Premium Lebensechte Liebespuppen doll-omysexydoll

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Erster männlicher 'Sexroboter' mit künstlicher Intelligenz kann eingestellt werden

lebensechte real doll

Das Unternehmen, das für die lebensechte und teure Sexpuppen linie RealDoll verantwortlich ist, hat kürzlich eine "Roboter" -Version der Puppe angekündigt, die mit einem computergesteuerten "Gehirn" mit künstlicher Intelligenz und dem Namen "Harmony" ausgestattet ist. Aber Harmony, der noch nicht auf den Markt gekommen ist, ist ein weiblicher Roboter, der von Männern auf einfache Weise verwendet werden kann. Aber Abyss Creations und sein Robotik-Arm Realbotix stellen jetzt fest, dass es möglicherweise nicht so einfach ist, ein männliches Gegenstück für Harmony zu erstellen.

Matt McMullen, der Mitbegründer von Abyss Creations, bestätigte letzte Woche, dass sein Unternehmen hart an einem männlichen Sexroboter arbeitet, der Harmony entspricht und für Frauen entwickelt wurde. Tatsächlich sagte McMullen der britischen Tageszeitung Daily Star, der Apparat des männlichen Roboters werde "besser funktionieren als ein Vibrator". Tatsächlich, so McMullen, könne der künstliche Mensch durch "Einstecken" des männlichen Roboters - der noch keinen Namen hat - "so lange arbeiten, wie Sie wollen".

"Es muss an beiden Fronten wieder aufgebaut werden, um eine männliche Plattform zu schaffen", sagte McMullen. "Wir arbeiten hart daran und das ist eines der nächsten großen Dinge, die wir in Betrieb nehmen wollen."

Aber nicht alle Mitglieder der Zielgruppe des männlichen Sexroboters - Frauen - haben die Nachricht mit Begeisterung aufgenommen und gesagt, dass die Funktionen des Roboters, da er von einem Mann entworfen würde, einfach stereotype männliche Wahrnehmungen darüber aufrechterhalten würden, was Frauen sexuell wünschen.

Das Unternehmen, das die lebensechte Sexpuppe "RealDoll" (siehe Abbildung oben) herstellt, plant nun sowohl männliche als auch weibliche Versionen einer Roboterpuppe mit KI-Antrieb. "'Solange du willst' ist nicht die weibliche Definition von fantastischem, umwerfendem Sex", sagte Cindy Gallop, die Filmemacherin hinter dem Dokumentarfilm Make Love Not Porn: Die Revolution des sozialen Sex, gegenüber der Tech-News-Site Motherboard. "Das setzt voraus, dass das einzige, was großartigen Sex für Frauen darstellt, darin besteht, sie so lange wie möglich zu schlagen. F *** das ist ***."

Aber Gallop sagte, dass sie nicht gegen die Idee eines männlichen Sexroboters ist, der für den weiblichen Gebrauch entwickelt wurde - sie würde es einfach vorziehen, wenn die Designerin des Geräts selbst eine Frau wäre.

"Ich würde einfach gerne sehen, wie ein von Frauen konzipierter und gebauter Ansatz für männliche Sexroboter aussehen würde", sagte sie.

"Girl on the Net", das einen anonymen Blog über Sexualität schreibt, sagte der Website auch, dass ein von Männern entworfener Sexroboter für Frauen für viele Frauen wahrscheinlich wenig Interesse wecken würde.

"Eines der Hauptprobleme, mit denen wir uns im Sexbereich immer noch auseinandersetzen, ist die Tatsache, dass 'Sex' so lange durch 'was hetero sexuelle Jungs für heiß halten' definiert wurde", sagte der Blogger. "Es gibt da draußen eine riesige Welt sexuellen Verlangens, die sich nicht in Mainstream-Pornos und Sexrobotern widerspiegelt."

Die Lösung könnte laut einer Frau, die die Möglichkeiten der sexuellen Robotik ernsthaft erforscht hat, darin bestehen, die menschliche Form bei der Schaffung von Robotern vollständig aufzugeben. Die Informatikerin der Universität London, Kate Devlin, sagte Motherboard in einem früheren Interview, dass ein "abstraktes" Design für zukünftige Sexroboter, sowohl für Männer als auch für Frauen, eine erfüllendere Erfahrung seitens des Benutzers ermöglichen würde.

"Ich bin ein starker Befürworter der Abkehr von realistischen menschlichen Formen für Sexroboter. Ich denke, es wird zwei Entwicklungslinien geben: Eine ist Sex-Technologie und Sexspielzeug, und die andere sind Sexpuppen", sagte Devlin und fügte hinzu, dass sie Ich würde gerne sehen, dass das Roboterdesign dem weiblichen Spielzeugdesign folgt, das nicht nur versucht, männliche Genitalien zu replizieren, sondern in einer Vielzahl von Formen und Farben erhältlich ist.

Die Abyss Creations-Roboter sollen für etwa 15.000 US-Dollar pro Einheit im Einzelhandel erhältlich sein.

Sexroboter werden unsere Zivilisation nicht retten