Beste Sexpuppen kaufen laden in Eruopa. Schneller Versand & Bester Preis

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Kelly Carlson von Nip / Tuck enthüllt, warum sie aufgehört hat zu spielen und was mit Kimber sexpuppe passiert ist

Performances und Kimber Sexpuppen

Die Schauspielerin rockt Kimbers Unterschrift und verrät, wie sie sich über das Schicksal ihres Charakters fühlt, welche plastische Chirurgie sie durchgeführt hat und wie unwahrscheinlich es ist, dass sie ihren derzeitigen Ehemann kennengelernt hat.

Obwohl es ein Jahrzehnt her ist, dass Ryan Murphys "Nip / Tuck" aus der Luft ging, wurde die Show erneut populär, nachdem FX alle sechs Staffeln auf Hulu eingestellt hatte.

Während Julian McMahon und Dylan Walsh mit vielen TV-Shows beschäftigt waren, ist Kelly Carlson, die als blonde Bombe Kimber Henry den Eindruck erweckte, ein Star, von dem man nicht mehr viel sieht. Ihr letzter Schauspielkredit war 2013.

Seitdem die Show auf Hulu eingestellt wurde, wurde Carlson von neuen und wiederkehrenden Fans in den sozialen Medien überschwemmt - und hat den ganzen Mai über auf Instagram Fragen und Antworten rund um die Show gegeben. Ihr zufolge lebt sie derzeit in San Diego mit Ehemann Dan Stanchfield, einem Überlebensspezialisten, und handelt derzeit nicht.

Obwohl es ein Jahrzehnt her ist, dass Ryan Murphys "Nip / Tuck" aus der Luft ging, wurde die Show erneut populär, nachdem FX alle sechs Staffeln auf Hulu eingestellt hatte.

Während Julian McMahon und Dylan Walsh mit vielen TV-Shows beschäftigt waren, ist Kelly Carlson, die als blonde Bombe Kimber Henry den Eindruck erweckte, ein Star, von dem man nicht mehr viel sieht. Ihr letzter Schauspielkredit war 2013.

Seitdem die Show auf Hulu eingestellt wurde, wurde Carlson von neuen und wiederkehrenden Fans in den sozialen Medien überschwemmt - und hat den ganzen Mai über auf Instagram Fragen und Antworten rund um die Show gegeben. Ihr zufolge lebt sie derzeit in San Diego mit Ehemann Dan Stanchfield, einem Überlebensspezialisten, und handelt derzeit nicht.

Der Rest der Sitzungen drehte sich um ihre Zeit in der grenzüberschreitenden FX-Serie, die sechs Spielzeiten dauerte und sich um eine Praxis für plastische Chirurgie in Miami drehte. Während Kimber als Model anfing, wurde sie schließlich ein erwachsener Filmstar in der Serie - einer mit einer Sexpuppe, die in ihrer Figur hergestellt wurde (Foto oben). Die Kimberpuppe war ein sehr beliebtes Thema bei den Fans.

Auf die Frage, was damit passiert sei, gab Carlson bekannt, dass sie es über eine Auktion verkauft habe.

"Ich hatte sie jahrelang. Warner Bros. hat mich dazu gebracht, sie zu nehmen, weil sie ich bin. Wir haben meinen Körper und mein Gesicht gemessen, technisch gesehen ist das meine Ähnlichkeit, also sagen sie: 'Sie gehört dir. Wir berühren das nicht, das ist es eine Sexpuppe '", erklärte sie. "Sie war jahrelang in meinem Wohnzimmer. Ich weiß nicht, wer sie gekauft hat. Wer weiß, was sie gerade tut. Ich will es nicht einmal wissen."

Als sie sagte, die Puppe sei am Set unter strengem Schloss und Schlüssel gehalten worden, erinnerte sie sich daran, wie absurd es war, Dylan Walsh in einer Szene Sex damit zu haben. Carlson gab auch zu, dass alle "sie sofort liebkosten", als sie enthüllt wurde.

Ihr Liebesinteresse auf dem Bildschirm, McMahon, kam ebenfalls ziemlich hoch, und Carlson schloss Gerüchte, die sie jemals außerhalb der Kamera datiert hatten.

"Julian und ich haben uns nie verabredet. Es wurde in der Presse veröffentlicht, dass wir uns verabredet haben, aber ich denke, sie waren verwirrt", behauptete sie. "Seine damalige Freundin und heutige Frau heißt Kelly. Ich weiß, dass die Leute in der Presse so verwirrt waren. Nein, wir haben uns nie verabredet, was eine kluge Sache ist. Das kann manchmal eine Show ruinieren."

