Beste Sexpuppen kaufen laden in Eruopa. Schneller Versand & Bester Preis

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Sexroboter-Kunden fordern ein Engelsmodell mit Flügeln und bahnbrechender KI

RealDoll neckte seine Anhänger mit einem Bild einer weiblichen Schaufenster puppe mit Flügeln und einem Heiligenschein. Das Unternehmen stellt eine Reihe von Sexrobotern her, von denen einige über unglaubliche Fähigkeiten verfügen

Kunden von Sexrobotern möchten, dass ein Unternehmen ein Engelsmodell mit künstlicher Intelligenz entwirft.

Anfang dieser Woche teilte der US-Hersteller RealDoll ein Bild eines möglichen Designs.

Das Unternehmen, das einige der realistischsten Sexroboter der Welt herstellt, veröffentlichte ein Bild einer weiblichen Schaufensterpuppe mit Flügeln und Heiligenschein.

Die Instagram-Anhänger wollten es unbedingt mit einem Kommentar aufnehmen: „Wir möchten, dass die Puppe den ganzen Körper bewegt und die KI weiterentwickelt.“

Ein anderer sagte: "Würde gerne sehen, wie Sie mehr Fantasy-Mädels zeigen!"

Ein dritter fügte hinzu: "Ich würde gerne eine Sammlung und Ausstellung von Fantasy-Puppen sehen. Engel, Elfen, Teufel, Meerjungfrauen usw. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf! “

Das Unternehmen arbeitet mit Abyss Creations zusammen und produziert eine Reihe verschiedener Modelle.

Einige von ihnen sind in der Lage, Gespräche zu führen und haben ihre eigenen „Persönlichkeiten“, mit denen Benutzer wechseln können.

Anfang dieses Monats feierte ReaDoll das Jubiläum des Hollywood-Stars Ryan Gosling, der mit einer seiner Puppen „zusammen war“.

Real doll Sexrobotern

Das Unternehmen hat ein Bild von Gosling mit einer seiner Puppen namens Bianca aus dem Film Lars and the Real Girl von 2007 hochgeladen.

"In diesem Jahr ist es 14 Jahre her, dass eine unserer Puppen auf der Leinwand debütierte!

"Wer erinnert sich daran, Bianca in Lars und das Real Girl #realdoll gesehen zu haben?"

Der Film erzählt die Geschichte des sozial zurückgezogenen Lars Lindstrom, der eine Sexpuppe, Bianca, von der Website für Erwachsene kauft.

Ein Experte behauptete kürzlich auch, dass fortgeschrittene Sexroboter bald "schwer von lebenden, atmenden oder orgasmierenden Menschen zu unterscheiden sein könnten".

Professor Rob Brooks sagte, dass die "digitalen Liebhaber" zu den drei Arten der "künstlichen Intimität" gehören werden, die Maschinen in diesem Jahrhundert bieten.

Er schrieb im Gespräch: "Technologien des 21. Jahrhunderts wie Roboter, virtuelle Realität (VR) und künstliche Intelligenz (KI) schleichen sich in jede Ecke unseres sozialen und emotionalen Lebens ein - hacken, wie wir Freundschaften schließen, Intimität aufbauen, hineinfallen lieben und aussteigen.

"Bei der ersten Erwähnung künstlicher Intimität springen die Gedanken vieler Menschen möglicherweise direkt zu Sexrobotern: lebensechte Roboter-Sexpuppen, die eines Tages unter uns laufen könnten und schwer von lebenden, atmenden oder orgasmierenden Menschen zu unterscheiden sind.

"Aber trotz der vielen wichtigen Fragen, die Sexroboter aufwerfen, lenken sie meistens vom Hauptspiel ab.

"Sie sind 'digitale Liebhaber', die neben VR-Pornos, AI-verbessertem Sexspielzeug und Cybersex, die mit haptischen und teledildonischen Geräten verbessert wurden, nur eine von drei Arten künstlicher Intimität darstellen."

Jemand hat eine Brad Pitt Sexpuppe gemacht!