Beste Sexpuppen kaufen laden in Eruopa. Schneller Versand & Bester Preis

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Sex Doll Story: Eine romantische Begegnung mit einer Schüler- und einer Lehrer-Sexpuppe

Schüler Lehrer-Sexpuppe

Es ist wieder ein heller und sonniger Morgen, als die Sonnenstrahlen auf ihren nackten, schönen Körper scheinen. Sie liegt nackt auf dem weichen Bett und denkt darüber nach, wie sie ihrem Geliebten heute gefallen könnte. Victoria ist eine studentische Sexpuppe und muss ihren Meister ein paar Blocks entfernt in der Schule treffen.

Es ist Zeit, sich anzuziehen, dachte sie bei sich und tat es auch. Sie trug eine Uniform und ging zur Schule. Als sie das Klassenzimmer betrat, suchte sie ängstlich nach ihrem Geliebten. Ihr Geliebter kam noch nicht an und musste alleine warten.

Das machte sie traurig. Ihr Gesicht sah verloren, aber lustvoll aus. Sie stand mitten im Raum und wartete darauf, dass ihre Liebe ankam und sie begleitete und tat, was sie immer am Morgen taten. Seine Abwesenheit machte Victoria traurig und unglücklich. Jede Minute war hart für sie.

Die Zeit verging und niemand kam. Ein Gedanke kam ihr in den Sinn: Wird er heute noch kommen, fragte sie sich? Verbringt sie Zeit mit jemand anderem? Was würde ich tun, wenn er nicht kommen würde? Soll ich zurück gehen? Vielleicht steckt er im Verkehr oder hat einen Notfall erlebt, dachte sie. Nun, das ist die Einsamkeit einer Sexpuppe, die nur sie verstehen kann.

Sie kann nichts tun, als auf ihn zu warten. Ihre ansprechenden Augen konnten es kaum erwarten, das Gesicht ihres Geliebten zu sehen. Traurigkeit in ihren Augen trug am meisten zum Charme bei. Langes Splitterhaar fügte ihrer Schönheit eine weitere Dimension hinzu, als sie in der Nähe der Tafel stand. Sie hat heute zusätzliche Zeit damit verbracht, sich für ihren Geliebten anzuziehen und möchte, dass er ihre Schönheit schält und lobt.

Victoria fühlte sich im Klassenzimmer gelangweilt und träge. Vielleicht hat die Einsamkeit sie faul gemacht oder war es die Müdigkeit des „Krieges“ der letzten Nacht mit ihrem Geliebten, sprach sie mit sich selbst. Sie wusste nicht, warum sie sich plötzlich so träge und untätig fühlte. Aber was auch immer der Grund war, sie kümmerte sich nicht darum und ihre Augen waren auf die Tür gerichtet und warteten darauf, dass ihr Meister kam und Zeit mit ihr verbrachte.

Sie wollte jetzt unbedingt mit ihrem Geliebten zusammen sein und er hätte zu diesem Zeitpunkt dort sein sollen. Seine Abwesenheit machte sie traurig. Ihr Gesicht sah enttäuscht aus, als sie einen Finger auf ihre Lippen legte und an ihn dachte. Um die Zeit totzuschlagen, begann sie im Raum zu spielen. Ihre attraktiven Augen erinnerten sich immer noch an die hitzige Erfahrung, die sie gestern mit ihrem Geliebten gemacht hatte.

Sie hat keine andere Wahl, als alleine darauf zu warten, dass ihr Meister zurückkommt. Nach einer Weile langweilte sie sich, da sie nichts zu tun hatte. Sie wollte mit jemandem zusammen sein; einer, der sie begleiten und lieben konnte. Als gesellige Sexpuppe liebt Victoria es zu reden und Energie zu tanken, während sie Liebesgespräche mit ihrem Geliebten führt.

Da sie nicht wusste, wann er kommen würde, senkte sie traurig den Kopf und konnte ihre Gefühle nicht verbergen. Ihr süßes, verführerisches Gesicht gab warme und gesunde Stimmung.

Als sie am Studiertisch stand, dachte sie: „Besitzt er mehr Puppen als ich? ist er gerade dort? Liebt er es, mehr Zeit mit ihnen zu verbringen? “ Vielleicht tut er es, aber so ist jeder Mann, sie sprach mit sich selbst. Männer müssen in ihrer Natur mit mehreren Frauen flirten.

Selbst wenn er es tut, weiß sie, dass sie nichts dagegen tun kann. Sie ist glücklich und zufrieden, solange er sie braucht und Zeit mit ihr verbringen möchte. Sie ist ihr Eigentum und er kann mit ihr machen, was er will. Victoria weiß, dass ihr Geliebter sich um sie kümmert und erfüllt alle ihre Wünsche. Im Gegenzug befriedigt sie seine sexuellen Fantasien. Das ist es, was sie heute vorhat, bald kommt ihr Geliebter von der Tür herein.

Victoria beschloss, ihr Herz aufzuschreiben. Ihre Liebe zum Meister ist so tief, dass sie nicht widerstehen konnte, sondern ihre Gefühle aufschrieb, genau wie jedes Mädchen es für ihren Freund oder Liebhaber tut.

