Premium Lebensechte Liebespuppen doll-omysexydoll

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Sex-Fälle rücken die Sexsucht ins Rampenlicht, aber ist es real?

Tiergeschlecht

Ist Sexsucht eine echte Sucht, ein Verbrechen oder eine erfundene Bedingung, die von schlecht benommenen VIPs verwendet wird, um Schuldzuweisungen abzulenken oder getrübte Bilder zu reparieren?

Eine Flut hochkarätiger Anschuldigungen wegen sexuellen Fehlverhaltens gegen Prominente, Politiker und Medienmitglieder hat diese Fragen aufgeworfen - und Verwirrung gestiftet. Sexsucht ist keine offiziell anerkannte psychiatrische Diagnose, obwohl selbst diejenigen, die daran zweifeln, dass es sich um eine echte Sucht handelt, anerkennen, dass zwanghaftes Sexualverhalten das Leben verändern kann.

In beiden Fällen gibt es einen wichtigen, manchmal unscharfen Unterschied zwischen einem psychischen Zustand und einem Verbrechen. Einige Männer, denen Körperverletzung oder andere Sexualverbrechen vorgeworfen wurden, haben eine Behandlung wegen Sexsucht oder anderer nicht näher bezeichneter Zustände beantragt. Aber zwanghaftes Verhalten unterscheidet sich sehr von einem Verbrechen, und die überwiegende Mehrheit der Menschen, die unter sexuell zwanghaftem Verhalten leiden, belästigt oder greift andere nicht an.

Es gibt "eine extrem feine Linie zwischen Süchtigen und Tätern" und manchmal überschneiden sich die beiden, sagte die Psychologin Leah Claire Bennett von Pine Grove Behavioral Health & Addiction Services, einem Reha-Zentrum, das Sexsuchtbehandlung in Hattiesburg, Mississippi, anbietet.

Trotz des Drucks einiger Therapeuten war die Sexsucht in der neuesten Ausgabe des Handbuchs, mit dem Psychiater psychische Erkrankungen diagnostizieren, nicht enthalten. "Der Grund ist sehr einfach", sagte Dr. Charles O’Brien, ein Psychiatrieprofessor der Universität von Pennsylvania, der an der Aktualisierung des Handbuchs 2013 beteiligt war. Es gibt keinen strengen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass zwanghaftes Sexualverhalten das Gehirn auf die gleiche Weise beeinflusst, wie dies bei der Abhängigkeit von Drogen oder Alkohol gezeigt wurde, sagte er.

"Es gibt eine Überbeanspruchung des Wortes" Sucht "", sagte O'Brien. „Es gibt viele Behandlungsprogramme. Das macht es nicht zu einer Störung. "

Dennoch bestreiten einige Skeptiker nicht, dass zwanghaftes Sexualverhalten zu einem ernsthaften Problem werden kann. Für einige ist die Frage, ob es sich um eine psychische Erkrankung handelt oder ob sie auf eine andere psychiatrische Erkrankung wie eine Zwangsstörung zurückzuführen ist.

Robert Weiss, ein in Kalifornien ansässiger Therapeut für Sexsucht, sagte, dass die Krankheit ein ungezügeltes zwanghaftes Sexualverhalten ohne Rücksicht auf die Konsequenzen beinhaltet. Manchmal führt das zu illegalem Verhalten.

Das Internationale Institut für Trauma- und Suchtfachleute sagt, dass 2 bis 5 Prozent der Allgemeinbevölkerung von Sexsucht betroffen sind, dass jedoch nur 10 Prozent der Betroffenen kriminelles Sexualverhalten betreiben. Die meisten Patienten und Sexualstraftäter sind Männer.

Einige Behandlungsprogramme lassen keine Patienten zu, denen Vergewaltigung und andere gewalttätige Sexualverbrechen vorgeworfen werden, und verweisen sie an Zentren oder Therapeuten, die sich auf die Behandlung von Sexualstraftätern spezialisiert haben.

Suchtbehandlungen in Pine Grove, The Meadows in Arizona und anderen hochkarätigen Reha-Zentren können Zehntausende von Dollar kosten. Trotz Country-Club-ähnlichen Einstellungen ist Sexsuchttherapie nichts Bequemes oder Nachsichtiges, sagte Weiss.

Pine Grove erfordert ganztägige Sitzungen einschließlich Gruppentherapie täglich für bis zu drei Monate. Einige Zentren verwenden 12-Stufen-Programme, die den Anonymen Alkoholikern ähneln, erfordern jedoch nicht, dass Sex endgültig abgeschworen wird. Einige verwenden Umschulungsübungen für das Gehirn oder teilen Geschichten über schlechtes Benehmen mit einem Raum voller Fremder.

