Beste Sexpuppen kaufen laden in Eruopa. Schneller Versand & Bester Preis

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Frau, die es satt hat, mit der 'realistischen' Sexpuppe ihres Freundes zu leben, die sich ihnen am Tisch anschließt

sexpuppe Freund

Ein Hausbesitzer, der ihrer arbeitslosen Freundin eine reduzierte Miete angeboten hat, hat ihre "unangenehme" Situation mit seiner Sexpuppe geteilt, von der er behauptet, niemand werde sie aus zweiter Hand kaufen.

Eine Frau, die mit einer Sexpuppe lebt, wurde von ihrem Besitzer beschuldigt, eifersüchtig darauf zu sein.

Eine 23-jährige bittet um Rat, nachdem sie einen Kumpel in ihr Haus gezogen hat, der eine realistische "Begleit puppe" mitgebracht hat, die er im Rollstuhl herumschiebt.

Der besessene Untermieter, 24, dem aufgrund seiner Arbeitslosigkeit eine reduzierte Arbeit angeboten wurde, macht sogar einen Platz für seine Puppe am Esstisch.

Der Hausbesitzer fühlt sich unwohl, wenn er die sexpuppe und das seltsame Verhalten ihres Kumpels unterbringt, und bittet Reddit um Rat.

Sie sagte: "Ich möchte nicht, dass es bei uns einzieht.

"Es ist nicht so, dass er es für real hält oder so ... Ich weiß nicht, ob ich unfair bin, aber ich fühle mich mit dem gesamten Konzept unwohl.

„Zumal es einen besonderen Platz und eine besondere Unterkunft erfordert (Einrichtung beim Abendessen, Platz für den Rollstuhl usw.).

„Er sagt, dass er und die Puppe ein Pauschalangebot sind, und dass ich prüde bin, ist ein dummer Grund, sein Glück zu unterdrücken.

"Er sagt auch, dass es sehr teuer ist, also kann er es nicht einfach wegwerfen, und niemand wird wirklich eine gebrauchte Begleitpuppe kaufen. Er hat mich auch beschuldigt, eifersüchtig darauf zu sein. "

Sie fügte hinzu: "Ich habe ihn gefragt, ob er es einfach in einem Schrank oder so aufbewahren könnte, aber er sagt, dass ihre" Beziehung "nicht so funktioniert.

"Ich denke, ich sollte beiden Miete berechnen, wenn ich ihn an diesem Punkt einziehen lasse."

"Ich gebe zu, dass mein Hauptgrund darin besteht, dass ich mich mit dieser Puppe konzeptionell wirklich unwohl fühle, obwohl sie niemanden verletzt", sagte sie.

"Und es ist wichtiger, dass er einen Ort zum Leben hat, als dass ich mich wohl fühle. Ich möchte trotzdem nicht damit leben. "

Die Antworten auf Reddit sagten dem Poster, dass sie sich steigern und ihrer Freundin sagen muss, dass es ihr Haus und ihre Regeln sind.

Ein Benutzer antwortete: „Ihr Haus, Ihre Regeln. Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, wenn sein „Knick / Lebensstil“ Teil Ihres täglichen Lebens ist, müssen Sie sich nicht darauf einstellen “, sagte einer.

"Du musst ihm sagen, dass er die Wahl hat, aber du wirst ihm ein Zuhause anbieten, aber nicht seine synthetische Freundin. Wenn er ein Pauschalangebot hat, dann viel Glück bei der Suche nach einer alternativen Unterkunft. "

Aufblasbare Puppen, ein Gesundheitsrisiko?