Premium Lebensechte Liebespuppen doll-omysexydoll

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Porno oder Sexualtherapie? Ein Blick in Madrids erstes Sexpuppen-Bordell

Ein Sexologe, ein Aktivist gegen sexuelle Roboter und der Gründer dieses neuen Geschäftsunternehmens reflektieren die ethischen Bedenken, die diese hyperrealistischen Dummies aufwerfen

Die Entwicklung hyper lebensechte Sexpuppe und die Zukunft der Sexroboter zwingen die Gesellschaft, eine neue Form der Sexualität in Betracht zu ziehen und darüber nachzudenken, wie sich dies auf Frauen auswirkt.

"Es ist nur ein weiteres Sexspielzeug, wie ein Dildo oder eine Peitsche", sagt Daniel García, Mitbegründer von Luxury Agency Dolls, Madrids erstem Sexpuppen bordell und dem zweiten, das nach Barcelona in Spanien eröffnet wurde.

"Es ist nicht wie ein Dildo, weil Frauen keine illegale Sexindustrie haben, in der sie die Hauptabnehmer der Körper anderer Menschen sind", sagt Kathleen Richardson, die an der De Montfort University einen Kurs mit dem Titel "Ethik und Kultur von Robotern und KI" unterrichtet Leicester, England.

„Wenn wir in einer Welt ohne Prostitution oder Pornografie leben würden, hätte ich kein Problem mit Sexpuppen“, fügt Richardson hinzu, der auch Mitbegründer der Kampagne gegen Sexroboter ist und glaubt, dass diese Produkte weibliche Körper weiter objektivieren.

Marlís González, die Vizepräsidentin der gemeinnützigen Gruppe Sexólogos Sin Fronteras (Sexologen ohne Grenzen), ist besorgt darüber, dass die Gesellschaft auf eine mechanisiertere Form der Sexualität zusteuert, merkt jedoch an, dass Sexpuppen einige therapeutische Vorteile haben könnten. "Die Puppe ist ein Sexspielzeug, genau wie andere Spielzeuge, an die wir eher gewöhnt sind."

Sexpuppen bordelle boomen trotz Behörden weltweit