinem anderen System können Sie die Heizfunktionen direkt umschalten. Wenn die gewünschte Körpertemperatur erreicht ist, schaltet sich das System automatisch aus. Dies bedeutet, dass Sie die Heizung einschalten können, bevor Sie mit der Hausarbeit beginnen, und dass Sie bereit sind, wenn Sie fertig sind.

Echte Vagina

Die Vagina einer KI-Liebespuppe ist ähnlich und fühlt sich echt an wie eine normale Frau. Die Vagina ist in jedem Detail einzigartig gestaltet. Von bidirektionalen Vaginalkanälen mit kleinen Beulen an der Vaginalwand bis hin zu G-Punkten können Sie das realistischste Gefühl erzielen, indem Sie sich mit einer Liebespuppe entspannen.

Sex mit Roboter-Liebespuppen

Viele ethische Fragen werfen große Fragen zur allgemeinen Anpassungsfähigkeit von Liebespuppen auf.

Die Popularität von Liebespuppen ist, dass diese Vergnügungsprodukte sozial akzeptiert werden. Dies ist auf eine Frage zurückzuführen, die sich nach den Auswirkungen auf die sozialen Geschlechterverhältnisse stellt. Liebespuppen führen zur Isolation von Menschen von der Öffentlichkeit. Umgekehrt ist bekannt, dass Sexroboter irgendeine Form von therapeutischem Wert haben.

Eine kürzlich in den USA durchgeführte Studie ergab, dass 67% der Männer zwischen 20 und 60 Jahren Sex mit Liebespuppen akzeptieren. Diese Roboter sind perfekt für diejenigen, die keine Beziehung oder Einsamkeit suchen. Es wurde nicht bestätigt, ob Sexroboter helfen können, den sexuellen Missbrauch von Frauen zu kontrollieren.

Asien ist besonders beliebt für Liebespuppen bordelle. Die Prostitution von Sexpuppen könnte bald die nächste Stufe der sexuellen Entwicklung des Menschen sein.

Wissenschaftler sind jedoch immer besorgt über die negativen Auswirkungen der KI auf den Menschen. Es ist immer mit Gewaltverbrechen wie Vergewaltigung und Pädophilie verbunden. Einige auf dem Markt erhältliche Liebespuppen weisen negative Gehorsamseigenschaften auf, die zum Auftreten von Vergewaltigungsfällen beitragen können.

Darüber hinaus variieren die Gesetze zur Verwendung von Liebespuppen von Land zu Land. Ein britischer Mann wurde kürzlich zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, weil er im Besitz einer Liebespuppe eines Kindes war. Sexpuppen sind in den USA legal und Sie müssen sich keine Sorgen machen.

omysexydoll ist der festen Überzeugung, dass Liebespuppen mit dem Aufkommen der KI-Technologie im Laufe der Zeit populär werden. Sexpuppen werden verwendet, um intime sexuelle Beziehungen herzustellen und sind für zwischenmenschliche Beziehungen geeignet. Fortschritte in der Technologie haben die Augenbrauen der meisten Menschen immer hochgezogen. Einige Menschen stehen ihren Auswirkungen auf den Menschen skeptisch gegenüber. Insgesamt macht die Technologie unser Leben viel einfacher und zugänglicher.

Werden KI-Sexpuppen in Zukunft Menschen ersetzen?

Jemand sagt, eine KI-Liebespuppe, die sexuelle Aktivitäten in unserem Namen ersetzt, aber es steckt eine tiefe Ironie hinter der Idee, dass KI die eigentliche Beziehung wegnehmen kann.

