Beste Sexpuppen kaufen laden in Eruopa. Schneller Versand & Bester Preis

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

50 Jahre Geschichte der sexpuppen ! Jede Überarbeitung ist die Kristallisation einer neuen Technologie

Die Zeiten sind fortgeschritten. Denken Sie darüber nach Vor 50 Jahren konnten wir uns noch nicht einmal ein Mobiltelefon vorstellen! Es gibt so viele Dinge, die in 50 Jahren passieren können, einschließlich der erstaunlichen Veränderungen bei sexpuppen. Werfen wir in diesem Artikel einen Blick auf die Entwicklung der sexpuppen in den letzten 50 Jahren!

Zu dieser Zeit zielten sexpuppen hauptsächlich auf Behinderte und allein lebende ältere Menschen ab. Diesen Menschen fehlt ein Partner, und selbst wenn sie Geld ausgeben, kehren sie oft ohne Erfolg zurück, oder sie werden von normalen Menschen als körperlich geschädigt und verfolgt angesehen, sodass sie auf den Kauf von sexpuppen im Geschäft umsteigen müssen.

Japanische Lächeln puppe

Allerdings war das Design der Puppen zu dieser Zeit ziemlich dürftig. Abgesehen davon, dass es zu sperrig und schwer zu handhaben war, da das aufblasbare Produkt bei Berührung umfiel, war es unmöglich zu stehen. Das spürte damals der Puppen hersteller. Obwohl diese Lächelnpuppe von 1977 mit modernen Augen hässlich aussah, verbesserte sie alle oben genannten Mängel. Zu dieser Zeit betrug der Preis für Puppen etwa 300-1100 Yuan, während fortgeschrittenere 2.000 Yuan kosteten.

1982 waren dann die neuen Gliedmaßen der Puppe abnehmbar. Das Skelett bestand aus geschäumtem Polyurethan und die Haut bestand aus weichem Gummi und Latex. Die "4-Schichten-Struktur" zeigte menschliche Haut und darunterliegende Blutgefäße. Auch die subtile Textur der Muskulatur war damals ein großer Sprung nach vorne.

Allerdings war das Design der Puppen zu dieser Zeit ziemlich dürftig. Abgesehen davon, dass es zu groß und nicht einfach zu handhaben war, da das aufblasbare Produkt bei Berührung umfiel, war es unmöglich zu stehen. Das spürte damals der Puppenhersteller. Obwohl diese Lächelnpuppe von 1977 mit modernen Augen hässlich aussah, verbesserte sie alle oben genannten Mängel. Zu dieser Zeit betrug der Preis für Puppen etwa 300-1100 Yuan, während fortgeschrittenere 2.000 Yuan kosteten.

1982 waren dann die neuen Gliedmaßen der Puppe abnehmbar. Das Skelett bestand aus geschäumtem Polyurethan und die Haut bestand aus weichem Gummi und Latex. Die "4-Schichten-Struktur" zeigte menschliche Haut und darunterliegende Blutgefäße. Auch die subtile Textur der Muskulatur war damals ein großer Sprung nach vorne.

1982 japanische sexpuppe

1987 konnte der Öffnungswinkel zu dieser Zeit nur 90 Grad erreichen, was ein Kompromiss für die Stärke der Puppe war. Der Beinöffnungswinkel der verbesserten Puppe wurde stark vergrößert und viele Gelenke wurden zu beweglichen Stilen verarbeitet. Bisher kann man sehen, wie schlank und zart die physische Puppe ist, und der Preis beträgt zu diesem Zeitpunkt bereits erstaunliche 9.000 Yuan.

Im Jahr 1992, als der Preis der Puppe die Zehntausend-Yuan-Ära erreichte, gab es aufgrund des Produktions prozesses am Körper keine Trennlinie mehr und die Wahrscheinlichkeit, dass die Hautoberfläche beschädigt wurde, war geringer.

Da das für die Haut verwendete Latexmaterial später zu schwer zu pflegen war, klebte es nicht nur leicht an Staub, sondern verfiel auch leicht und wurde spröde. Die Hersteller wechselten zu weichem Gummi als Material, und der Stil der Puppe war völlig anders als zuvor. Besondere Aufmerksamkeit wird feststellen, dass der Preis für Puppen zu sinken beginnt, da die Herstellungskosten von Weichgummi viel niedriger sind als die von Latex. Diese neuen Material puppen haben den Puppen herstellern wieder einen großen Erfolg beschert. Es wird berichtet, dass das Verkaufsvolumen das 5- bis 6-fache der vorherigen Puppen beträgt.

Um den Markt zu erweitern, begannen Babyfabriken, darunter Shu Ruibao, mit der Herstellung von Puppen im ACG- und JK-Stil. Sie sind nicht so sehr sexpuppen, sondern große Sammlungen für Uniformen und Animationsfans.

Kostüm puppe

Da das für die Haut verwendete Latexmaterial später zu schwer zu pflegen war, klebte es nicht nur leicht an Staub, sondern verfiel auch leicht und wurde spröde. Die Hersteller wechselten zu weichem Gummi als Material, und der Stil der Puppe war völlig anders als zuvor. Besondere Aufmerksamkeit wird feststellen, dass der Preis für Puppen zu sinken beginnt, da die Herstellungskosten von Weichgummi viel niedriger sind als die von Latex. Diese neuen Material puppen haben den Puppen herstellern wieder einen großen Erfolg beschert. Es wird berichtet, dass das Verkaufsvolumen das 5- bis 6-fache der vorherigen Puppen beträgt.

Um den Markt zu erweitern, begannen Babyfabriken, darunter Shu Ruibao, mit der Herstellung von Puppen im ACG- und JK-Stil. Sie sind nicht so sehr sexpuppe, sondern große Sammlungen für Uniformen und Animationsfans.

2001 kam die Leapfrog-Entwicklung wieder! Auch diesmal haben die Hersteller die verwendeten Materialien wieder umgestellt, von Weichgummi auf Silicagel, wie wir es heute kennen. Da der gesamte Prozess neu gestartet werden musste, dauerte dieser Versuch 2 Jahre Forschung und Entwicklung in der Industrie. Aufgrund der hohen Produktionskosten sprang der Preis auf einmal auf 30.000 Yuan. Auch im Vergleich zu den aktuellen Silikonpuppen ist dieser Preis noch etwas höher.

Von diesem Zeitpunkt an sehen die neuen Puppen fast alle ähnlich aus. Zwar gibt es auch Verbesserungen bei Framework und Technik, aber für den Durchschnittsverbraucher ist der Unterschied in der Optik relativ gering.

Endlich ist es natürlich an der Zeit "Moderne Silikonpuppen" zu posten! Diese Zeit ist schon erstaunlich genug. Es ist unmöglich zu sagen, dass die aktuellen Silikonpuppen "wie echte Menschen" sind, schließlich hätten echte Menschen nicht eine solche Figur und zarte Haut. Vielmehr präsentierten diese Puppen, die das "Uncooked Valley" erfolgreich durchquerten, perfekt die Schönheit, die ursprünglich nur in der Fantasie existierte.

Adult Star Matthew Camp hat jetzt seine eigene lebensgroße Puppe für Erwachsene