Beste Sexpuppen kaufen laden in Eruopa. Schneller Versand & Bester Preis

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

"Die Begleit puppen fördern Sex als etwas Individuelles"

Sexpuppen können für einige Sexualtherapien nützlich sein, aber sie können laut einigen Experten auch verwendet werden, um affektive Funktionsstörungen zu "vermeiden".

Begleitpuppen sind ein relativ neues Experimentierfeld in der Sexualität. In einigen Ländern haben sie noch einen langen Weg vor sich, aber dies sind Orte - wie Japan - mit Bräuchen und Gedanken über Sex, die weit entfernt von westlichen Standards sind. Es genügt zu sagen, dass laut jüngsten Umfragen, die von der japanischen Regierung selbst in Auftrag gegeben wurden, weit über die Hälfte der Japaner keinen Partner hat, mehr als 40% der jungen alleinstehenden Menschen Jungfrauen sind und viele von ihnen kein Interesse an Sex oder anderen zeigen andere Art von affektiven Beziehungen. Ein Panorama, das also nichts mit der Realität der Mittelmeerländer zu tun hat.

So hat die Ankunft einiger Produkte und Dienstleistungen sexueller Natur, die bisher keine kommerzielle Lücke in unseren Gesellschaften gefunden hatten, die Aufmerksamkeit von Experten auf sich gezogen. Dies ist beispielsweise der Fall beim ersten in Barcelona eröffneten Puppenbordell oder bei der Sexpuppe mit künstlicher Intelligenz, die von einem katalanischen Wissenschaftler geschaffen wurde.

Nützlich auf therapeutischer Ebene ...

Die Sexologin Núria Jorba sieht Lichter und Schatten in diesen neuen Arten, Sex zu erleben. Einerseits gibt sie zu, dass diese Sexpuppen "auf therapeutischer Ebene sehr nützlich sein können", solange sie "persönlich" verwendet werden und um einige sexuelle Funktionsstörungen zu lindern. "Zum Beispiel für Menschen mit geistigen oder körperlichen Behinderungen, für Menschen, die im Rollstuhl sitzen, für ältere Menschen oder andere Arten von Menschen, die aus welchen Gründen auch immer keinen Zugang zu sexueller Erfahrung haben."

In diesem Sinne beziehen sich die Puppen - künstlicher oder sogar entfremdeter - auf die Figur des Sexualassistenten. Das heißt, Menschen, die die sexuellen Bedürfnisse von Menschen mit funktionellen oder geistigen Behinderungen befriedigen.

In vielen Fällen ist diese Hilfe für manche Menschen die einzige Möglichkeit, Sex zu entdecken und sogar nicht zu sterben, ohne jemals eine sexuelle Erfahrung gemacht zu haben, nicht einmal Selbstzufriedenheit. In einigen westlichen Ländern ist es der Staat selbst, der diesen Dienst subventioniert. Es gibt aber auch Bereiche der Gesellschaft, die diese Praktiken nicht verstehen oder als amoralisch betrachten.

... aber sie vermeiden es, sich Ängsten und Unsicherheiten zu stellen

Fachleute beobachten jedoch auch einige wichtige Nachteile im Zusammenhang mit der möglichen mittel- oder langfristigen kommerziellen Störung von Begleit puppen. "Einerseits bin ich besorgt, dass sie verwendet werden, um die Interaktion mit anderen Menschen im sexuellen Bereich oder unsere Unsicherheiten zu vermeiden", reflektiert Jorba.

„Diese Puppen werden immer realistischer, sie fügen Düfte oder sogar künstliche Intelligenz hinzu, so dass sie eine realistische sexuelle Erfahrung ermöglichen, ohne mit einer Person interagieren zu müssen. Dies ist negativ, da es viele der Probleme, die bei unseren Konsultationen auftreten, nicht löst, z. B. die Angst, nackt gesehen zu werden. Vor allem denke ich, dass es die Individualität der sexuellen Erfahrung fördert. Ich meine, ich muss keiner anderen Person gefallen und kann mich nur auf meine Bedürfnisse konzentrieren. "

Die Gefahr, dass sie sexuelle Paraphilien bevorzugen

LumiDolls

Carme Sánchez vom Institut de Sexologia de Barcelona stimmt dieser Vision zu: „Puppen, egal wie viel Technologie sie eingebaut haben, sind immer noch Puppen, Roboter. Sie sind keine Menschen, die ausgefeilte Gefühle ausdrücken. Ich sehe sie einfach als sexuelles Element, etwas Anspruchsvolleres als einen Vibrator oder ein Sexspielzeug."

Andererseits, fügt Jorba hinzu, besteht die Gefahr, dass diese Puppen "sexuelle Paraphilien begünstigen oder erleichtern". Nach Ansicht des Experten ist es leicht, dass diese Art von künstlicher Gesellschaft mit menschlichem Aussehen dazu dient, dass "einige ihren schmutzigsten Fantasien freien Lauf lassen". Eine einfache Abfrage im Internet ermöglicht es, zu verstehen, worauf sich der Sexologe bezieht.

Einige in China hergestellte Puppen sehen unheimlich kindlich aus

Einige der in China hergestellten Puppen sehen zum Beispiel unheimlich kindlich aus; Einer der wenigen Journalisten, der über seine Erfahrungen im Puppenbordell in Barcelona berichtete, beschrieb und illustrierte in seiner Chronik, wie der Klient vor ihm die Brüste der Puppe zerstört hatte: "Ich denke, es ist gut zu lernen, nach welchen sexuellen Impulsen zu bleiben", sinniert Jorba .

Dieses neue Phänomen wirft auch eine zusätzliche Debatte auf: Betrügen Sie Ihren Partner, wenn Sie die Dienste einer Sexpuppe benötigen? Die konsultierten Fachleute sind sich einig, dass "dies eine ethische Frage ist, die sich der beruflichen Vision entzieht", wie Carme Sánchez kommentiert. "Es ist eine sehr individuelle Vision", betont er. Jorba ist etwas kategorischer: „Es ist offensichtlich, dass wir uns in einer Grauzone befinden, aber die meisten Sexologen würden davon ausgehen, dass jede Handlung, die Sex beinhaltet oder sexuelle Fantasien in die Praxis umsetzt, ohne die Anwesenheit des Partners oder zumindest ohne deren Zustimmung. es ist eine Untreue “.

Bist du untreu, wenn du Sex mit einer Puppe hast?

Das Problem mit Sexpuppen bordellen