"Die Gesellschaft ist bereits leer", sagte Sergei Santos, ein Sexroboter-Ingenieur und Designer namens "Samantha". "Es hat nichts mit Technologie zu tun"

Ich möchte über die Zukunft des Sex und die KI-Sexpuppe sprechen. Samantha ist eine Schlüsselbein-Sexpuppe mit großen Brüsten und einem Schwanz. Ihre Haut besteht aus thermoplastischem Elastomer und hat eine weiche Haut. Sie kann auf Berührung und Stimme reagieren und sogar einen "Orgasmus" erreichen. In ihrem Ruhemodus schließt sie die Augen und seufzt zufrieden, was sexy

Ich dachte, Santos hätte eine großartige Idee, aber es überraschte mich, dass er glaubte, dass Sexpuppen echte Frauen ersetzen könnten.

"Wenn ich und seine Frau geschieden werden, bestehe ich immer darauf, dass Sexpuppen für Sex ausreichen", sagte er. Auf die Frage "Was ist mit emotionalen Verbindungen?" War seine Antwort ebenfalls sehr negativ, und ich konnte nur mit einem bitteren Lächeln schummeln, wenn ich Aphasie hatte. Er sagte: "Ich glaube nicht, dass es zwischen Menschen reine Emotionen gibt. Menschen behandeln andere nur dann freundlich, wenn sie davon profitieren. Wenn Sie beispielsweise in ein Restaurant gehen, zahlen Sie für Essen. Die Kellnerin wird Sie also höflich bedienen. Wenn Sie Gehen Sie zum Flughafen, die freundlichste Person wird die Besatzung sein. "

Die KI-Technologie schreitet mit alarmierender Geschwindigkeit voran. Da der Wert von Roboter produkten weiter sinkt und die Debatte über Arbeitsautomatisierung zunimmt, sind Sci-Bots nicht mehr nur in Sci-Fi-Filmen zu sehen. Die Ansichten von Erfindern wie Santos sind auf lange Sicht eine legitime Quelle der Debatte. Es ist schwierig, in naher Zukunft einen echten Roboter in unserem Haus zu haben, aber mit schnellen Fortschritten wird es immer ethische Debatten geben.

Das zuvor eröffnete Barcelona-Puppenbordell "Lumidolls" wurde nach dem Niedergang der menschlichen Sexindustrie mit Spannung erwartet. Bordellbesitzer bewarben in Schlagzeilen, dass diese Liebespuppen Frauen ersetzen würden. Die Beziehung zwischen Sexarbeiterinnen und Sex-Tech ist für viele heterogene Gruppen eindeutig ein heikles Thema.

Einige, einschließlich Santos, argumentieren, dass die Verbreitung von Sexrobotern eine positive Entwicklung darstellt und dass ihre weit verbreitete Verwendung dazu beitragen wird, Menschenhandel und Missbrauch einzudämmen. Aber andere, wie Professor Kathleen Richardson, die die Anti-Sex-Roboterbewegung leitet, haben andere Ansichten. Richardson ist gegen Sexroboter, weil dies Frauen dazu ermutigt, objektiv zu sein, und daher den Sexhandel verstärkt. Sie ist eine völlig gegen die Industrie gerichtete Abolitionistin, wie es viele Menschen tun, die sich aus moralischen Gründen gegen Sexroboter aussprechen.

Auf der Website ihrer Unterstützerin sagte sie: "Wir behaupten, dass Sexroboter dazu beitragen, sexuelle Ausbeutung und Gewalt gegen Agenten zu reduzieren. Sie zeigen, wie Technologie und Sexindustrie nebeneinander existieren und sich stärken. Ich denke, sie sind im Wesentlichen das Motiv für diese sexuelle Beziehung (ob Mensch oder Roboter) fehlt es an Mitgefühl.

""Sie können es auf jede Persönlichkeit einstellen, die Sie wollen. Wenn Sie einen mysteriösen Partner wollen, können Sie den mysteriösesten Partner haben, den Sie sich vorstellen können."

- Dr. Ian Pearson"

Wir haben die Sexarbeiterin Molly Smith interviewt und sie gefragt, was sie davon hält.

