Beste Sexpuppen kaufen laden in Eruopa. Schneller Versand & Bester Preis

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Sexpuppen bieten eine "unkomplizierte Beziehung": Toronto Sex Coach

sexpuppe sex coach

Ist der kasachische Bodybuilder Yuri Tolochko wirklich in seine Silikon-Sexpuppe Margo verliebt?

Der selbstbeschriebene "sexy Verrückte" sagte kürzlich, er habe den Knoten mit dem leblosen Margo nach einer "Wirbelwind-Romanze" geknüpft, die begann, als er sie in einem Nachtclub vor einer "unerwünschten Aufmerksamkeit" rettete.

Die Sexualtherapeutin und Trainerin von Toronto, Carlyle Jansen, Inhaberin von Good For Her, hat kürzlich die Instagram-Accounts von Tolochko und Margo untersucht, um ihre Beziehung zu untersuchen.

"Sie ist eigentlich keine Sexpuppe; Ich denke, sie ist eine Schaufenster sexpuppe für Geschäfte und andere Dinge “, bemerkte Jansen.

"Sie sehen nie ihre Genitalien. Aber ich denke, er macht brillantes Marketing. Er zeigt alle Arten von Möglichkeiten, wie so viele Frauen behandelt werden möchten.

"Als würde er im Sand Herzen um sie ziehen. Er macht einen Striptease für sie. Er hat diese romantischen Abendessen. Jetzt macht er auch mehr versaute Dinge “, fügte sie hinzu. „Er verkleidet sie. Es ist sehr sinnlich, wie er sich ihr nähert. Er ist auch ein Crossdresser. "

Was auch immer Tolochko tut, der Akt, irgendeine Beziehung zu einem nicht-menschlichen Objekt zu haben, ist „eine Art Paraphilie (sexuelle Abweichung)“, sagt Jansen.

"Ich meine, ich bin kein Doktor, aber das wäre meine (Meinung). Ich habe dies in meiner Praxis nicht wirklich erlebt und meine Vermutung ist, dass viele Therapeuten sagen würden, er sei ein Wahn und er müsse lernen, wie man echte Beziehungen aufbaut. "

Trotzdem sagt Jansen, dass die Leute Tausende von Dollar für zunehmend menschlich aussehende und maßgeschneiderte Sexpuppen ausgeben.

"Der Verkauf von Sexpuppen steigt angesichts der COVID-19-Beschränkungen in der Ferienzeit"

Die Kunden?

"Menschen, die Schwierigkeiten haben, sich zu verbinden", sagte Jansen. "Menschen, die sich nicht akzeptiert fühlen, wer sie sind. Menschen, die sich Sorgen machen, dass jemand sie beurteilen wird. Menschen, die Sex wollen und es schwer haben zu wissen, wie man Menschen aufnimmt.

"All diese Dinge und man muss Zeit mit Menschen verbringen und manchmal klappt es nicht. Dies ist ein einfacher Weg, sobald Sie die erste Investition getätigt haben, und unser Gehirn ist ein phänomenales Werkzeug für die Fantasie. Sie können das mit einer Sexpuppe tun und so tun, als ob sie oder er oder sie Sie lieben und die Dinge tun möchten, die Sie tun möchten. Ich meine, es ist eine unkomplizierte Beziehung. "

Jansen sagte auch, dass die Selbstisolierung von COVID-19 wahrscheinlich nur zu einer Zunahme dieser Art von Verhalten geführt hat.

"Es würde mich nicht im geringsten überraschen", sagte sie. „Ich kenne so viele Menschen, die nervös sind, im kalten Winter auf der Nordhalbkugel allein zu sein… Es gibt so viele Einschränkungen. Sie können nicht in eine Bar gehen, um jemanden zu treffen. Möchten Sie wirklich am Strand spazieren gehen, wenn es kalt bis zur sozialen Distanz ist? Ab wann betrittst du die Blase eines anderen und setzt dich einem Risiko aus? "

Auf seine Weise gelang es Tolochko, Sexpuppen sozialverträglicher zu machen.
"Ich denke, das ist immer noch sehr am Rande", sagte Jansen.

"Klar, ich denke, viele Leute folgen ihnen auf Instagram, weil sie ein starkes Urteil darüber haben, oder? Sie sagen: "Wow! Das ist verrückt!" Gibt es eine zunehmende Akzeptanz? Ich denke schon - sehr langsam."

Ist der Besitz einer Sexpuppe eine emotionale Täuschung?