Beste Sexpuppen kaufen laden in Eruopa. Schneller Versand & Bester Preis

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Bodybuilder, der eine Sexpuppe geheiratet hat, verliebt sich in einen Aschenbecher und plant, ihm eine Vagina zu geben

Der kasachische Muskelprotz Yuri Tolochko stieß in einem Club auf einen riesigen Aschenbecher und beschloss, ein Fotoshooting damit zu arrangieren. Er war fasziniert von seinem "brutalen Duft" und dem "Hauch von Metall"

Yuri mit Sexpuppe Margo

Ein Bodybuilder, der eine sexpuppe geheiratet hat

Yuri Tolochko aus Kasachstan machte internationale Schlagzeilen, nachdem er im November 2020 bei einer Zeremonie mit Dutzenden von Gästen den Bund fürs Leben mit Margo geschlossen hatte

Das Paar traf sich zunächst in einem Nachtclub und sollte im März 2020 angehalten werden, bevor die Pandemie ihre Pläne zunichte machte.

Sie haben sich Anfang des Jahres auf tragische Weise getrennt und Yuri hat sich seitdem zwei neue Puppen gekauft.

Er wurde kürzlich von einem Aschenbecher in einem Club gefesselt – der einen neuen Familienzuwachs darstellen könnte.

Yuri postete auf Instagram: „Zuerst habe ich einfach ein Fotoshooting damit arrangiert. Aber dann fing es an, mich anzuziehen.

„Ich wollte es noch einmal anfassen, daran riechen. Ich liebe seinen brutalen Duft, den Hauch von Metall auf meiner Haut. Es ist wirklich brutal.

„Mir gefällt auch, dass es eine Geschichte hat, dass es nicht neu ist, dass es vielen Menschen gedient hat und ihnen weiterhin dient.“

Vor ein paar Tagen durfte Yuri einige Zeit alleine mit dem Aschenbecher verbringen und beschloss, dass er „in meinem Harem toll aussehen“ würde.

Er fuhr fort: „Ich möchte keinen neuen Aschenbecher kaufen oder dass sie ihn mir für immer schenken.

„Ich möchte, dass es weiterhin funktioniert und den Menschen zugute kommt. Ich liebe diese Geschichte.

"Ich kann auch eine künstliche Vagina in den Schlauch in das Loch einführen."

Yuri identifiziert sich als Pansexuell und kann sich in "eine Figur, ein Bild, eine Seele, nur eine Person" verlieben.

Er sagte dem Daily Star zuvor: "Ich mag den Prozess des Sex an sich. Und Geschlecht, sexuelle Orientierung sind hier nicht besonders wichtig."

Im Juli bekundete er Interesse an einem bahnbrechenden schwulen Sexroboter.

Das US-Unternehmen RealDoll bot der Öffentlichkeit letzten Monat einen Einblick in Henry, einen Prototyp eines männlichen Sexroboters mit künstlicher Intelligenz.

CEO und Gründer Matt McMullen sagte, sie arbeiten derzeit an seiner „sexuellen Vorliebe“ und einem „bionischen Penis“, der stark genug ist, um „LKWs zu heben“.

Yuri sagte: „Ich würde gerne mit einem solchen Roboter experimentieren. Es wäre interessant für mich.“

Im selben Monat ließ er einen mysteriösen Mann in seinen "Harem" einziehen, um die Dinge aufzupeppen.

Yuri lebt derzeit mit einem Hühner-Sexspielzeug und einer asiatischen Sexpuppe namens Luna zusammen.

"Sex Doll" hat sich auf Instagram niedergelassen, um ein Photo-Net-Star zu werden