Beste Sexpuppen kaufen laden in Eruopa. Schneller Versand & Bester Preis

SSL sichere Zahlung
100% Diskreter Versand
Schnelle Lieferung
30 Tage Rücknahmegarantie**

Sexpuppe | Offizielle Seite. Verwenden Sie harmlose Materialien. Bitte seien Sie versichert zu kaufen.

3 Männer erzählen uns, wie es ist, mit einer lebensechten Sexpuppe auszusteigen

sexpuppe real doll

Ein guter Freund von mir, den ich "Jake" nennen werde, hat kürzlich ein unglaublich schweres Sexspielzeug gekauft, das wie der Hintern von Kendra Lust, einem Erwachsenenfilmstar, geformt ist. Es ist einer dieser fleischigen 15-Pfund-Giganten mit "all den Fixins" (sozusagen) und kostet ihn anscheinend knapp 500 US-Dollar. Der Typ liebt es allerdings. Er sagt, es ist "viel besser als ein Fleshlight" und "fühlt sich genauso an wie die reale Sache."

Als Jake und ich über sein neues Spielzeug sprachen, konnte ich seine Offenheit über den Besitz des so genannten "Booty Stroker" nicht unterschätzen und wie offen er ein Produkt lobte, das - nach außen hin - immer noch ein Stigma aufweist Besitzer.

Das hat mich natürlich dazu gebracht, an die Jungs zu denken, die die Typen von Sexpuppen kaufen, die man nicht in einer Kommode versteckt. Ich spreche von den Typen realistischer Sexpuppen, die Tausende von Dollar kosten und so viel wiegen können wie ein kleiner Erwachsener.

Nachdem ich Reddits sensationellen SexDolls-Subreddit durchsucht hatte, fand ich drei Typen, die bereit waren, mit mir über ihre Sexpuppen und die Rolle, die die Puppen in ihrem Leben spielen, zu sprechen. Aus irgendeinem Grund wollten alle anonym bleiben. Verrückt oder?

Wo hast du es gekauft?

Ich habe ein bisschen eingekauft, bevor ich mir eine Sexpuppe gekauft habe. Ich hatte verschiedene andere Masturbationsspielzeuge (einschließlich 3 Fleshlight-Modelle) und ein TPE-Gesäß mit Arsch- und Fotzenlöchern, das ich bei Amazon gekauft hatte. Ich habe das Modell der Sexpuppe gekauft, das ich gemacht habe, weil ich super auf den Körpertyp stehe, obwohl nicht viele Frauen tatsächlich den Körper der Sexpuppe haben. Ihr Bauch und ihre Taille sind im Vergleich zu ihren Hüften und ihrem Hintern lächerlich winzig. Diese Frauen existieren, aber sie sind selten und weit voneinander entfernt.

Ich habe gesehen, wie viel die Real Doll kosten, und mich gefragt, ob es günstigere gibt, ohne sie zu benutzen. Ich weiß, Standards, richtig? Grundsätzlich habe ich nur ein paar Google-Suchanfragen durchgeführt, bis ich eine Website gefunden habe, die meiner Meinung nach nicht zu betrügerisch war, und ich mochte die Auswahl und die Optionen genug. Mir ist aufgefallen, dass die Kosten in Abhängigkeit von den verfügbaren Optionen und den gewünschten Teilen steigen. Sie verkaufen Torsos. Wie körperlose Oberkörper. Das ist höllisch gruselig anzusehen.

Eine andere gruselige Sache, die ich sah, waren die Füße, die für Fußfetischisten gedacht waren. Ich weiß nicht, ob es sich um einen Eigensinn oder nur um einen Eigensinn handelte, aber es war wie die Außenseite eines zu einem Fuß geformten Fleshlight mit dem Design einer Muschi auf der Sohle. Wenn ich mir einer solchen Verrücktheit vorher nicht bewusst gewesen wäre, hätte mich das viel mehr verwirrt und beunruhigt.

Gefällt es dir

Was ein Masturbationsgerät angeht, ist es wirklich umständlicher als es sich lohnt. Ihr Körpertyp reizt mich (ich liebe kurvige Frauen) und das hat eine umgekehrte Beziehung zu der Dauer, die ich aushalten kann, was mich ärgert, da ich viel mehr Zeit damit verbringe, mich vorzubereiten und aufzuräumen, als sie tatsächlich zu ficken. Es ist, als würde sie sich in knapp 15 Minuten fertig machen und aufräumen, anstatt sich 10 Minuten lang beim Ficken zu bemühen.

