Premium Lebensechte Liebespuppen doll-omysexydoll

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Sex mit Silikonpuppen? Kein Skandal, nur Mitgefühl

sex mit silikonpuppen

In Paris wurde das erste Bordell eröffnet, das die Möglichkeit bietet, sich mit Silikonpuppen zu paaren: Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. In jedem Raum kann der Kunde seinen Typ und, wie der Besitzer versichert, seine Zufriedenheit finden: Die Puppe ist tatsächlich vollständig gegliedert und kann alle gewünschten Positionen einnehmen. Am Ende jeder Beziehung wird sie professionell fortgesetzt, gründlich desinfiziert und ist bereit für den nächsten Kunden.

Das ist nichts Neues: Bordelle dieser Art gibt es bereits im fortgeschrittenen Deutschland. In Japan hingegen werden hyperrealistische Silikonpuppen, echte hocheffiziente Roboter, von alleinstehenden Männern oder verheirateten Männern gekauft, deren Frauen nicht "heiß" sind.

In vielen Fällen wird die Puppe zu einer wahren Begleiterin, die sich sowohl in den Park als auch ins Bett bringt, auf sich selbst aufpasst, wenn sie einfallsreich krank ist, und sich ins Restaurant einlädt. Kurz gesagt, als fügsamer Begleiter, der den Vorteil hat, nichts zu verlangen.

Kein Skandal, zumindest für mich. Nur ein großer Schmerz. Ich schreibe es ohne Ironie oder Sarkasmus. Ein unendlicher Schmerz und eine enorme Leidenschaft.

Streicheln, in ein Stück Plastik eindringen wollen: Eine solche unendliche Einsamkeit wäre bis vor wenigen Jahren unvorstellbar gewesen. Es existiert jetzt.

Und es ist der Sieg des ungezügeltesten Liberalismus: Nachdem wir in das Netz der Pornografie eingedrungen waren, das Kopplungen in allen Formen und Modi mit immer genaueren Einstellungen bietet, die den Frauenkörper immer mehr wie Fleischstücke in einer Metzgerei aussehen lassen, erwarteten wir das " Do-it-yourself-Begleiter “, der mit verschiedenen Perücken, Kleidern und in einigen Fällen auch mit Körperteilen verkauft wird.

Zu denken, dass diese erotischen Puppen nichts haben: Eros ist Beziehung und in diesen Fällen verschwindet die Beziehung.

Sie kaufen eine Silikonpuppe und denken, Sie erfüllen Ihre angeblichen Wünsche, die jedoch vermutet werden, weil sie häufig vom Markt, von dem riesigen Markt, der sich im Netzwerk entwickelt hat und der verkaufen will, ausgelöst werden.

Und deshalb haben viele dieser Puppen riesige Brüste, sehr dünne Leben, die es in der Natur nicht gibt, unverhältnismäßig lange Beine, Schwanenhälse mit unnatürlichen Köpfen: die Silikondarstellung der mit Fotobearbeitung verarbeiteten Bilder, die wir im Internet finden. Nichts bleibt real.

Technologie sollte dazu dienen, dass wir besser leben und nicht mehr allein sind. Die Müdigkeit der Beziehung, die Anstrengung, "zwei zu sein", die anspruchsvollen Bauarbeiten, um "den anderen zu treffen", um eine Beziehung einzugehen, werden von der Möglichkeit mitgerissen, eine "Frau zu haben, die keine Müdigkeit verursacht".

Die Briten definieren "Komfortzone" als unsere Faulheit, Unfähigkeit oder Unmöglichkeit, unseren Alltag zu verlassen; unsere "Komfortzone", aus der wir nicht ausgehen, weil wir den Anderen fürchten. In diesem Fall der Andere.

Können die neuen Silikonpuppen einfach einen kurzen Spaß für Freunde darstellen? Könnte sein. Aber einige der Bilder, die wir gesehen haben, erzählen uns auch etwas anderes. Von einem Blick des Mannes, der in seinem Partner den Blick sucht, der ihn erkennt, den sie aber nicht befriedigen kann.

Masahiro Mori, Autor des großartigen Buddha im Roboter, sagte gut: „Wenn das Vorwärtsgehen nicht funktioniert, versuchen wir, einen Schritt zurück zu machen.“ Vielleicht sollten wir mehr suchen, Männer und Frauen.

"Dank meiner Sexpuppe hatte ich Sex mit anderen Frauen". Davids seltsame Beziehung