Beste Sexpuppen kaufen laden in Eruopa. Schneller Versand & Bester Preis

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Ist es seltsam, eine Sexpuppe zu kaufen?

sexpuppe kaufen

Sind Sie besorgt darüber, was andere über Sie denken könnten, wenn Sie eine Sexpuppe kaufen? Wir verstehen es! Das machen wir wirklich. Leider werden Sexpuppenbesitzer oft als sozial ungeschickte Einzelgänger dargestellt, die nicht in der Lage sind, normale Beziehungen zu haben. Wir wissen, dass nichts weiter von der Wahrheit entfernt sein könnte. In der Tat sind Menschen, die Sexpuppen kaufen, fast immer sexpositive, vorausschauende, intelligente Leute.

Soziale Akzeptanz von Sexspielzeug und Sexpuppen

Vor nicht allzu langer Zeit war das Thema Masturbation tabu. Sehr wenige Menschen würden sogar zugeben, sich auf Selbstvergnügen einzulassen. Noch weniger würden jemals zugeben, regelmäßig Pornos zu schauen. Und Sexspielzeug ??? Vergiss es! Die meisten Männer und Frauen wären gestorben, bevor sie eingestanden hätten, dass sie einen Vibrator oder eine Taschenmuschi besaßen.

Jetzt haben sich die Gespräche über Sexspielzeug, Pornos und Masturbation grundlegend geändert. Die Leute geben offen zu, dass sie masturbieren. Frauen erkennen nicht nur den Besitz von Vibratoren und anderen Sexspielzeugen an, sondern veranstalten auch Partys, auf denen diese Artikel gekauft und verkauft werden.

Wir finden das wunderbar. Noch besser, wir glauben fest daran, dass der Besitz einer Sexpuppe in Zukunft genauso akzeptiert wird.

Technologie als Beweis für veränderte Einstellungen

Wir haben kürzlich einen Artikel über Samantha veröffentlicht, eine technisch fortschrittliche Puppe, die mit künstlicher Intelligenz betrieben wird. Zusätzlich zur Computertechnologie haben Puppen hersteller Fortschritte in Wissenschaft und Technik genutzt, um Sexpuppen zu bauen, die fast identisch mit echten Menschen aussehen und sich anfühlen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass der Bau dieser fortschrittlichen Puppen eine erhebliche Investition von Zeit und Geld darstellt. Dies sind keine Ressourcen, die Unternehmen gedankenlos ausgeben. Sie investieren in die Herstellung besserer Sexpuppen, weil sie erkennen, dass eine Nachfrage nach ihnen besteht und dass die Akzeptanz durch den Mainstream unvermeidlich ist.

Warum also die mangelnde Akzeptanz?

Wir glauben fest daran, dass sich der Besitz einer Sexpuppe in einigen Jahren vollständig normalisieren wird. Nein, nicht jeder wird sich dafür entscheiden, eines zu besitzen, aber es wird sicherlich akzeptiert. In der Zwischenzeit gibt es einige Gründe, aus denen wir glauben, dass sich die Menschen nur langsam auf die Vorstellung erwärmen, dass Sexpuppen gesund und normal sind.

Sexpuppen sind teuer und das macht Menschen unangenehm

Seien wir ehrlich. Die Leute haben seltsame Vorstellungen von Geld und Sex. Wenn Sie 1800 Dollar für eine Sexpuppe ausgeben, werden Sie einige Augenbrauen hochziehen. Sollte es aber? Denk darüber nach. Eine Sexpuppe kann jahrelang halten. Einige der folgenden Ausgaben werden jedoch kaum bemerkt:

  • Hunderte von Dollar im VIP-Raum eines Strip-Clubs ausgeben.
  • Kaufen Sie einen Vibrator für 100 Dollar und ersetzen Sie ihn dann jedes Jahr oder so.
  • Bezahlen von Premium-Mitgliedschaften für Dating- und Verbindungsseiten.
  • Pornos kaufen.

Die meisten Leute zahlen irgendwie dafür, dass sie die Art von Sex haben, die wir wollen. Wir zahlen auch dafür, dass wir so viel Sex haben, wie wir wollen.

Sexspielzeug und Pornos sind leicht zu verbergen

Vibratoren und Sexspielzeug können in Nachttischschubladen verstaut oder unter Kissen versteckt werden. Browserverläufe können bereinigt werden, um fast alle Beweise dafür zu beseitigen, dass jemand Pornografie angesehen hat.

Das gilt nicht unbedingt für Sexpuppen. Sie sind größer. Sie lassen sich nicht ordentlich wegklappen. Ja, es gibt großartige Aufbewahrungsmöglichkeiten für Ihre Sexpuppe. Trotzdem ist eine Sexpuppe kein 8-Zoll-Vibrator. Es ist auch kein Zauberstab, den Sie als "Massagegerät" ausgeben können.

Letzte Gedanken: Sie können die Akzeptanz erhöhen

Wenn Sie eine Sexpuppe besitzen oder eine kaufen möchten, können Sie die Einstellung zu Sexpuppen ändern. Seien Sie zuerst offen mit Ihren sexpositiven Freunden. Wenn sie sich wohl fühlen, wenn sie anerkennen, dass sie Pornos schauen oder Sexspielzeug besitzen, sollten sie auch Ihre Interessen akzeptieren. Wenn sie kämpfen, erinnern Sie sie daran, dass puritanische Einstellungen sie einst genauso hart beurteilt hätten. Die Idee ist, die Assoziation zwischen dem Besitz von Sexpuppen und Menschen zu verbessern, die vollendet, nachdenklich und emotional intelligent sind.

Die Geschichte der Sexpuppen