Beste Sexpuppen kaufen laden in Eruopa. Schneller Versand & Bester Preis

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Ist dein Sexspielzeug sicher? Die besten und schlechtesten Sexspielzeug materialien

Sexspielzeug ist eine große Vergnügungshilfe für Einzelpersonen und Paare. Leider reguliert die FDA die Sexspielzeugindustrie nicht und klassifiziert sie normalerweise als "Neuheiten". Aber genau wie Sie vorsichtig mit dem Essen sind, das Sie in Ihren Körper geben, und mit den Kosmetika, die Sie auf Ihre Haut geben, ist es ebenso wichtig, potenziell gefährliche Verbindungen zu vermeiden, die in Ihren Sexspielzeugen enthalten sind. So erfahren Sie, welche Sexspielzeuge und Dildomaterialien sicher sind:

1. Wie ist das chemische Make-up?

Einige Spielzeuge werden mit Chemikalien hergestellt, die für den menschlichen Körper nicht sicher sind. Diese Chemikalien können Juckreiz, Brennen, Hautausschläge und Gewebeschäden verursachen.

Die am häufigsten verwendete Chemikalie in Sexspielzeugen sind Phthalate. Phthalate sind Chemikalien, die beim Zusammenbinden helfen und Kunststoff flexibler machen. Phthalate sind normalerweise im Gummi billiger Sexspielzeuge enthalten. In den letzten zwei Jahrzehnten sind Phthalate zu einem Hauptanliegen der öffentlichen Gesundheit geworden. Die Exposition gegenüber Phthalaten wurde mit Problemen der männlichen Fruchtbarkeit, Fettleibigkeit, Typ-2-Diabetes, Asthma, neurologischen Entwicklungsproblemen und vielem mehr in Verbindung gebracht.

Aus diesem Grund haben viele progressive Sexspielzeug geschäfte wie The Smitten Kitten, Babeland, Good Vibrations und andere es zur obersten Priorität gemacht, sicherzustellen, dass die in ihren Geschäften verkauften Artikel phthalatfrei sind.

Leider ist es üblich, dass Sexspielzeug pakete "phthalatfrei" lauten und dennoch gefährliche Materialien enthalten. Es ist wichtig, alle auf der Verpackung aufgeführten Inhaltsstoffe zu lesen, um die Sicherheit zu gewährleisten. Andere Chemikalien, auf die Sie achten sollten, sind Timethytinchlorid, Phenol, Schwefelkohlenstoff, Toluol und Admium. Diese Chemikalien können den Fötus einer schwangeren oder stillenden Person beeinträchtigen. Sie haben auch schädliche Auswirkungen auf das Zentralnervensystem.

Ein praktischer Trick zur Überprüfung unsicherer Materialien ist der Geruchstest. Wenn ein Produkt einen starken Geruch hat, ist dies ein guter Indikator dafür, dass billige, unsichere Materialien verwendet wurden, um es herzustellen.

2. Wie porös ist es?

Poröses Sexspielzeug ist ein gemütliches Zuhause für das Wachstum von Bakterien. Bakterien gedeihen an diesen Orten, weil sie nicht richtig sterilisiert werden können. Wenn Sie sich für ein poröses Sexspielzeug entscheiden, verwenden Sie es immer mit einem Kondom.

Nicht poröses Sexspielzeug ist glatter und hat eine wasserfeste Oberfläche. Diese Materialien enthalten keine Bakterien, da sie mit kochendem Wasser, Bleichmittel oder in der Spülmaschine sterilisiert werden können.

3. Sind diese unsicheren Materialien darin enthalten?

Gelee: Ein erschwingliches Material, mit dem sich Sexspielzeug realistisch anfühlt. Gelees enthalten Phthalate.

Gummi: Dieses Latexmaterial wird üblicherweise zur Herstellung von Dildos verwendet. Es hat einen stechenden Geruch und verursacht häufig allergische Reaktionen. Wenn Sie ein Sexspielzeug aus Gummi kaufen, verwenden Sie es unbedingt mit einem Kondom, da es porös ist.

PVC und Vinyl: Dies sind beide billige Materialien, die Phthalate enthalten. Sie werden häufig in Sexspielzeugen verwendet, um sie weich und erschwinglicher zu machen.

4. Besteht es aus einigen dieser sicheren Materialien?

Silikon: Silikon wird üblicherweise verwendet, um Sexspielzeug biegsamer und realistischer zu machen. Es ist teurer als Materialien, die mit gefährlichen Chemikalien hergestellt wurden, weil es haltbarer ist.

Edelstahl: Dieses sexy Material ist nicht nur schön anzusehen, sondern auch leicht zu reinigen, da es nicht porös ist. Stecken Sie es einfach in die Spülmaschine, in etwas Bleichmittel oder in kochendes Wasser.

Borosilikatglas: Dieses Material ist perfekt für Sexspielzeug geeignet, da es weder porös noch giftig ist und bei hohen Temperaturen seine Form nicht ändert. Zum Reinigen stecken Sie es einfach in die Spülmaschine neben Ihr Sexspielzeug aus Edelstahl.

Lucite: Für diejenigen, die versuchen, ihre PC-Muskeln zu stärken, ist ein Lucite-Sexspielzeug die perfekte Wahl für Sie. Die feste Textur erleichtert das Üben von Kegel-Übungen. Stecken Sie es in die Spülmaschine, wenn Sie es nicht mehr benutzen.

Mit den Sexrobotern Schritt halten