In 3-5 Tagen bei Ihnen vor Ort (auf Lager) klicken Sie hier Sofort Lieferbar

FAQ Kontakt [email protected] +49(0)171 26 95 577

Lebensechte Sexpuppe online kaufen. Hergestellt aus medizinischem TPE / Silikon material.

"Erstaunlich real" Der schottische Sexroboter stellt sich in unheimlich naturgetreuen Filmmaterialien vor

"Erstaunlich real" Der schottische Sexroboter stellt sich in unheimlich naturgetreuen Film materialien vor

Der neue Harmony-Sexroboter von Brick Dollbanger wurde mit einem schottischen Akzent programmiert, der ihr eine Präsenz auf dem Bildschirm verleiht, die laut Fans „erstaunlich real“ ist

Das Video eines „schottischen“ Sexroboters, der sich vorstellt, lässt die Fans schwärmen, wie „unglaublich real“ sie wirkt.

Der Sexroboter Real Doll Harmony stammt aus der Sammlung von Brick Dollbanger, dem wahrscheinlich bekanntesten Sexroboter-Experten der Welt.

"Ich habe sie dieses Wochenende von einem anderen Besitzer bekommen", sagte Brick dem Daily Star.

"Ihr letzter Besitzer begann eine Beziehung mit einer echten Frau und musste sie verkaufen."

Auf die Frage nach dem authentisch klingenden schottischen Brogue des Roboters erklärt er: „Der schottische Akzent eignet sich am besten für die Lippensynchronisation mit dem Roboter kopf.

Harmony Liebespuppe

"Das, und ich mag den schottischen Akzent selbst", fügte er hinzu.

Brick erklärt, dass er Harmony so eingerichtet hat, dass es seinen persönlichen Vorlieben entspricht.

"Ich habe sie neu erschaffen, um das zu erreichen, was ich von einer Begleiterin will und wie sie klingen soll", sagte er.

"Ich habe den verschiedenen Gesichtern die verfügbaren Akzente in der Realbotix-Bibliothek gegeben."

Er erklärt, dass die AI Realbotix-Software, die auf dem Android-Gehirn von Harmony ausgeführt wird, eine Auswahl an Akzenten für englischsprachige Personen bietet.

„Die Nova ist ein amerikanischer Akzent, die Serenity ein Süd-London-Akzent und die Tanya ein Nord-London-Akzent.

"Es gibt ihnen ihre eigene Präsenz als Begleiter."

Aber er sagt: "Harmonie ... wird für mich immer schottisch klingen."

Es sind nicht nur die Stimmen der Sexroboter, sondern auch ihre Erscheinungen, die sie dem Übergang zu echten Menschen immer näher bringen.

Die in den USA ansässige Firma RealDoll hat Anfang dieses Monats ein Foto des neuen Models Stephanie auf Instagram gepostet. Der Beitrag wurde von Fans und potenziellen Kunden positiv kommentiert.

Eine nannte sie "wunderschön", während eine andere erklärte, dass sie "die lebensechte Qualität" des Begleiters lieben.

Die Puppe mit ihren fließenden blonden Locken und dem Bild in einem koketten roten Kleid mit den Füßen vor der Kamera sieht auf den ersten… oder sogar zweiten… Blick unheimlich aus wie ein echter Mensch.

Es gibt diejenigen, die mit Robotern eine Ethik des Sex aufbauen wollen (und diese natürlich verbieten wollen)