Premium Lebensechte Liebespuppen doll-omysexydoll

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Können Sexpuppen den Menschenhandel bekämpfen?

Laut unserer kürzlich veröffentlichten Studie gibt es in allen Bundesstaaten der USA mehr als 9.000 illegale Massageunternehmen - Fronten für den Verkauf von kommerziellem Sex. Betrachten Sie aus Gründen der Skalierbarkeit, dass Starbucks jetzt ungefähr 8.222 von Unternehmen betriebene Geschäfte in den USA hat.

Menschenhandel in Massagesalons ist die zweithäufigste Art von Menschenhandel, die der Nationalen Hotline für Menschenhandel gemeldet wird. Dies ist angesichts der Allgegenwart dieser Veranstaltungsorte nicht überraschend. Laut unserer kürzlich veröffentlichten Studie gibt es in allen Bundesstaaten der USA mehr als 9.000 illegale Massageunternehmen (IMBs) - Fronten für den Verkauf von kommerziellem Sex. Betrachten Sie aus Gründen der Skalierbarkeit, dass Starbucks jetzt ungefähr 8.222 von Unternehmen betriebene Geschäfte in den USA hat.

Aber natürlich sehen Sie auf dem Autobahnschild vor der Ausfahrt kein Schild für die lokale IMB oder wie die Goldenen Bögen am Horizont. Diese Geschäfte verstecken sich in Sichtweite, sichtbar für diejenigen, die wissen, wonach sie suchen müssen und wie diese Zeichen sie von therapeutischen Massageorten unterscheiden.

Ein wichtiges Zeichen dafür, dass in einem Massagesalon möglicherweise Menschenhandel stattfindet, sind ausgeschriebene Preise, die deutlich unter dem Marktniveau liegen (z. B. 40 USD für eine einstündige Massage in einer Stadt, in der 80 USD die Norm sind). Extrem niedrige Preise bedeuten, dass die Arbeitnehmer wahrscheinlich keinen fairen Lohn verdienen. Denken Sie darüber nach - wie kann ein Massageunternehmen überleben, wenn es die Hälfte des Betrags berechnet, den andere lokale Massageunternehmen verlangen?

Ein weiterer Indikator dafür, dass ein Massagesalon möglicherweise illegale Aktivitäten ausübt, ist ein Hinter- oder Seiteneingang, den Kunden, die Sexpuppe kaufen möchten, um nicht gesehen zu werden. Andere Möglichkeiten, wie IMBs ihre illegalen Aktivitäten verbergen und Kunden das Gefühl geben, sich wohler zu fühlen, sind: überdachte Fenster (oder überhaupt keine Fenster); verschlossene Eingangstüren, in die Kunden hineingezogen werden müssen; und übermäßige Überwachungskameras. Wenn Sie in der Nähe wohnen oder arbeiten, können Sie auch zu jeder Tages- und Nachtzeit einen stetigen Fluss aller männlichen Kunden sehen und feststellen, dass Sie selten (oder nie) sehen, wie die Arbeiter den Standort verlassen.

Wenn Sie keine Angst haben, auf hübsche grafische Anzeigen oder Bewertungen von Käufern zu stoßen, können Sie einen IMB auch identifizieren, indem Sie seinen Namen und seinen Standort googeln, um zu überprüfen, ob er sexuell anregende Anzeigen online veröffentlicht.

kann ich jetzt tun?

Betroffene Community-Mitglieder können eine wichtige Rolle bei der Beendigung des Handels mit Massagesalons spielen. Es ist jedoch wichtig, dass dies auf vorsichtige Weise geschieht.

Nur die Polizei anzurufen und sie zu drängen, ein Unternehmen zu schließen, das skizzenhaft aussieht, hat möglicherweise nicht die beabsichtigte Wirkung. Dies liegt daran, dass die meisten dieser Unternehmen Teil von Netzwerken der organisierten Kriminalität sind. Wenn ein Standort geschlossen ist, werden die Frauen von Menschenhändlern einfach an einen anderen verlegt. Schlimmer noch, solche Polizeieinsätze können häufig dazu führen, dass Opfer des Menschenhandels verhaftet und wegen Prostitution gebucht werden.

Sie sollten auch vermeiden, Massagesalons zu betreten, von denen Sie glauben, dass es sich um IMBs handelt, die versuchen, mit potenziellen Opfern zu sprechen, oder Maßnahmen zu ergreifen, um die Aufmerksamkeit auf ein bestimmtes Unternehmen zu lenken (z. B. Proteste im Freien) - all dies kann den Opfern schaden. Der Versuch, mit potenziellen Opfern zu sprechen, kann Menschenhändler alarmieren (die die Frauen häufig mit der Kamera überwachen), und die Aufmerksamkeit auf das Unternehmen zu lenken, kann dazu führen, dass die Menschenhändler ihren gesamten Betrieb aufnehmen und verschieben, bevor die Opfer identifiziert und mit Dienstleistungen versorgt werden können. Wenn Sie den Verdacht haben, dass es sich bei einem Standort um eine IMB handelt, sollten Sie stattdessen einen Tipp an die nationale Hotline für Menschenhandel (1-888-373-7888) senden.

Um noch mehr Wirkung zu erzielen, können Sie dazu beitragen, dass Menschenhändler in Ihrer Gemeinde schwieriger und weniger rentabel agieren, indem Sie Ihre lokalen Gesetzgeber auffordern, strengere Geschäftsvorschriften zu erlassen. Ein Beispiel für die Stärkung einer lokalen Verordnung für Massageunternehmen ist die Aufnahme einer Bestimmung, nach der Kunden das Geschäft durch eine unverschlossene Vordertür betreten müssen, im Gegensatz zu einem versteckten, sicherheitskontrollierten Eingang um die Ecke oder hinten . Sexkäufer bevorzugen die Privatsphäre eines diskreten Zugangs, daher kann diese Art der Regulierung das Geschäft eines Menschenhändlers beeinträchtigen.

Da alle Gemeinschaften unterschiedlich sind, gibt es keine einheitlichen Vorschriften, um den Menschenhandel zu beenden. Es ist wirklich wichtig, dass alle Beteiligten - insbesondere Massagetherapeuten - in das Gespräch einbezogen werden. Um den Ball ins Rollen zu bringen, können Sie Ihren Mitgliedern des Stadt- oder Bezirksrates eine E-Mail senden, um sie darüber zu informieren, dass Sie strenge, auf Opfer ausgerichtete Geschäftsvorschriften in Ihrer Gemeinde wünschen. Senden Sie ihnen unseren Bericht und bitten Sie sie, sich an Polaris zu wenden. Wir haben Dutzenden von Städten dabei geholfen, mit ihren lokalen Massagegemeinschaften zusammenzuarbeiten, um strenge, vernünftige Gesetze zur Beendigung des Menschenhandels zu entwickeln. Anschließend erscheinen Sie bei Ihrer nächsten Sitzung des Stadt- oder Bezirksrates und sprechen während der öffentlichen Kommentierungsphase, um Ihre Vertreter darüber zu informieren, dass Sie dieses Problem sehr ernst nehmen.

Tausende hochentwickelter Roboter, die lernen und sprechen können, werden bald für 12.000 Pfund in den Handel kommen