Premium Lebensechte Liebespuppen doll-omysexydoll

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Ein Rückblick auf einen zeitgenössischen Roman über Sexroboter

Trotz seines bemerkenswerten Titels unterscheidet sich „Frankisstein: Eine Liebes geschichte“ deutlich von dem berühmten „Frankenstein“ von Mary Shelly, der im 19. Jahrhundert veröffentlicht wurde.

Geschrieben von Jeanette Winterson, Frankisstein: Eine Liebes geschichte ist ein Roman, der im Mai 2019 herauskam. Es ist keine einfache Nacherzählung der Charaktere in Shellys Geschichte. Der Roman beschäftigt sich mit Themen wie Intersexualität und Geschlechterrollen und wird sofort zum Hit für Millennials. Die Handlung weicht von gotischen Exzentrizitäten zu aktuellen Trends in Medien und Technologie ab. Inspiriert von Shellys Meisterwerk schuf Winterson Gegenstücke in Form künstlicher Intelligenz. Sie gestaltete dynamische Charaktere aus dem 19. Jahrhundert, die sich auf die Persönlichkeiten der heutigen Generation beziehen.

Lernen Sie den Autor kennen

orgasmus sexpuppe

Winterson ist ein mutiger Autor, der keine Angst hat, literarische Meisterwerke anzunehmen, die zur Populärkultur gehören. Ihr Roman ist eine gut geschriebene Science-Fiction unter dem A.I. Genre. Dies ist nichts Neues, denn Furchtlosigkeit war schon immer ihre Stärke. Zum Beispiel ihre Memoiren mit dem Titel Warum glücklich sein, wenn man normal sein kann? ist ein Beweis für ihr sengendes Schreiben. Winterson hat seitdem darauf bestanden, dass Frankisstein eine Liebes geschichte ist, wie es auch bei ihren anderen Geschichten der Fall ist.

Der Anfang der Geschichte

Wintersons Frankisstein spielt im Jahr 1816. Mary Shelly ist sich nicht bewusst, dass die Geschichte in den kommenden Jahrhunderten zu einem Klassiker werden wird, und schreibt ihren Roman mit ihrem Geliebten Percy Bysshe in einem Dorf am See. Während dieser Zeit lebt sie auch mit ihrer Stiefschwester Claire zusammen. Lord Byron, der als Legende bekannt ist, und sein Arzt Polidori, dem das Schreiben von Teilen im Dracula zugeschrieben wird, sind zu dieser Zeit ebenfalls bei der Familie Shelly.

Die Szenen im Roman sind von einer dunklen und gotischen Atmosphäre erfüllt. Ein Leser würde sich durch die sensorischen Details, die große Stücke enthalten, fühlen, als wären sie vor Ort. Die Bilder fügen sich in das Gefühl der Charaktere ein, das sich in jeder Szene entfaltet. Es hat ein düsteres Ambiente, das eine aufregende Stimmung für die Leser schafft.

Der Höhepunkt des Romans

Plötzlich kommt es zu einer unerwarteten Verschiebung in die Gegenwart. Die Hauptfigur wird zu ihrem Alter Ego namens "Ry" transportiert, was als Spitzname für Mary gilt. Dieser zeitgenössische Charakter ist ein Transgender-Arzt und ein Technologieexperte. Ry versucht mit einer neuen Art von Erfindung zu experimentieren, die Sexbots genannt wird. Ihre Mission ist es, Informationen von Lord Ron zu sammeln, der das zeitgenössische Gegenstück zu Lord Byron war. In dieser Zeit ist Lord Ron ein erfolgreicher Erfinder von Sexrobotern in verschiedenen Versionen.

Künstliche Intelligenz in Form von sex puppe

Die Sexpuppen haben außergewöhnlich große Augen wie Bambi, eine ungleiche Beinlänge und eine, die zu klein ist, um in eine Adidas-Tasche zu passen. Ron, der Ry nicht als gleichwertig ansieht, während er frauenfeindliche Kommentare ruft, würde bald unter Rys Händen sein. Winterson stellt jedoch sicher, dass der Mischung ein Gefühl der Moral hinzugefügt wird. In den späteren Teilen des Romans würde Ron bald sein Herz ändern, als er anfängt, mit den Robotern der künstlichen Intelligenz zu sympathisieren.