Sie sagte auch, dass sie es nie unangenehm fand, Sexszenen zu filmen. "Ich fühlte mich wohl mit meinem Körper", erklärte sie. Carlson fing an, eine Geschichte über McMahon zu erzählen, hielt sich aber zurück ... obwohl man sicherlich zwischen den Zeilen lesen kann.

"Julian und ich hatten ein bisschen Duschszene, ich kann nicht", begann sie. "Das muss Julian sagen. Ich habe ihn gedeckt. Ich werde es so ausdrücken."

Sie sagte, dass sie "seit mehreren Jahren" nicht mehr gesprochen haben und dass es keinen Grund gibt, warum sie und die anderen Darsteller nicht in Kontakt geblieben sind, aber sie alle gingen buchstäblich in verschiedene Länder, als die Show zu Ende ging.

In der Show wurde Kimber schließlich Scientologe, worüber sich die Kirche anscheinend freute ... bis sie die Folgen sahen. Auf die Frage, ob sie jemals selbst einen Rückstoß von der Kirche bekommen habe, sagte Carlson, "mir persönlich ist nie etwas passiert", aber das war anscheinend nicht bei allen Beteiligten der Show der Fall.

"Ich habe gehört, dass einige Leute konfrontiert wurden. Ich kann nicht sagen, dass das 100% wahr ist ... aber es ist wahrscheinlich", sagte sie. "Ich weiß, als wir zum ersten Mal vorstellten, dass Kimber Scientologe war, hatte [die Kirche] meinen 'Nip / Tuck'-Kopfschuss auf der Vorderseite ihrer Website ... in dem Moment, als wir rechts abbogen und anfingen, uns nicht über sie lustig zu machen, Aber wir hatten Xenu, über das Sie in Scientology nicht sprechen dürfen. Wir haben das in der Show vorgestellt, und dann gingen die Dinge nach Süden. "

"Ich habe gehört, dass ein paar Leute - ich werde nicht sagen, wer, weil ich nicht weiß, ob es wahr ist - von einigen Mitgliedern der Kirche konfrontiert wurden", fügte sie hinzu.

Ein weiterer schockierender Moment für die Fans war - DECADE OLD SPOILER ALERT - Kimbers Tod durch Selbstmord. Carlson gab zu, dass sie "natürlich ein bisschen" verärgert war, als ihr Charakter getötet wurde, steht aber zu der kreativen Entscheidung.

"Ich weiß auch, dass sie einen dramatischen Aufbruch brauchte", sagte sie, bevor sie ihre Hoffnung teilte, Kimber wieder live zu sehen, falls die Show jemals wiederbelebt werden sollte. "Ich hoffe, das klingt nicht arrogant und es tut mir leid, wenn es so ist. Ich denke, es wäre ein Fehler, Kimber niemals zurückzubringen, wenn sie das tun. Ich tue es. Ich glaube nicht, dass Ryan das tun würde. Auch Viele Menschen wurden in Kimber und Christian investiert. "

Als sie von Murphy sprach, sagte sie auch, sie habe noch nie eine Episode seiner aktuellen Serie "American Horror Story" gesehen - und als sie von einem anderen Fan gefragt wurde, ob sie jemals in Betracht ziehen würde, die Show zu machen, antwortete sie: "Nein, nur weil Ich bin nicht da und spiele gerade nicht. "

Angesichts der Natur von "Nip / Tuck" fragten sich einige Fans auch, ob Carlson jemals selbst unter dem Messer gewesen war. Sie enthüllte, als sie 20 wurde, habe sie "ein wenig an meinen Beinen gezwickt".

"Der einzige Grund, warum ich Ihnen das erzähle, weil ich denke, dass plastische Chirurgie privat ist, aber ich verstehe die Art der Show. Ich denke auch nicht, dass die Leute darüber lügen sollten", fügte sie hinzu. "Ich hatte meine Brüste mit 21 gemacht."

Sie bestand auch darauf, dass sie - abgesehen von Botox und Füllstoffen - noch nie an ihrem Gesicht gearbeitet hatte und sagte, niemand in der Show oder in Hollywood habe sie jemals operieren lassen. "Das ist alles Druck, den ich auf mich selbst ausübe", fügte sie hinzu.

"Nip / Tuck" wird derzeit in Hulu gestreamt.

Das ultimative Vergnügen, Sexpuppen zu haben, besteht darin, Sex zu verbieten