Premium Lebensechte Liebespuppen doll-omysexydoll

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Bodybuilder, der eine Sexpuppe heiratete, erkannte, dass er mit 5 Schmerzen liebte und begann mit 10 BDSM

sexpuppe BDSN

Ein Mann, der seine Sexpuppe heiratete und sich scheiden ließ, hat sich seinen Anhängern über seine frühen Jahre geöffnet und enthüllt, dass er mit 10 Jahren mit dem BDSM-Training begann und mit 5 anfing, Schmerzen zu lieben

Ein Bodybuilder, der seine Sexpuppe heiratete und sich scheiden ließ, hat offenbart, dass er im Alter von 5 Jahren Schmerzen liebte und mit nur 10 Jahren mit BDSM begann.

Yuri Tolochko, 36, hat eine Vielzahl von Plastikpartnern gebaut, mit denen er Sex haben kann, und hat mit seinen Sexpuppen-Liebesaffären in den sozialen Medien für große Begeisterung gesorgt.

Der Bodybuilder sagt, dass er auch gerne Sex mit echten Menschen hat, bezeichnet sich selbst aber als "einsamen Wolf" und kommentiert, dass seine Puppen die einzigen Liebhaber sind, die ihm erlauben, allein zu sein.

In einem Instagram-Post sprach der berühmte Social-Media-Star Tolochko über seine frühen Jahre und sagte schockierend, dass er mit zehn Jahren mit BDSM angefangen habe.

"Ich habe mit 5 Jahren gemerkt, dass ich Schmerzen liebe, mit 10 Jahren habe ich angefangen, BDSM zu praktizieren", sagte er.

Demütig fügte er hinzu: "Als ich den ersten Sex in meinem Leben hatte, habe ich Conilingus so gut gemacht, dass sie dachte, ich lüge, ich sei Jungfrau."

Tolochko sagt, er brauche Sex mit Puppen und echten Frauen, Männern und Transgendern, um glücklich zu sein.

Der Bodybuilder hat mehrere Beziehungen zu Sexspielzeugen gleichzeitig und ist derzeit mit einem Hühner-Sexspielzeug namens Lola und einer Puppe namens Luna verbunden.

"Luna war Jungfrau, als ich sie bekam, aber ich habe auch gelegentlich Sex mit echten Menschen", sagte Tolochko.

„Sowohl Jungs als auch Transgender werden bald in meinem Harem sein, aber sie müssen meine Puppen lieben.

„Einmal im Monat, manchmal sogar zweimal im Monat, nehme ich an einer BDSM-Sitzung teil."

Der Bodybuilder sagt, er wusste, dass er Gegenstände anders betrachtete, seit er ein kleines Kind war

Er sagte: „Seit ich ein Kind war, habe ich immer mit Gegenständen gesprochen und mir wurde nie alleine langweilig in der Wohnung fand eigentlich im antiken Rom statt.

„Ich praktiziere hartes BDSM, nichts Leichtes, nicht diese stereotype Vorstellung, dass es nur ein harter F*** oder Sex mit PVC ist, nein, ich spreche von echtem BDSM. Im Alter von fünf Jahren wurde mir klar, dass ich Schmerzen liebe."

Tolochko ließ sich kürzlich von seiner „Lieblingspuppe“ Margot scheiden, das Paar heiratete im November 2020, nachdem es zuvor acht Monate lang zusammen gewesen war.

Berichten zufolge machte er Margot einen Heiratsantrag, nachdem er ihr einen Rosenstrauß und einen Verlobungsring geschenkt hatte.

Von Sexspielzeug bis hin zu Kunstwerken: Der Hersteller von "Liebespuppen" versucht, ein zwielichtiges Image zu verlieren