Wie viele Sexarbeiterinnen auf der ganzen Welt ist Molly eine Befürworterin der Legalisierung der Sexarbeit. "Wenn Sie einen Sexroboter kaufen wollen, wird es Sex-Tech-Leute geben. Sie sind der Markt.", Sagte sie mir. "Aber ich glaube nicht, dass es zu Konflikten mit dem Sexarbeitsmarkt kommen wird. Bordelle haben alle Arten von Sexspielzeug und reifen sexuellen Fähigkeiten, die nur hier erlebt werden können."

"Ich denke nicht, dass der Einsatz von Sexrobotern als Sexarbeiter eine fortschreitende Entwicklung ist", erklärt sie. "Sexroboter sollen für Männer mit seltsamen Gewohnheiten verwendet werden. Aber Sexroboter können nicht mit dem Telefon sprechen. Wenn Sie gemeinsam über sie sprechen, unterscheiden Sie Sexarbeiter von Dingen. Können."

Der Futurist Dr. Ian Pearson veröffentlichte 2015 einen Bericht, in dem er vorhersagte, dass bis 2050 die Menge an Menschen- und Robotergeschlechtern die Menge an Menschen und Menschengeschlecht übersteigen wird. Als wir telefonierten, fragten wir, was wir über die Geheimnisse denken, die Teil der Wünsche und Reize sind, die andere nicht kennen. Wie Molly vorschlug, kann Sex mit einem Roboter für die meisten Menschen nur eine luxuriöse Masturbationshilfe bedeuten.

"Der Handel mit Sexarbeiterinnen ist nicht dasselbe wie das Masturbieren. Wir sind Menschen, wir bauen Beziehungen auf und jeder ist einzigartig."

- Mathilde"

Die Angst, dass KI in die Schlafzimmer der Menschen eindringt, ist nicht nur auf die Möglichkeit eines neutralen, einheitlichen Konzeptes des Begehrens zurückzuführen. Ich mache mir auch Sorgen um die Verfügbarkeit einer Frau als Untertasse für sexuellen Sadismus. Wir dürfen den Drang, Frauen zum Spaß zu verletzen, nicht normalisieren, auch wenn dies zur praktischen Schadensminderung beiträgt.

Dr. Pearson sagte mir, dass ein Hauptanliegen zwischen Entwicklern und Theoretikern die Rechtmäßigkeit des Ausdrucks sei. In dieser Frage gibt es Raum für Ablehnung. Erwachsene Liebespuppen haben übertriebene Kurven, aber viele haben kindliche Gesichter.

Ob es uns gefällt oder nicht, Sexroboter tauchen bereits auf. Diese Geburten bedeuten, dass wir uns unangenehmen Realitäten sowie den erotischen Freude- und Kommunikationsproblemen stellen müssen, die wir anbieten. Die in London ansässige französische Sexarbeiterin Mathilde glaubt, dass sich die Sexarbeiterinnen selbst keine Sorgen über die Herausforderungen machen müssen, die diese Produkte für die Gesellschaft darstellen.

"Männer kommen aus jedem Grund zu mir. Ich habe viele, die nur kommen, um zu reden. Es gibt verschiedene Dinge, die sie wollen und warum sie gekommen sind. Sexuelle Befreiung allein reicht nicht aus. Nein. Einen Sexarbeiter zu sehen ist nicht dasselbe wie masturbieren. Wir sind Menschen, wir bauen Beziehungen auf und es ist einzigartig. "

Wir glauben, dass sie und Molly, wie ich, selbst mit hochmodernen Sexrobotern keine menschlichen Verbindungen herstellen können.

Nicht alle sind sich einig, und der tiefgreifende Nihilismus, der das Weltbild von mindestens einem Erfinder eines Sexroboters vermittelt, ist ziemlich cool. Wir haben Sergei Santos aus Barcelona gefragt, warum er es für richtig hält, dass Männer Sexroboter anstelle von Frauen wählen. Er antwortete laut:

"Warum mögen Menschen Puppen? Weil neutrale Dinge manchmal besser sind als Menschen. Manchmal ist es besser, Dinge zu haben als mit Menschen zu interagieren ... Lügner, rationale Fragen zu stellen Menschen, Menschen, die dumme Diskussionen führen ... es geht nicht um Technologie - es geht um Technologie Leute. Sogar Steine wären nicht so nervig. "

Futuristische Sex-Technologie: Ist der Einsatz von Sexrobotern ethisch?