Ein Großteil dieser Aufräumarbeiten hängt mehr mit meinem Körperhaar zusammen, das an ihren fleischigen TPE-Stellen haftet. [I] war versucht, einen Pinsel oder ein Öl oder ähnliches zu verwenden. Ich fand, dass die Verwendung einer Fusselrolle am besten funktioniert. Es war optional, einen Einsatz für eine Vagina zu haben oder nur einen normal aussehenden, der kein Einsatz war. Ich habe ein bisschen darüber nachgedacht. Der Einsatz würde die Reinigung erleichtern, die Optik jedoch ruinieren. Ich ging mit dem Einsatz für den praktischen Gebrauch. Wenn ich sie herumschleudere, werden auch einige Dinge für mich in die richtige Perspektive gerückt. Es fühlt sich gelegentlich gruselig an, aber meistens habe ich es mit verbesserter Masturbation in Verbindung gebracht.

Wie fühlt es sich im Vergleich zu einer echten Frau an?

Es gibt keinen Vergleich zwischen dieser Sexpuppe und einer echten Frau. Es gibt keine Interaktion, es gibt keine Reaktion, es gibt die Mühe der Bewegung und Reinigung, es gibt das Potenzial für Missverständnisse [von anderen Leuten] ... Die Wahrheit ist, dass Sexpuppen mehr Ärger bereiten, als sie es wert sind, denke ich.

Weiß jemand?

Ich war ein wenig besorgt darüber, es herauszufinden, und das wird wieder aufkommen, wenn ich irgendwann umziehe. Ich miete eine wohnung Ich kann die Sexpuppe nicht in einen Koffer stopfen, aber ich kann sie in Plastik einwickeln. Sehr geschickt. Ich bewahre sie in meinem Schrank auf, weil ich nicht will, dass sie auf dem Boden liegt. Ich habe einen robusten Kleiderhaken, den ich an einer Seite der Tür in ein Gestänge gebohrt habe, und ein Seil mit einer angepassten Poolröhre, die als Polster gegen sie schwimmt. Wenn Sie nicht damit gerechnet hätten, könnten Sie nur schreien, LOL.

Keine Familie weiß, dass ich eine habe ... So wie es ist, wissen einige Freunde, dass ich sie habe. Sie wollten Fotos und stellten Fragen, und sie kennen mich gut genug, um zu wissen, dass sie sich keine Sorgen um mich machen müssen.

Zuallererst, warum hast du eine tpe Sexpuppe gekauft?

Ich hatte immer eine ziemlich liberale Sexualität, auf der Suche nach neuen und höheren Freuden, sogar in Nischen- und Tabu-Manieren. Ich begann ziemlich früh mit kleineren Sexspielzeugen wie einem Fleshlight, bekam dann später ein größeres Torso-Plüschtier, in das ich das Fleshlight einsetzen konnte, und danach schien eine richtige Sexpuppe der nächste natürliche Schritt zu sein.

Gefällt es dir

Ja, ich halte es für einen der besten Einkäufe, die ich gemacht habe, weil es mir für den Preis viel Unterhaltung gebracht hat. Ich fand, dass es sich nicht nur gut anfühlt, Sex zu haben, sondern auch für andere Zwecke, wie zum Beispiel zum Kuscheln. Ich finde es sehr beruhigend und entspannend, es zu umarmen und mich neben es zu kuscheln, wenn ich schlafen gehe.

Wie verhält es sich mit einer echten Frau?

Es ist in mancher Hinsicht überraschend ähnlich, in anderen jedoch anders (wenn auch nicht unbedingt in einer schlechten Weise).

Physisch und visuell sind sie tatsächlich sehr realistisch. Ich denke, sie sehen im wirklichen Leben besser aus als auf Fotos, die Sie online usw. sehen. Und ihre Körper sind weich und schwer, genau wie eine echte Frau. In der richtigen Beleuchtung und an der richtigen Position kann die Illusion nahezu perfekt werden. Natürlich gibt es einige Probleme, wie zum Beispiel Wärme. Wenn Sie nicht zuerst eine Heizdecke verwenden, fühlt sich die Haut der Puppe kalt an, was zunächst ein wenig störend sein kann.