Einige Zentren verwenden die Pferdetherapie. Laut Weiss kann die Interaktion mit Pferden den Patienten helfen, Probleme zu erkennen, die manchmal mit Sexsucht verbunden sind, einschließlich übermäßig aggressiven, kontrollierenden Verhaltens.

Die New York Post veröffentlichte letztes Jahr ein Foto, auf dem der ehemalige New Yorker Kongressabgeordnete Anthony Weiner im Rahmen einer Behandlung in einem Reha-Zentrum für Sexsucht in Tennessee auf einem Pferd reitet. Weiner wurde im September wegen Sexting mit einem Teenager verurteilt. Er sagte zu der Zeit, dass er sich einer Therapie unterziehe und "seit sehr langer Zeit ein sehr kranker Mann" sei.

Weiss und andere Therapeuten sagen, dass Sexsüchtige niemals geheilt werden, aber sie können lernen, mit ihrem Verhalten umzugehen und Auslöser zu vermeiden, einschließlich der Vermeidung von Jobs und Umständen, die zu einer Wiederholung des Problemverhaltens führen könnten.

L.J. Schwartz, ein ehemaliger Immobilienberater in Fort Lauderdale, Florida, sagt, eine fast 30-jährige Sexsucht habe sein Leben fast ruiniert.

Schwartz sagt, dass seine Sucht darin bestand, Sex mit Fremden in Buchhandlungen für Erwachsene zu haben oder dort zu masturbieren, während er sich fast jede Chance, die er bekam, Pornos ansah. Arbeit als Stripperin und Telefonsex. Er wurde nie verhaftet, sagt aber, sein Verhalten habe seinen Job und seine Ehe gefährdet.

"Es gibt kein Vergnügen, das von Sexsucht herrührt. Es ist Schmerz “, sagte Schwartz.

Er sagt, ein 12-Stufen-Programm habe ihm geholfen, seinen Zwängen zu widerstehen, und er arbeite jetzt als Genesungscoach für andere Patienten.

Es fehlen jedoch harte Beweise dafür, dass die Behandlung funktioniert. "Es gibt nicht viele Daten", gab Bennett zu.

„Wir haben viele anekdotische Beweise. Wir können die Veränderung bei den Menschen sehen “, sagte sie. Sie sagte, Pine Grove plane eine Langzeitstudie, um den Nutzen zu messen.

Ob die Behandlung getrübte Bilder reparieren kann, ist ungewiss.

„Die gegen Harvey Weinstein, Kevin Spacey und Louis C.K. und andere wegen sexueller Übergriffe, Belästigungen und Misshandlungen haben zu aufrichtiger Empörung und Besorgnis geführt, dass „Sexsuchtbehandlung“ eingesetzt wird, um ihr beleidigendes Verhalten zu entschuldigen “, sagte das Institut für Suchtfachleute kürzlich in einer Erklärung.

Ob bei einem dieser Männer eine psychische Erkrankung diagnostiziert wurde, wurde nicht bekannt gegeben.

Ein Vertreter von Weinstein bestätigte, dass er behandelt wird und seine Genesung und Sitzungen ernst genommen hat. Der Vertreter lehnte es jedoch ab, Weinsteins Zustand oder die Behandlung, die er dafür erhält, anzugeben. Ein ehemaliger Publizist für Spacey sagte, er suche auch eine nicht näher bezeichnete Behandlung.

Bennett sagte, einige Leute benutzen Sexsucht als Ausrede, "aber das ist nicht die, die wir hier bei Pine Grove behandeln. Das Leben dieser Menschen ist in Trümmern. Sie waren ihr ganzes Leben lang traumatisiert. Sie haben große psychische Wunden und verwenden sehr schlecht angepasste Bewältigungsmethoden. “

Der Schauspieler David Duchovny suchte 2008 freiwillig eine Reha wegen Sexsucht, während er in Showtime's "Californication" mitspielte. Er war damals mit der Schauspielerin Tea Leoni verheiratet und von betrügerischen Gerüchten verfolgt worden. Seine Karriere ist nie ins Stocken geraten. Er kehrte für den Rest seines Laufs zu "Californication" zurück und trat weiterhin in hochkarätigen Rollen auf.

Wenn Sexsucht möglicherweise zu kriminellem Verhalten beigetragen hat, könnte eine Reha-Reise das Argument eines Verteidigers untermauern, dass sich die beschuldigte Person geändert hat, sagte Samuel Pillsbury, Professor an der Loyola School of Law in Los Angeles. Aber es ist eine weniger effektive Strategie für Gewaltverbrechen, sagte er.

"Es ist sehr schwierig für mich, mir einen Staatsanwalt vorzustellen, der entscheidet:" Oh, er ist in der Reha, ich werde die Anklage fallen lassen oder ich werde die Anklage erheblich reduzieren ", sagte Pillsbury. "Aber es könnte sich auf die Verurteilung auswirken."

Mach diese 10 Dinge nicht mit Sexpuppen