Premium Lebensechte Liebespuppen doll-omysexydoll

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Die Gefahr von Sexpuppen

schöne sexpuppe

Die Welt schreitet in der Technologie voran, während sie sich in den sozialen Beziehungen zurückzuziehen scheint. Und vielleicht mehr in den intimen. So erleben wir das Schlüpfen der Sexpuppen. Spielzeug von der Größe einer Person, deren Umsatz in vielen Ländern steigt. Obwohl die meisten es düster finden, ist es für andere eine Möglichkeit, ihre Sexualität auszudrücken.

Sie sahen gut aus

Zumindest haben dies einige Analysen bisher gezeigt. Die Sexpuppen könnten als Fluchtventil für Personen mit Beziehungsproblemen dienen, insbesondere auf der intimsten Ebene. Auch für diejenigen mit einer Neigung zu kriminellen Einstellungen.

Jetzt wirft ein Artikel jedoch Zweifel an diesen Behauptungen auf. Der in der Zeitschrift BMJ Sexual and Reproductive Health veröffentlichte Leitartikel sagt, dass das Schlüpfen der Sexpuppen möglicherweise nicht so vorteilhaft ist wie bisher angenommen. Er behauptet, dass es keine Beweise dafür gibt, dass sie denjenigen, die sie benutzen, eine angemessene sexuelle Gesundheit bieten.

Verwässern Sie die Grenzen zwischen Gut und Böse

Darüber hinaus weisen sie darauf hin, dass sexuelle Praktiken mit lebensgroßen Puppen die Grenzen zwischen richtig und falsch verwischen können. Sie bieten auch keine größere Sicherheit für Menschen mit Problemen im Zusammenhang mit echten Menschen. Im Gegenteil, sie können ein Risiko darstellen, wenn Benutzer Kontakte herstellen, in denen sie mit ihrer Tabelle mit Vorlieben, Bedürfnissen und Werten von einem leblosen Wesen zu einem anderen wechseln.

Laut dieser Studie können Sexpuppen zur Objektivierung von Frauen und Kindern beitragen. Dies gilt umso mehr, als die Herstellung von Puppen auf Kundenwunsch begonnen hat, einschließlich infantilisierter Modelle.

Es ist keine triviale Beschwerde, da es sich um eine Branche mit einem Wert von 30.000 Millionen Dollar handelt, die Modelle zwischen 5.000 und 15.000 Dollar verkauft.

Können Sexpuppen den Menschenhandel bekämpfen?