Beste Sexpuppen kaufen laden in Eruopa. Schneller Versand & Bester Preis

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Italienischer Parteiführer fängt Hitze an, weil er Gesetzgeberin mit Sexpuppe vergleicht

Führer der italienischen Partei

ROM (Reuters) - Der ausgesprochene Vorsitzende der italienischen Partei gegen die Einwanderung in die Nordliga hat am Montag Kritik geübt, weil er die Sprecherin des Unterhauses des Parlaments mit einer aufblasbaren sexpuppe verglichen hat.

Während Matteo Salvini am Samstag bei einer Kundgebung in der Nähe der nördlichen Stadt Cremona vor der Menge sprach, wurde eine Sprengpuppe von Anhängern hinter ihm hochgehalten.

"Boldrinis Klon ist hier auf der Bühne", sagte Salvini und bezog sich dabei auf die Sprecherin des Unterhauses, Laura Boldrini. Er gab keine Erklärung, warum er den Vergleich machte.

Die Bemerkung wurde von der Menge mit lautem Lachen begrüßt, aber von Politikern aus dem gesamten politischen Spektrum scharf verurteilt, nachdem sie am Montag auf YouTube und in den sozialen Medien erschienen war.

Die Führerin der Northern League zielt häufig auf Boldrini ab, die aus einer kleinen linken Partei stammt, weil sie eine humane Behandlung von Einwanderern fordert. Vor ihrer Wahl ins Parlament war sie Italiens Sprecherin der Hohen Flüchtlings kommission der Vereinten Nationen (UNHCR).

"Salvini verpasst keine Gelegenheit für Beleidigungen und Vulgarität, aber mit dieser Kundgebung hat er jede Grenze des Anstands überschritten", sagte Emanuele Fiano, ein prominenter Abgeordneter der Demokratischen Partei (PD) von Premierminister Matteo Renzi.

Maria Elena Boschi, Ministerin für Verfassungsreformen, beschuldigte Salvini des „schmutzigen Sexismus“, der nicht nur Boldrini, sondern alle italienischen Männer und Frauen beleidigte.

Jüngsten Meinungsumfragen zufolge ist die rechte Nordliga mit etwa 13 bis 14 Prozent der Stimmen die drittbeliebteste Partei Italiens, hinter der PD und der Anti-Establishment-5-Sterne-Bewegung, beide mit rund 30 Prozent.

Auf die Frage des Fernsehens von Sky Italia, ob er sich entschuldigen wolle, antwortete Salvini: "Sie müssen scherzen, es ist Boldrini, die sich entschuldigen sollte, weil sie eine Rassistin gegenüber Italienern ist." Am Montag zuvor hatte er getwittert, dass Boldrini zurücktreten sollte, und in klarer Bezugnahme auf die aufblasbare Puppe den Hashtag "Boldrini entleeren" gestartet.

9 Fehler, die Sie mit Ihrer Sexpuppe nicht machen sollten