Beste Sexpuppen kaufen laden in Eruopa. Schneller Versand & Bester Preis

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Sexroboter werden dank KI intimer mit Menschen

Einige der neuesten sexpuppen oder "Sexroboter" reagieren auf Berührung. Sie sprechen. Ihre künstliche emotionale Intimität wird von künstlicher Intelligenz angetrieben.
Man könnte es "sexuelle Konkurrenz" nennen. Roboterpuppen für intime Gesellschaft kommen auf den Markt.

Einige der neuesten Puppen oder "Sexroboter" reagieren auf Berührung. Sie sprechen. Ihre künstliche emotionale Intimität wird von künstlicher Intelligenz angetrieben.

Simon Dubé, der die menschliche Sexualität erforscht, veranstaltet diese Woche eine virtuelle akademische Konferenz mit dem Titel "Liebe und Sex mit Robotern", an der rund 130 Wissenschaftler und Branchenführer teilnehmen. Er sagt, dass neue Möglichkeiten für Mensch-Roboter-Beziehungen entstehen.

Es ist der Wilde Westen, in dem Unternehmen experimentieren und neue Arten von "Erfahrungen" vermarkten.

Matt McMullen, der Gründer des KI- und Robotik-Startups Realbotix, sagt, dass Kunden nicht unbedingt Roboter wollen, die wie Menschen sind.

„Wir haben viele, viele Puppen hergestellt, die geschlechtsneutral sind oder ein oder beide Geschlechter haben können“, sagt McMullen. „Ich denke, die Leute experimentieren gerne, bei denen sie sich etwas einfallen lassen, das in der Realität möglicherweise nicht existiert oder nicht existieren könnte .“

Individualisierung wird alltäglich. Für 3.000 Dollar können Sie beispielsweise Marvella bestellen, eine sprechende Puppe in Lebensgröße. Sie wählen ihr Gesicht und ihren Hautton.

Wissenschaftler sind daran interessiert, die Intimität zwischen Menschen und ihren Robotergefährten zu verstehen, und beobachten mit großer Neugier, wohin die Technologie geht.

„Wir kommen der eigentlichen Lerntechnologie immer näher“, sagt Autorin Rebecca Gibson, „wo die Programmierung des Roboters autark ist und sich der Umgebung und seinen eigenen Wünschen anpasst.“

Geeks finden alternative Liebe durch Sexpuppen