Premium Lebensechte Liebespuppen doll-omysexydoll

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Diskussion über Sexpuppen

über Sexpuppen

Die COVID-19-Pandemie hat dazu geführt, dass Menschen Händedesinfektionsmittel, Toilettenpapier und Lebensmittel in so großen Mengen gekauft haben, dass es den Geschäften, die sie verkaufen, schwer fällt, mitzuhalten. Diese Artikel sind jedoch nicht die einzigen Dinge, bei denen ein Umsatzanstieg zu verzeichnen war. Im Februar und März haben die Menschen auch Sexpuppen gekauft. Laut einem Bericht eines Einzelhändlers namens „Sex Doll Genie“ stiegen die Anforderungen an ihre Website bei alleinstehenden Männern um 51.6% und bei alleinstehenden Frauen um 15.8%. Es gibt auch eine Zunahme der Bestellungen von Personen in einer Beziehung. Jetzt fragen Sie sich vielleicht, warum die Leute sich für ein solches Produkt interessieren, während sie ein gewöhnliches Sexspielzeug wie einen Dildo oder ein Fleshlight noch günstiger bekommen können? Um das zu verstehen, müssen wir uns zuerst ansehen, was genau eine Sexpuppe ist und wie sie sich von anderen Sexspielzeugen unterscheidet.

Sind Sexpuppen mehr als nur Spielzeug?

Eine Sexpuppe ist ein Sexspielzeug, das aus dem gesamten menschlichen Körper oder einigen Teilen besteht, um die Masturbation zu unterstützen. Es gibt auch verschiedene Arten von Sexpuppen, die im Allgemeinen in zwei Kategorien unterteilt sind: realistisch und nicht realistisch. Die nicht realistischen Puppen sind normalerweise Puppen, die Teilteile wie einen Oberkörper oder ein Becken haben, während die realistischen vollständig modelliert sind und Gefühle des echten Geschlechtsverkehrs mit ihren Benutzern erzeugen sollen. Abhängig von Ihrem Budget erhalten Sie Puppen mit Funktionen, die das Erlebnis verbessern, wie vibrierende Teile oder Schmierung. Ganz zu schweigen davon, dass einige Geschäfte, die diese verkaufen, die Option haben, die Puppe nach Ihrem Geschmack anzupassen. Sie können sogar ein Modell bekommen, das wie einige Fantasy-Charaktere aussieht, wie zum Beispiel ein Elf.

Der größte Unterschied zwischen den Sexpuppen und den üblichen Sexspielzeugen, weshalb viele Menschen sie in einem negativen Licht sehen, besteht darin, dass sie realistisch sind oder echten Frauen so nahe wie möglich kommen. Die meisten Menschen, die sich für Sexpuppen entscheiden, sind auch Männer, und die Branche, die sie herstellt, ist innovativ, um Frauen so weit wie möglich zu replizieren. Die weiblichen Sexspielzeughersteller hingegen gehen in die entgegengesetzte Richtung, was unrealistische Entwürfe für Vibratoren oder Dildos sind. Es gibt auch das Argument, dass die Herstellung und Innovation von Sexpuppen die Objektivierung von Frauen fördern, aber es gibt einige, die glauben, dass diese Innovation ein positives Bild der Schönheit von Frauen fördert. Einer dieser Leute ist Matt Krivicke, ein Designer bei Sinthetics. Als ihm das Argument der Objektivierung vorgelegt wurde, streckte er einen ihrer 11-Zoll-Dildos aus und sagte: „Sie werden nicht viel objektiver als ein Dildo, weil Sie ihn entfernt haben der ganze Körper. Es gibt kein Gesicht, keine Arme, keine Beine, keine Six-Pack-Bauchmuskeln, keinen Bierbauch. Es ist nur ein Penis, und das ist die ultimative Objektivierung. " Dies ist nicht das erste Mal, dass Sexspielzeug negativ dargestellt wird. Tatsächlich bieten Sexpuppen verschiedene Vorteile, die nicht eng mit dem sexuellen Vergnügen zusammenhängen.

Wie können Sexpuppen hilfreich sein?

Dildos waren die ersten Sexspielzeuge und wurden zur Behandlung von Hysterie oder Sexsucht bei Frauen hergestellt. Sie wurden immer beliebter, als Mediziner sie zu therapeutischen Zwecken empfahlen, aber diese Beliebtheit brachte ihnen auch einen schlechten Ruf ein. Wir sehen eine ähnliche Situation bei Sexpuppen, da sie auch zur Verbesserung des sexuellen Wohlbefindens von Menschen verwendet werden können. Sie sind hilfreich für Menschen mit hohem Sexualtrieb, helfen Männern mit schwangeren oder behinderten Partnern und steigern Ihre Libido. Sexpuppen können von manchen Menschen verwendet werden, um eine Fantasie auszuleben, die sie entweder scheuen oder die mit echten Menschen einfach nicht möglich ist. Für Paare, die diese Puppen kaufen, kann es eine sichere Möglichkeit sein, eine dritte Person für ihre sexuellen Erfahrungen vorzustellen. Sie erforschen ihre Sexualität, ohne zu schummeln, und es sind keine Emotionen involviert. Sie können auch eine Möglichkeit sein, einen Partner zufrieden zu stellen, der aus gesundheitlichen Gründen keinen Sex genießt, ohne dass er eine andere Person benötigt.