Sie bückte sich, um romantische Zeilen für ihren Meister zu schreiben. Plötzlich hörte sie ein Geräusch vor der Tür. Die Tür öffnete sich und sie konnte die Schritte kommen hören. Ihr Warten hatte ein Ende und sie war bereit, zu ihrem Geliebten zu rennen und sie leidenschaftlich zu umarmen.

Die Person kam näher, hob ihren Rock und starrte auf ihre Unterhose. Ihre Hüften waren so üppig, dass man das Gefühl hat, vom Schöpfer mit größter Sorgfalt herausgearbeitet worden zu sein. Sie war die wahre Verkörperung der Göttin des Körpers. Sobald Sie sehen, was sich unter ihrem Rock befindet, ist es unmöglich, sich zu widersetzen, keinen Sex mit ihr zu haben.

Sie drehte sich um und weißt du was? Es ist ihre sexy Lehrerin, Yael. Sie war schon immer von der wunderschönen Figur ihres Lehrers angezogen und heute sah sie heißer aus als je zuvor. Yael bat sie, sich auf den Stuhl zu setzen und ihre Klassenarbeiten zu erledigen, und sie verpflichtet sich wie eine gute Schülerin, die sie war.

Victoria wollte, dass ihre Lehrerin mit ihr sprach, sie tröstete und sie die Wärme ihres Yael-Körpers spüren ließ.

Zu ihrer Freude bat Yael sie, das Hemd auszuziehen und ihren lobenswerten Körper zu zeigen. Ein verführerisches Lächeln erschien auf ihrem Körper, das sie noch sexier aussehen ließ. Victoria zwang sich, zog schnell ihr enges Hemd aus und setzte sich mit weit geöffneten Beinen auf den Tisch. Ihre prächtigen und köstlichen Brüste sprangen aus ihrem weißen BH.

Yael bat sie, auf dem Boden für sie zu tanzen, und so tat sie es. Ihr süßer und üppiger Körper könnte jeden Mann dazu bringen, sich in sie zu verlieben. Sie hat alles getan, was eine Stripperin dir in einem Nachtclub antut.

Ihre kurvige Figur und ihr sprudelnder Blick spiegelten sexy Schwingungen wider und sie wollte die Wärme von Yael spüren, ohne eine einzige Sekunde zu verschwenden.

Yael war angemacht und konnte ihre sexuellen Gefühle nicht mehr kontrollieren. Sie wusste, dass Victoria in sie verknallt war und immer Sex mit ihr haben wollte. Also bat sie Victoria, näher zu kommen und auf die Knie zu gehen. Für Victoria wurde ein Traum wahr und sie geht sofort auf die Knie.

Ihre verlockenden Augen fragten nach leidenschaftlichem Liebesspiel, aber Yael hatte einen anderen Plan. Sie wollte sie warten lassen und sich nach Sex sehnen und sie ärgern, bevor sie die Wärme ihres Körpers spüren musste. Yael konnte ihren Blick nicht von ihrem schönen und lustvollen Körper abwenden und bat sie, sich komplett nackt zu machen.

Sie zog sich fast augenblicklich aus. Victorias nackter Körper war eine Kunst der Perfektion - etwas, das äußerste Bewunderung und Lob verdient. Ihr verführerischer Körper symbolisierte, wie gut jemand aus winziger Entfernung aussehen kann.

Ihre Brüste sahen wie immer sexy aus und ihre kurvige Figur war alles, was sich ein Mann von einer Frau wünscht. Ihre unvorstellbare Attraktivität ließ ihre Lehrerin sich fragen, wie jemand allen Widrigkeiten trotzen und so erstaunlich großartig aussehen konnte.

Victoria stand nackt vor Yael, drückte ihre Brüste und fingerte an ihrer Vagina. Sie stellte sich vor, in den Armen von Yael zu sein. Sie sehnte sich immer danach, das Gefühl zu genießen, von ihrem Lehrer berührt und geküsst zu werden, und das war ihr Moment.

Yael ging zu ihr und rieb ihre Hand über ihren nackten, glänzenden Körper. Sie war bereits angemacht und wollte mit Victoria schlafen. Drücken Sie Victorias Brüste zusammen. "Oh! Mein Gott, die Schönheit. “Yael sprach höflich zu sich selbst und zog ihre schwarze Jacke aus. Victorias Schönheit war unwiderstehlich und Yael würde die Gelegenheit, sie in Abwesenheit ihres Besitzers zu genießen, nicht verpassen.

Mit einer Hand in ihrem Höschen rieb Yael Victorias Körper, der ihr Hemd aufknöpfte. Yaels Brüste waren eine Wohltat für die Augen, da beide Puppen ihre Augen nicht von den Gesichtern des anderen lassen konnten.

Plötzlich öffnete die Tür einen Mann mit einem T-Shirt. Beide Puppen grinsten wie eine Cheshire-Katze, da der Mann nur ihr Besitzer war. Er ging näher und massierte sanft ihre Kinne. Die sexuelle Energie von Victoria und Yael war auf ihrem Höhepunkt und sie wussten, was als nächstes kommen würde.

Der Meister bat sie, auf die Knie zu gehen und das zu tun, was sie zu dieser Tageszeit am besten können. Das bloße Glück spiegelte sich in ihren Gesichtern wider, als das Warten zu Ende war. Was als nächstes geschah, war eine intensive Liebessitzung - eine Art Krieg - zwischen dem Meister beider Sexpuppen.

Wird Sexpuppe Frauen retten?