Beste Sexpuppen kaufen laden in Eruopa. Schneller Versand & Bester Preis

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

Sexpuppen firma enthüllt die bizarrsten Beschwerden – einschließlich der Entdeckung durch die Ehefrau

Eine der Puppen

Die Firma sagt, dass sie ein Vermögen verlieren, weil sich Leute beschweren und ihr Geld zurückbekommen, aber die Waren behalten

Eine Sexpuppen firma hat eine Liste ihrer bizarrsten Beschwerden veröffentlicht – darunter ein Lebensechte Sex Puppen Modell eines erwachsenen Filmstars im Wert von 9.500 Pfund mit einem "extra behaarten Hintern", der zu schwer war. Ein anderer Kunde beklagte, dass seine Puppe "nicht genug wie seine Ex-Freundin aussah", obwohl er zuvor Fotos des Produkts gesehen hatte.

Ein rotgesichtiger Ehemann musste sein Modell zurückschicken, nachdem es von seiner verärgerten Frau entdeckt worden war. Inferno Official hat die verrückten Beschwerden als Beispiel dafür aufgedeckt, dass Leute eine Paypal-Schlupflücke ausnutzen, bei der Kunden Rückerstattungen erhalten, aber die Waren behalten.

Die Firma sagt, dass sie allein im letzten Monat 100.000 £ verloren hat, obwohl Kunden personalisierte Sexpuppen im Wert von 10.000 $ akzeptierten und Wochen später eine Rückerstattung forderten. Da die Versandkosten von 2500 $ pro Container aus China auf 25.000 $ steigen, zahlt das Unternehmen nicht für die Rücksendung der lebensechten Puppen, da sie personalisiert wurden.

CEO Ben Stroud sagte, die explodierenden Versandkosten könnten dazu führen, dass britische Unternehmen schließen, weil sie unehrlichen Kunden ausgeliefert sind. Er sagte, ein Mann habe kürzlich eine Puppe des Pornofilmstars Thor Johnson mit "zusätzlichen Haaren auf Rücken und Hintern" gekauft, aber dann entschieden, dass die Ware nach ein paar Tagen des Gebrauchs zu schwer sei

Herr Stroud möchte nun, dass Online-Händler und Zahlungs gateways wie PayPal, Shopify und Stripe verhindern, dass Kunden Rückerstattungen für Waren erhalten, die sie verwendet und am Ende behalten. Er sagte: "Wir hatten diese Woche einen Typen, der eine unserer beliebtesten Puppen, Thor Johnson, bestellt hat.

"Aber wollte es extra behaart, er wollte extra Haare auf dem Rücken, den Beinen, dem Po, was auch immer, er wollte Haare drauf.

"Er liebte die Fotos von dem, was wir für ihn erstellt haben, und zwei Tage nachdem er seine personalisierte Puppe erhalten hatte, beschwerte er sich, dass sie zu schwer sei. Er wusste, dass sie das Gewicht eines Menschen haben. Er beschwert sich jedoch bei Paypal und sie entscheiden, dass er eine Rückerstattung verdient .

"Nun, das ist eine 12.000-Dollar-Puppe, die für unsere normalen Kunden viel zu haarig ist. Was bringt es uns also, 4.000 Dollar für den Versand zu zahlen, um sie zurückzubekommen, nur um sie wegzuwerfen? Und es passiert immer mehr, es muss eine Änderung geben Regeln, weil es Unternehmen aus dem Geschäft drängt."

Er fügte hinzu: "Ich möchte diese Kunden wirklich benennen und beschämen, die Bösgläubigkeit in das Online-Geschäft einbringen, aber wir müssen als Marke mit privaten Informationen vertrauenswürdig sein.“ Herr Stroud sagte, er wehre sich jetzt gegen die Kunden, die das System in böser Absicht ruinieren.

Er sagte: "Ich kontaktiere andere Unternehmen in unserer Branche und bitte sie, die Namen von Kunden zu teilen, die Puppen und Spielzeug benutzt haben, und dann eine Rückerstattung zu verlangen. Wir können dann unsere eigene schwarze Liste haben, aber es ist traurig, dass es dazu gekommen ist.“ etwas muss getan werden."

Sex-Bots und Folienhüte: Neukonfiguration dessen, was es bedeutet, Mensch zu sein