Ein weiterer wichtiger Grund, warum immer mehr Menschen sich für Sexpuppen interessieren, ist die Einsamkeit und ihre Neugier, was es heißt, in einer Beziehung zu sein. Da sie Schwierigkeiten haben, einen Partner zu finden, würden die meisten von ihnen eine Sexpuppe kaufen und eine romantische oder sexuelle Intimität simulieren, die sie von echten Menschen nicht haben können. Sie können auch ein unglaubliches Geschenk für Menschen mit geistigen oder körperlichen Behinderungen sein, da es für Menschen mit bestimmten Bedingungen bislang äußerst schwierig ist, neue Menschen kennenzulernen oder sogar kennenzulernen. In den meisten Fällen ist das Zusammensein mit einer Sexpuppe die einzige Chance, wenn es um körperliche Intimität geht.

Der zweite Grund, warum Menschen Sexpuppen einer tatsächlichen Beziehung vorziehen, ist ein Trauma oder eine Angst. Die Menschen haben Angst, wieder von jemandem verletzt oder zurückgewiesen zu werden, so dass sie es am Ende überhaupt nicht versuchen. Dies macht es ihnen auch schwer, hinauszugehen und sich zu bemühen, dieses Gefühl zu überwinden. Eine Sexpuppe ist auch eine Alternative, bei der sie sich nicht mit dem Druck auseinandersetzen müssen, mit einer anderen Person in einer Beziehung zu stehen. Beispielsweise müssten die Menschen keine Angst haben, wenn ihr Partner das Interesse verliert oder sie betrügt. Es besteht kein Verletzungsrisiko, wenn Sie eine Sexpuppe haben und Sie die Intimität haben können, die Sie von jeder anderen Person erwarten würden. Dies kann auch für Situationen wie eine Scheidung gelten. Sie haben nicht das Risiko, Geld zu verlieren, oder die Gesellschaft Ihres Ex-Partners. Die Puppe wird immer für Sie da sein. Da das Risiko so gering ist, beginnen manche Menschen, eine Beziehung zu diesen Puppen aufzubauen, genau wie zu einer realen Person. Sie muss nicht rein sexuell sein. Es gibt verschiedene Fälle, in denen heterosexuelle Männer auf falsche Frauen hereinfallen. Ein Beispiel ist der Mann, der in einer Folge von „The Jerry Springer Show“ eine Sexpuppe geheiratet hat. Der Mann namens John wurde von seiner Frau betrogen und seit April 2009 ist er in einer Beziehung mit seiner Sexpuppe namens Jackie.

Fazit

Es gibt eine Subkultur von Menschen, die sich entschieden haben, bei Sexpuppen zu bleiben, anstatt echte Menschen zu wählen, aber es ist immer noch fraglich, ob die Mehrheit diese Puppen als mehr als nur ein Mittel zur sexuellen Befriedigung ansehen würde. Mit dem Aufkommen der Einsamkeit und den technologischen Fortschritten können wir jedoch einige bemerkenswerte Trends in den Beziehungen feststellen. Der Grund, warum eine solche Subkultur existiert, liegt darin, wie Menschen diese Puppen wahrnehmen und wie sie etwas sein könnten, das sie beruhigt. Es gibt einfach so viele Vorteile und geringe Risiken, wenn Sie in eine Sexpuppe investieren, und wenn Menschen auf diese Weise zufrieden sind, werden sie an sie gebunden. Sicher, Sie könnten das Gleiche über alles andere sagen, was die Menschen zufriedenstellt, wie Ihre Spielekonsole oder Ihren Fernseher, aber das Besondere an Sexpuppen und all diesen anderen Dingen ist, wie sie dazu gebracht werden, echten Menschen zu ähneln. Wenn also die Wünsche erfüllt werden und kein Risiko besteht, an einer Sexpuppe festzuhalten oder von ihr abhängig zu sein, werden die Menschen glücklich und verlieben sich manchmal in sie. Die realistische Ähnlichkeit beeinflusst diese Menschen auch, um sie als tatsächliche Partner wahrzunehmen.

Die kontinuierliche Entwicklung zur Erreichung dieser realistischen Sexpuppe sowie die von Tag zu Tag steigende Nachfrage haben Debatten über die Vor- und Nachteile der Integration dieser Puppen in die Gesellschaft ausgelöst. Einerseits argumentieren Unterstützer, dass Sexpuppen wirksame Behandlungs-, Sozial- und Gesundheitsvorteile haben könnten, während andere argumentieren, dass der wachsende Markt für diese realistischen Sexpuppen zu ungesunden Beziehungen, Objektivierung und Missbrauch führen wird. In der Berufswelt wird auch mehr über Design, soziale Normen, Vorteile und den aktuellen Stand des menschlichen Verhaltens diskutiert, wenn sich eine Person entscheidet, bei einer Sexpuppe zu bleiben. Unabhängig davon liegen die Vorteile auf der Hand. Wenn Sie aufgrund geografischer Einschränkungen, psychischer Gesundheitsprobleme oder einer Verschlechterung der Beziehung im wirklichen Leben isoliert sind, kann die Fähigkeit dieser Sexpuppen dazu beitragen, die Auswirkungen sozialer Ausgrenzung zu verringern.

Sexpuppe hat ihr Leben verändert