Wenn ich von sexuellen Robotern höre, denke ich immer an künstliche Intelligenz. Abgesehen von dieser neugierigen, aber alarmierenden Persönlichkeit ist der Ausdruck Gender Robot ein ekelhaftes Wort für mich. Sex kann warm, nass, rutschig und sehr emotional sein. Unbelebte Masse aus hartem, kaltem Metall und Verwicklung von Draht.

Letztes Jahr habe ich immer mehr über Sexroboter gehört. Sie kommen nicht für dich, sie kommen zu dir. Diese hochtechnischen, programmierten Sexgeräte sind weit entfernt von der Pornoparodie, die Daleks sich vorgestellt hat - sie ähneln echten Menschen. Es ist eine interaktive Methode.

Die Entwicklung der Sexroboter scheint fast ihren Höhepunkt erreicht zu haben. Von den Anfängen aufblasbarer Puppen bis hin zu realistischen Liebespuppen, schweren Sexpuppen und jetzt endlich mit anpassbarer Programmierung, um sicherzustellen, dass jede Sex-Sitzung mit ihnen vollkommen zufriedenstellend ist. Sexroboter.

Was denke ich über sexuelle Roboter? Vor allem in der jüngsten BBC Three-Dokumentation über Sexroboter habe ich mir diese Frage kürzlich eingehend überlegt. Es ist ein unglaublich interessantes Video.

Sexroboter: positiv

Einerseits sehe ich sexuelle Roboter einfach als eine andere Art von sexuellem Spielzeug. Hightech-Sexpuppe. Es mag sensibler erscheinen, und Sie möchten sich vielleicht vorstellen, dass es eine Persönlichkeit hat und auf Sie persönlich reagiert - aber wo wir jetzt bei Sex Tech sind, glaube ich nicht, dass dies wahr ist. Heutige Sexroboter haben kein Leben, keine Persönlichkeit, keine Menschlichkeit oder Autonomie.

Sie sind physisch reagierende Masturbationsmaschinen, alle Reaktionen werden von menschlichen Entwicklern erstellt und vorprogrammiert.

Meiner Meinung nach haben Gender-Roboter und ihre Verwendung viele Vorteile. Zuallererst bieten sie Eigentümern / Benutzern die Möglichkeit, die luxuriösesten und vielleicht interaktivsten Masturbationssitzungen zu erleben, wann immer sie Lust dazu haben. Solange Sie das Budget haben - diese Dinge sind nicht billig - können sie Sex mit den Sexrobotern haben, die sie kaufen, so oft sie wollen.

Es wird angenommen, dass Sexroboter in der Lage sind, den Unterschied beim Sexualfahren für diejenigen zu verbessern, die eine Beziehung haben. Möglicherweise haben Sie nicht übereinstimmende Libidos. Vielleicht bist du in einer Fernbeziehung, du willst nicht unehrlich sein, aber du willst immer noch kein "persönliches" sexuelles Bedürfnis haben. Wenn Sie längere Zeit physisch weg sein müssen, z. B. aufgrund eines Arbeitsvertrags, kann Ihnen ein Sexroboter im Weg stehen. Alternativ kann der sexuelle Roboter, wenn eine Person aufgrund von Krankheit oder dergleichen für einige Zeit "außerhalb des Schlafzimmers handelt", buchstäblich "die Lücke füllen", beispielsweise nach einer Operation.

Für Paare, die physisch und emotional zusammen sind, können Sexroboter eine sichere Überweisung an einen Dritten im Schlafzimmer ermöglichen. Testlauf für den Übergang zu Trio oder Polyamorie. Sie oder sie möchten vielleicht nur, dass die Erfahrung Sex mit anderen hat, der Nervenkitzel von Fremden - aber weder Sie noch sie möchten darüber nachdenken, andere echte Menschen einzubeziehen oder eine Affäre zu haben.

