Beste Sexpuppen kaufen laden in Eruopa. Schneller Versand & Bester Preis

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

h

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Die Nachfrage nach Sexpuppen steigt in Quarantäne, aber nicht nur für Singles

Während der Sperrung gab es einen enormen Nachfrageschub bei Sexpuppen und auch die Preise steigen. Nun, Sie werden schockiert sein zu hören, dass der Anstieg an Sexpuppen nicht nur auf diejenigen beschränkt ist, die Single sind. Verheiratete Männer kaufen sie auch und hier teilen wir es Ihnen auf.

Die steigende Nachfrage nach Sexpuppen

Wie steigen die Anforderungen?

Auf den ersten Blick könnte man also denken, dass die COVID-Pandemie sicherlich alle Menschen an ihren Rand treibt. Sex Genie sagt uns, dass Sex ein Teil unseres Lebens ist und dass ein Drang, den wir nicht verkünden oder unterdrücken können. An diesem Punkt ist der Anstieg beim Kauf von Sexpuppen in einer Zeit der Pandemie völlig normal.

Das einzige Problem, das auftritt, ist, dass die meisten Menschen Sexpuppen bekommen, obwohl sie verheiratet sind. Also, was hat einen Riss in der Ehe verursacht? Nun, es ist schwer zu wissen, da die Pandemie die Menschen zu sich nach Hause zurückgekauft hat und die meisten von ihnen auf dem Vormarsch sind, bei ihrem Partner zu bleiben. Dadurch kämpfen viele von ihnen jeden Tag und sogar die Scheidungsrate in den USA steigt leicht an.

Die Geschichte zeigt auch, dass Menschen die Technologie erstaunlich schnell anthropomorphisieren. Zu den ersten Fällen künstlicher Intelligenz gehörte der Sprachprozessor von Joseph Weizenbaum aus dem Jahr 1966.

Es war ein grundlegender Konversationssimulator, der nur einen kurzen Dialog führen konnte. Trotz des guten Wissens waren die Leute davon angezogen. Die Verbraucher waren entsetzt und viele gaben an, mit ELIZA zu interagieren, um mit dem Menschen zu interagieren.

Der britische KI-Experte David Levy stellte fest, dass Menschen sogar an Technologie gebunden sind. In seinem Buch Liebe und Sex mit Robotern zitiert Levy eine Studie über Besitzer früherer Versionen dieses AIBO-Roboterwelpen, in der eine beträchtliche Anzahl dieser zugeschriebenen tatsächlichen Gefühle und absichtlichen Verhaltensweisen für ihre autonomen Haustiere festgestellt wurde. Levy hat geschrieben, dass die meisten Menschen diese AIBO als ihre Haustiere nehmen, während sie sie füttern und bessere Wege finden, wie sie unterhalten werden können.

Sexpuppen hersteller finden neue Wege

"Das Interessante an diesem massiven Anstieg der Nachfrage ist, dass wir auch eine sich verändernde Bevölkerungszahl sehen, die für das Geschäft mit sexuellen sexpuppen recht günstig ist und zu veränderten Einstellungen zu Hause spricht", sagte sie.

„Die konventionelle Verwendung von Sexpuppen wird auf dem heutigen Markt in Frage gestellt. Immer mehr Menschen finden neue Wege, wie diese sexpuppen verwendet werden können. Zum Beispiel bringen die meisten Männer sie mit, damit sie einen Begleiter an ihrer Seite haben können. “

Ob dies zu einem Boom des Sexpuppen geschäfts führen wird, ist umstritten.

Eine aktuelle Umfrage unter seinen Mitgliedern auf der Dating-Website Adult Friend Finder ergab, dass 12% der Befragten angaben, während der Pandemie den Kauf einer Sexpuppe in Betracht zu ziehen, nur 5% gaben an, dass sie Sie „mit Sicherheit“ bekommen würden. Darüber hinaus stimmten 62% dieser Aussage zu, dass „Selbstisolation mich daran erinnert, dass es nichts Vergleichbares wie die Unterschrift eines anderen gibt. Ich werde nie einen bekommen. "

In der verborgenen Welt des Make-ups von Sexpuppen