Beste Sexpuppen kaufen laden in Eruopa. Schneller Versand & Bester Preis

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Erfüllen Sie die Wünsche der Männer, deshalb sind Sexpuppen eine Alternative

doktor Sexpuppe forschung

Sexpuppe ist eine Puppe mit sexuellem Wert und voller erotischer, schöner und weiblicher Nuancen.

Die meisten dieser Sexpuppen werden von Frauen hergestellt, da die Zielgruppe in der Regel Männer sind.

DR. Made Oka Negara, M. Biomed, als Dozentin an der medizinischen Fakultät von Udayana, die auch Vorsitzende der Zweigstelle der indonesischen Sexologie-Vereinigung Denpasar ist, gab am Mittwoch, den 17. Februar 2021, eine Erklärung über Sexpuppen.

"So weit ich weiß, ist Roxxxy am anspruchsvollsten, diese Sexpuppe ähnelt wirklich einem Menschen. Sexpuppe kann eine alternative Wahl sein, weil sie passiv ist und nach dem Willen der Männer gebraucht werden kann. Zum Beispiel, wenn der Mann will um Sex zu haben, nimm sie einfach. Die Sexpuppe, du kannst etwas tun, wenn du Sex hast, küssen, umarmen. Das bedeutet, dass diese Sexpuppe den Wünschen der Männer "gehorcht"", erklärte er.

Im Gegensatz zu Paaren im Allgemeinen, wie das Warten auf eine Stimmung oder ein Verlangen, ganz zu schweigen davon, wenn eine Frau ihre Menstruation hat, ihr Partner jedoch eine Ehebeziehung wünscht, ganz zu schweigen davon, dass zum Beispiel Männer darauf reagieren müssen , was für eine Frau will.

All das passiert Sexpuppen nicht, weil Sexpuppen nicht klagen können. Und darin liegt der Vorteil.

"So emotional kann sie dem Willen der männlichen Seite folgen, auch wenn es nicht selbstverständlich ist. Auch wenn eine gute Beziehung natürlich ist, teilen, geben und nehmen, das wird mit Sexpuppen nicht erreicht Gründe, wie Abwechslung, abwechslungsreich sein wollen, neugierig sein und keinen Partner haben. Zweitens, abwechslungsreich sein und einen Partner haben. Der Partner kennt und wird nach Bedarf eingesetzt oder sich weigern, Beziehungen aufzubauen oder in einer sexuellen Beziehung wirklich dominieren zu wollen“, fuhr er fort. .

Die Existenz von Sexspielzeug, in diesem Fall Sexpuppen, ist in allen Ländern bekannt.

Und natürlich in verschiedenen Abstufungen.

In westlichen Ländern zum Beispiel kennen die Menschen die Existenz von Sexpuppen und wissen auch, wie man sie benutzt.

"Aber wenn man auf Bali darüber nachdenkt, ist es weit im Ausland. Dann stellt der zweite immer noch den rechtlichen Aspekt in Frage. Es ist also nicht ungewöhnlich für gebürtige Balinesen. angepasst. Denn so etwas lässt sich sehr leicht anpassen", erklärte er.

Zahnkondome für IDR 350 Tausend, Sexpuppen für IDR 4 Millionen, Dies ist die Geschichte von Sexspielzeughändlern auf Bali während der Pandemie

Als Tourismusgebiet ist der Verkauf von Sexspielzeug auf Bali hoch.

Von den günstigsten Preisen, wie Zahnkondome bei Rp. 350 Tausend, zu den teuersten Sexpuppen bei Rp. 4 Millionen, sie sind verkauft.

Vor der Pandemie konnten Händler große Gewinne erzielen.

"Vor der Pandemie könnten wir 50 Millionen pro Monat verdienen“, sagte ein Sexspielzeug händler, der am Dienstag, 16. Februar 2021, einen Laden in der Nähe von Denpasar City eröffnete.

Was ist dann, als die Covid-19-Pandemie die Welt traf und die Tourismuswelt auf Bali traf?

Tribun-Bali.com, einer der Sextoys-Händler in Denpasar City, der nicht genannt werden wollte, erzählte, wie er zuvor große Gewinne spüren konnte, nun muss er die Bitterkeit spüren, von der Pandemie betroffen zu sein.

Er räumte ein, dass die Verkäufe während der Covid-19-Pandemie sowohl auf Bali als auch in Jakarta drastisch zurückgegangen seien.

"Ja, wie sonst können die Bedingungen so sein", sagte er resigniert.

Seinen Angaben zufolge liegt Balis Einkommen tatsächlich im Tourismus. Weil in- und ausländische Touristen nicht mehr da sind, setzt er nur noch auf den Verkauf an Einheimische.

"Diejenigen, die kaufen, sind meist Kaukasier, von außen sind sie froh, dass es auf Bali so einen Laden gibt. Einheimische sind selten, auch wenn es normalerweise Einheimische gibt, deren Partner Kaukasier sind", sagte er.

Käufer von Sextoys sollen vor allem Frauen sein, heißt es. Das Publikum sind Erwachsene, das Durchschnittsalter liegt bei über 40.

„Es gibt Junge, nur für Geschenke, für Witze mit Freunden. Wenn es ein kleines Kind ist, das es kauft, verbiete ich es definitiv", fügte er hinzu.

Während der Pandemie betrug der Umsatz in einem Monat nur 4 Millionen IDR. Das ist eine schmutzige Zählung.

Jeden Monat wurden nur 15 Sexspielzeuge verkauft.

Er verglich auch, ob sein Einkommen vor der Pandemie viel höher war.

„Vor der Pandemie könnten Sie 50 Millionen pro Monat bekommen. Jeder Artikel hängt vom Modell ab. Der billigste Preis beträgt 350.000 Rupien, ausgehend von Zahnkondomen, der teuerste ist 2 Millionen Rupien bis 4 Millionen Rupien für Sexpuppen“, er erklärt.

Er behauptete, seit 6 Jahren Sexspielzeug zu verkaufen.

Tatsächlich hat er mehrere Filialen auf Bali eröffnet, darunter in Jimbaran, Jalan Pulau Saelus Denpasar und einen von Tribun-Bali.com besuchten Shop.

Diese Waren werden aus China importiert und nach Batam gebracht, dann nach Jakarta gebracht, um sich überall zu verbreiten.

Neben dem Verkauf von Sexspielzeug verkauft er auch pflanzliche Arzneimittel, Zahnkondome, Vaginatoren, Vibratoren und andere sichere Artikel.

"Das Problem liegt eher beim Kunden, zum Beispiel den ganzen Weg nach Ubud nach Nachnahme zu fragen, bis unsere Nummer auf halbem Weg gesperrt wird. Das Problem ist, dass der Kunde fiktiv ist, es gibt keine anderen Hindernisse. Und diese Sexspielzeuge können nach draußen geschickt werden" Bali", schloss er. (*).

Sexroboter werden von Spielzeug für einsames Herumtollen zu richtigen Liebhabern mit neuer sprechender Technologie