Mögliche Probleme bei der oben genannten Verwendung von Sexualrobotern sind die Tatsache, dass sie offen und ehrlich durchgeführt werden müssen, anstatt Geheimnisse vor ihren Partnern zu bewahren. Sexroboter sind keine echten Menschen, aber ihre Partner können lügen, sich täuschen lassen oder sich sogar täuschen lassen, wenn sie nicht zuerst mit ihnen sprechen und ihren Segen erhalten.

Gleiches gilt für den Einsatz von Sexrobotern in Fernbeziehungen und für die Erfüllung von Wünschen und Bedürfnissen, wenn ein Partner keinen Sex haben kann. Es besteht die Gefahr einer verminderten Intimität zwischen den Partnern, da sie einfach sexuelle Roboter verwenden, um ihre sexuellen Wünsche zu befriedigen, anstatt gemeinsam andere sinnliche und romantische Optionen zu finden.

Warum Sexroboter mich unbehaglich machen

Aus Gründen der Klarheit beleidigt mich der Sexroboter selbst nicht. Ich habe mich ziemlich an all die Sexpuppen gewöhnt, die bei Fachveranstaltungen in der Erotikbranche aufgetaucht sind. Das Unbehagen, das ich bei sexuellen Robotern empfinde, liegt immer in ihrer Verwendung und ihren Benutzern.

Für mich scheinen viele Besitzer und Benutzer von sexuellen Robotern insbesondere nach humanoiden Produkten zu suchen. Tatsächlich ist der größte Teil meines Unbehagens mit Liebespuppen eine Frage der Zustimmung. Dies mag auf den ersten Blick seltsam erscheinen - ich weiß, dass Sexroboter und Puppen nicht einverstanden oder nicht einverstanden sind -, aber das ist die Einstellung einiger Benutzer, die mir im Weg stehen.

Während einige Sexroboter-Besitzer einerseits Sexroboter als Menschen zu behandeln scheinen, können sie nicht mit den allgemeinen menschlichen Bedürfnissen ihres Sexpartners in Einklang gebracht werden. Mit diesem humanoiden Gerät können Sie jederzeit so oft punkten, wie Sie möchten, und in diesen sexuellen Beziehungen mangelt es ständig an Emotionen und Intimität. Es geht darum, wie diese Person die realen Menschen sieht, auf die sie sich einigen können, und wie sich ihre Ansichten gegenüber den realen Personen ändern, auf die sie sich in Zukunft einigen können. Zu erhöhen.

Jetzt sage ich nicht, dass Sexroboter-Benutzer bei allen Sexsüchtigkeiten weit verbreitet sind, sonst werden sie eines Tages ausgehen und Sexualverbrechen gegen echte Menschen begehen. Wahrscheinlich. Was ich damit sagen will, ist, dass das Einholen einer Einwilligung wie eine solche Abschaltung, eine lästige Pflicht erscheint und es wünschenswert ist, diese Hürde durch den Kauf eines menschlichen Sexualroboters zu beseitigen.

Schaffen wir nur Sexroboter für Männer (hauptsächlich), die dem Geschlechtsverkehr von Frauen nicht aktiv zustimmen, oder wollen wir einen einfachen Weg. Freier Sex?

Mein Unbehagen in Bezug auf diese Zustimmungs- und Einstellungsprobleme wird durch die Kultur, in der wir leben, noch verstärkt. Sexuelle Übergriffe (insbesondere) gegen Frauen sind dort weit verbreitet. Es ist so ein Teil des Alltags, dass wir eine nationale Krisenlinie für Überlebende von Vergewaltigungen eingerichtet haben, aber es gibt immer noch wenig Neues, es sei denn, die Kriminellen und / oder Überlebenden sind berühmt.

