Premium Lebensechte Liebespuppen doll-omysexydoll

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexroboter führen Prostituierte in Schweizer Bordellen

sexroboter in Schweizer Bordellen

Sexarbeiterroboter in einem Schweizer Bordell kosten nur die Hälfte ihrer menschlichen Kollegen und werden zur Wahl der hartgesottenen Bummler. Ein Experte behauptet, Sex mit einer Robo-Puppe sei ein Fetisch unter Männern, genau wie eine Vorliebe für Leder.

Die schöne und zivilisierte Schweizer Stadt Luzern ist bekannt für ihre Lage unter schneebedeckten Berggipfeln am Ufer des Vierwaldstättersees mit ihrer mittelalterlichen Architektur, der malerischen Altstadt und dem Bordell voller Sexroboter statt echter Prostituierter.

Richtig, die Nation, die uns Kuckucksuhren und Toblerone-Schokolade gebracht hat, hat mit dem Luzerner Bordell Arsenal 51 (ich weiß es auch nicht) Hightech in der Sexindustrie betrieben und 90 Schweizer Franken (90 US-Dollar) pro Stunde eingeführt -von echt aussehenden Liebes-Mannequins für diejenigen Börsenspekulanten, die ein bisschen weniger Unterhaltung, ein bisschen mehr Action mögen, wie Elvis es ausdrückte.

Sie sind nur halb so teuer wie echte weibliche Menschen und erfreuen sich großer Beliebtheit unter den anspruchsvollen Bevölkerungsgruppen, die solche Vergnügungshäuser bevölkern. Sie können Zoe, Mimi (im Internet wie eine teilweise gekleidete riesige Barbie dargestellt) oder Nina (denken Sie an Britney Spears aus Plastik) treffen 30 Minuten Einweisung für 60 Franken.

Selbstverständlich gibt es auch eine Kombination aus einer echten Frau und einer Sexpuppe für eine halbe Stunde zu 150 Franken für diejenigen, die nicht bereit sind, ganz virtuell zu sein. Wie der Kunde die Zeit aufteilt, liegt bei ihm.

Die Arsenal 51-Website ruft aufgeregt aus: „Kostenlose Getränke natürlich! Wie ein Jack (Daniels) oder Martini! "Es ist nicht gesagt, ob die Getränke obligatorisch sind.

Es gibt dem Kunden jedoch die Gewissheit, dass „alle unsere Mädchen duschen, bevor sie in Ihr Zimmer gehen“. Da Smartphones und Apple-Uhren erst seit kurzem wasserdicht sind, wird nicht erwähnt, wie die Ladesteckdosen der Sexroboter wasserdicht gehalten werden während sie die Seife abspülen.

Wenn es zu einer Fehlfunktion kommt, sollten Sie sich keine Sorgen um verlorene Zeit machen, da das Management von Arsenal 51 seinen geschätzten Kunden versichert, dass sie keine Minute des Vergnügens verlieren, da die Abrechnungsuhr erst startet, wenn alle Parteien geduscht, getrocknet und bereit sind für etwas Robo-Romantik. Wenn nur die Puppen sprechen könnten, welche Geschichten würden sie erzählen?

Mit legaler Prostitution in der Schweiz scheinen sie jetzt an einen Punkt gekommen zu sein, an dem Sex zwischen zwei einwilligenden Erwachsenen, gähnend, ein wenig bescheiden ist. Und die ganze Zeit dachten wir, die Schweizer wären langweilig!

Eine Umfrage der Männergesundheitsorganisation "Praeventionsangebot für Freier Don Juan" unter 9.000 Männern ergab, dass Sex mit einem Roboter laut Sprecher Felix Neuenschwander für einige Männer ein einfacher Fetisch ist, wie eine Vorliebe für Leder.

Keine Ahnung, ob es die gleichen Leute sind, die im Alter von über vierzig Jahren noch zu Hause bei ihren Eltern wohnen, Comics lieben und wütend rot werden und den Raum verlassen müssen, wenn eine Tamponwerbung im Fernsehen erscheint.

Wer weiß? Dies könnte eine massive Wachstumsbranche sein. Während das erste Sexpuppen bordell der Welt 2017 in Barcelona eröffnet wurde und nur einen Monat dauerte, wurde der Markt in dem Maße neu gestartet, dass das Lumidolls-Franchise, das eher aus Gummi als aus einer echten Vielfalt von Frauen besteht, jetzt Bordelle in Moskau, Nagoya und Turin hat.

Für diejenigen Briten, die das Gefühl haben, etwas zu verpassen, sind in dieser Woche gute Nachrichten in Form einer in Großbritannien hergestellten Transgender-Sexpuppe mit abnehmbarem Penis eingetroffen, die für nur £ 1.300 ($ 1.660) im Einzelhandel erhältlich ist und den Namen 'Alondra' trägt.

Die Sexpuppe wurde kreiert, sagt eine Sprecherin mit ernstem Gesicht, "weil wir auf die Nachfrage der Bevölkerung gehört und eine transsexuelle Puppe auf den Markt gebracht haben."

Das Geräusch, das Sie hören, ist der letzte Atemzug der Romantik, da es endgültig für tot erklärt wird.

Mann, der das Vermögen Sexpuppen überlässt - aber nicht mit ihnen begraben wird