Da es sich um eine Liebesgeschichte handelt, würde sich Ry in eine Gegenversion von Shellys Frankenstein verlieben, die in Form von Dr. Victor Stein vorliegt. Mit einem guten Modestil wird Ry sofort von Dr. Steins exzentrischem Charakter angezogen, der fast gottähnlich ist. Dies ist der intimste Teil des Romans, da die Figuren beginnen, Gefühle für einander zu entwickeln.

Die fiktive Welt der Sexpuppen

Durch den Erfolg von Sexrobotern ist es nun möglich, männliche und weibliche Körper wiederzubeleben. Stein ist jedoch noch nicht zufrieden, da er weitere Herausforderungen für das Projekt annehmen möchte. Er stellt sich eine Welt ohne Etiketten und Vorurteile wie Schwarz oder Weiß und Proletariat oder Bourgeoisie vor. Es ist eine utopische Welt voller künstlicher Wesen, die in der hierarchischen Gesellschaft gleich sind. Ry stimmt der Idee nicht ganz zu, obwohl sie sich ihr ganzes Leben lang mit ihrem Körper entfremdet fühlte. Sie weiß, dass viele Menschen auf die Idee der Welt springen würden, in der es keine Diskriminierung gibt.

Trotz der großartigen Chemie zwischen den beiden Charakteren scheint es keinen Sinn zu machen, dass ein eigenständiger Ry sich in jemanden verlieben würde. Ry ist jemand, der sich als Hybrid identifiziert. Sich in jemanden zu verlieben, dessen Ziel es ist, sich als echter Mensch zu verwandeln, ist faszinierend. Stein stellt sicher, dass Ry weiß, dass er nicht schwul ist, was in Bezug auf Geschlechterrollen-Themen tabu ist. Er wirkt wie ein selbstgerechter Prediger, der moralische Wahrheiten und unrealistische Ideologien ausspuckt.

Ein großartiger Roman für die aktuelle Generation

Die Verschmelzung wichtiger gesellschaftlicher Angelegenheiten ist die zentrale Metapher des Romans. Die Liebesgeschichte, wie im Titel versprochen, schafft eine ergreifende und berührende Geschichte, in die die Leser leicht eintauchen können. Die Leser können sich eine Welt vorstellen, in der eine Kreation die ursprüngliche Blaupause des Schöpfers weiterentwickelt. Der Roman verändert die Sichtweise der Welt auf künstliche Intelligenz. Es eröffnet verschiedene Möglichkeiten für eine neue Welt voller fortschrittlicher Erfindungen, um den Konsum zu befriedigen.

Shellys Frankenstein hat Unsterblichkeit erlangt und wird für immer eine Inspiration für andere großartige Werke wie dieses sein. Frankisstein ist die perfekte Kombination aus einer zum Nachdenken anregenden und unterhaltsamen Geschichte. Wie Ry ist der Roman ein Hybrid, der moralische Verpflichtungen widerspiegelt, die vorher existierten und heute noch relevant sind. Jeder, der gleichzeitig lachen und ohnmächtig werden möchte, ist der perfekte zeitgenössische Roman für ihn.

Fazit

Der Roman ist eine großartige Lektüre, die an Shellys Meisterwerk erinnert. Es fügt der Originalarbeit, von der es inspiriert ist, eine Ebene kreativer Geheimnisse hinzu. Es ist ein lebendiger Roman, der die wachsenden Trends der heutigen Technologie widerspiegelt. Mit in die Geschichte eingewebten intimen Szenen werden die Charaktere für die Leser realer. Die grauen Persönlichkeiten der Charaktere sind Faktoren, die zur dynamischen Handlung der Geschichte beitragen. Niemand sollte diesen zeitgenössischen Roman verpassen, da er viel zu sagen hat.

Miss BumBum verwandelt sich in eine menschliche Sexpuppe, um ein "Real-Body" -Produkt zu kreieren