Wussten Sie, dass Sie sich tagsüber bedroht fühlen können, die Straße entlang zu gehen (und es nicht wagen, nachts alleine zu gehen)? Ist es meine Verantwortung, es als "eine andere" Vergewaltigung zu melden und mich dann durch Behandlung / andere zu heilen? Fummeln ist nur ein Teil einer Nacht. Ich sollte die Pfeife des Wolfes und den Ruf der Katze satt haben.

Mädchen haben seit langem gelernt, wie sie Vergewaltigungen am besten vermeiden und wie sie Kleidung tragen können, aber erst vor kurzem (in einigen Bereichen) wurden sie ausgebildet. Meine Freundin fühlt sich "glücklich", dass sie nie vergewaltigt wurde.

Aus den oben genannten Gründen ist es für mich besorgniserregend, dass Benutzer von Sexrobotern der Einwilligung weniger Aufmerksamkeit schenken. Wie eine Waffe ist sie an sich nicht falsch oder böse, sondern auch die Absicht, wie sie verwendet wird und was sie ausgelöst hat. Im Gegensatz zu Waffen ist es praktisch unmöglich, den Kauf von Sexrobotern zu regulieren. Es ist nicht möglich, eine Sexroboterlizenz nur an diejenigen auszustellen, die nach Ansicht einiger Vollzugsbehörden vollständig verstanden und zugestimmt haben.

Roboter wie ein Kind

Was mich am meisten überrascht, ist die Schaffung und Existenz von Sexpuppen und Sexrobotern wie Minderjährigen und dem Markt. Ich bin nicht der Meinung, dass Sexroboter wie Kinder jemals hergestellt werden sollten oder überhaupt existieren sollten.

Ich habe Behauptungen gehört, dass es eine harmlose Möglichkeit für Minderjährige (Kinder) ist, sich dazu hingezogen zu fühlen, diesen Wunsch zu befriedigen, ohne andere zu verletzen. Nun, Sie werden nicht in der Lage sein, mit einem echten Kind zusammen zu sein, wenn Sie eine Puppe oder einen Roboter wie ein Kind benutzen. Aber für mich ist ihre Existenz so, als würde man akzeptieren, dass diese Wünsche und Fantasien in die Gesellschaft involviert sind. Ich sage "zivilisiert", aber das ist eindeutig nicht der Fall. Sorgen Sie sich, sie können Menschen helfen, die Funken ihrer Eigenschaften haben und offener für sie sein wollen, sie entwickeln und in der Lage sein, sich an sie zu halten. In anderen Situationen hoffen wir, dass diese Typen ihr Bestes geben, um medizinische Hilfe zu erhalten und sie vollständig zugunsten moralisch und rechtlich zulässiger Optionen zu unterwerfen.

Sexroboter und Sexpuppen wie Minderjährige sind für mich völlig inakzeptabel.

Fazit

Im Allgemeinen halte ich es nicht für ethisch oder falsch, sexuelle Roboter einzusetzen. Eine anständige, aufmerksame und respektvolle Person zu sein, die einfach die Idee mag, Sex mit einem Roboter zu haben, sie erlebt, motiviert ist, Sex zu haben, und mehr will, als Standard-Fleshlight bieten kann. Es ist durchaus möglich.

Sind sexuelle Roboter Objekte, Humanoiden oder Menschen? In der Art und Weise, wie das Gebiet der Sex-Technologie jetzt über Sexroboter spricht, sehen sie nicht wie bloße Zwecke aus, aber sie sind noch keine Menschen. Sie befinden sich in der Grauzone zwischen den beiden, und daher ist die relevante Ethik ähnlich zweideutig. Wir konzentrieren uns alle auf unsere Entwicklung und darauf, wie viel Spaß sie machen, aber es ist immer noch unklar, ob sexuelle Roboter von den Benutzern mehr Respekt verlangen als strukturierte TPE-Röhren. Es ist ein unentschlossener Bereich.

Diese Sexpuppe schimpft darüber, wie verabscheuungswürdig die Menschheit ist