Beste Sexpuppen kaufen laden in Eruopa. Schneller Versand & Bester Preis

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Begeisterung für die Vor- und Nachteile von Liebespuppen und Sexrobotern

liebespuppen und Sexrobotern

Es gibt eine hitzige Debatte über die Vor- und Nachteile von Liebespuppen und Sexrobotern. Dies liegt daran, dass das Feld in einem unglaublichen Tempo wächst. Der Einsatz von Sexrobotern ist in Teilen Asiens wie Japan und Südkorea sowie in Europa zu einer alternativen Prostitution geworden. Professor Noel Sharkey von der University of Sheffield, der sich mit diesem Thema befasst, untersuchte den Einsatz von Robotern zur "sexuellen Heilung" und kam zu den folgenden Schlussfolgerungen.

Laut der britischen Zeitung Miller haben Sexroboter das Potenzial, Menschen mit psychischen Problemen, Menschen mit körperlichen Behinderungen und sogar Rentnern, die für ihr Alter gesund sind, therapeutische und nützliche Dienste anzubieten. Es gibt. ""

Professor Sharkey sagte, dass gehorsame und unbestrittene Roboter andere als Werkzeuge für sexuelles Verlangen behandeln, Missbrauch, Vergewaltigung und Pädophilie fördern und "Roboter mehr als Menschen vergewaltigen" können. Einige sagen, es sei besser, andere sehen darin das Potenzial, Vergewaltigung zu fördern. ""

Darüber hinaus waren Roboter, die darauf programmiert waren, sexuellen Versuchungen zu widerstehen, tatsächlich Opfer von Vergewaltigungen.

Darüber hinaus haben Pädophile bereits kindgerechte Liebespuppen hergestellt und aus Japan importiert, sagte Professor Sharkey. Laut der Zeitung stellt der japanische Hersteller "Trottla" auch Liebespuppen für Kinder her.

In Russland sind "Trottla" -Puppen von der Agentur für Kommunikation, Informationstechnologie und Medienaufsicht ROSKOM NADZOR verboten.

Die Universität von Salford, Großbritannien, veranstaltete Berichten zufolge die weltweit erste Konferenz zum Thema Sex mit Robotern, "Auswahl der Nähe oder Zwang zur Technologie". Wissenschaftler haben die Möglichkeit künstlicher Intelligenz und menschlicher Romantik und sogar der Ehe diskutiert.

Laut dem Daily Mirror, einer Boulevardzeitung, wie es in der Wissenschaft häufig der Fall ist, widmen sich die Meinungen modernen Technologien in emotionalen und heiklen Bereichen wie Romantik und Sex. In einem Interview mit Sputnik wurden unter den Experten unterschiedliche Meinungen geäußert.

Warum zieht "Liebespuppe" weltweit Aufmerksamkeit auf sich?