Aber die offensichtlicheren Unterschiede sind natürlich emotional. Sie bekommen nicht die soziale Bindung und das Feedback eines echten Menschen. Es gibt keine Herausforderung und keine Belohnung dafür, einander zu gefallen. Danach findet kein Kissengespräch mehr statt. In vielerlei Hinsicht ist dies natürlich ein großer Nachteil, aber es kann auch lindern: Es gibt keine Leistungsangst und Sie können die Dinge zu 100% auf Ihre Art und Weise und in Ihrem Tempo erledigen. Und ich persönlich mag Smalltalk sowieso nicht sehr, deshalb vermisse ich das nicht wirklich.

Warst du besorgt oder beschämt, einen zu kaufen?

Nicht wirklich, wahrscheinlich, weil ich langsam daran gearbeitet habe, wie ich schon sagte. Es wäre vielleicht komischer gewesen, wenn ich direkt von Null auf den Kauf einer vollen Puppe gegangen wäre.

Warum gibt es so ein Stigma bei Sexspielzeugen / Sexpuppen?

Es gibt wahrscheinlich mehrere Gründe, auch solche, die ich nicht sehe. Aber eines ist, dass ich denke, dass manche Menschen bewusst oder unbewusst daran denken, einen Partner zu finden und Sex als ein wichtiges Ziel, vielleicht das Ziel des Lebens, zu haben. Für sie könnte sich eine Sexpuppe als ein Eingeständnis der Niederlage oder als Betrug bei dieser Verfolgung anfühlen. Und wenn jemand anderes es tut, könnte er ihn auch als Betrüger oder Verlierer betrachten.

Andere mögen Puppen einfach nicht attraktiv finden, weil ihnen die Seele fehlt, weil sie kein besseres Wort haben, und weil sie von Leuten, die es tun, verrückt werden. Ich habe einige sagen hören, dass sie von Puppen und Schaufensterpuppen im Allgemeinen herausgeschlichen werden und dass Sex mit einer Person einfach ein Albtraum wäre, selbst (oder besonders), wenn sie realistisch aussehen.

Ich denke, viele der Gründe liegen darin, Ihre eigenen Ansichten auf andere zu projizieren und sie danach zu beurteilen. Es ist vollkommen in Ordnung, persönlich nichts mit Sexpuppen zu tun haben zu wollen - das kann ich verstehen. Aber ich denke nicht, dass es in Ordnung ist, Ihre Überlegungen auf andere auszudehnen und zu dem Schluss zu kommen, dass es für alle anderen schlecht ist, auch eine Sexpuppe zu haben.

Was sind die Nachteile einer Sexpuppe?

Zum einen sind sie ziemlich unhandlich. Ich bewahre meine in meinem Bett auf, weil es eine Menge Arbeit wäre, sie jedes Mal zu verstauen, wenn ich damit fertig bin. Das bedeutet aber auch, dass ich nicht wirklich ungebetene Gäste in meinem Haus haben kann, weil sie es sehen würden. Manchmal muss ich mir sogar Ausreden ausdenken, warum jemand nicht ins Haus kommen kann, wenn wir draußen landen und ich die Puppe vorher nicht versteckt habe.

Es gibt auch eine weitgehend unbekannte Auswirkung auf die psychische Gesundheit. Ich weiß nicht, ob dies insgesamt ein Nachteil oder ein Vorteil ist, ich wäre tatsächlich daran interessiert, etwas Forschung darüber zu betreiben. Ich habe selbst sowohl positive als auch negative Auswirkungen festgestellt. Positive Effekte sind Ruhe, Zufriedenheit und gesteigertes Selbstvertrauen. Negative Auswirkungen sind für mich jedoch gelegentliche Schuldgefühle, als ob ich mit einer Puppe etwas falsch mache, vielleicht wegen des von Ihnen erwähnten Stigmas. Ich habe auch Anzeichen von Risikosucht bemerkt, besonders in den wenigen Monaten, nachdem ich die Puppe bekommen hatte, konnte ich "Heißhunger" verspüren, wenn ich sie in ein paar Tagen nicht mehr hätte gebrauchen können.

Ok, warum also eine Sexpuppe?

Ich bin jede Woche ein paar Nächte von meiner Freundin entfernt, habe eine hohe Anspannung und halte oft eine sehr lange Zeit im und außerhalb des Bettes durch und neige dazu, durch Masturbation Reibungsverbrennungen und sogar Schnittwunden an meinem Penis zu bekommen - und das ganz oben Davon ist Winter, und ich habe trockene und rissige Arbeiterhände.

Manchmal wache ich an den Wochenenden nicht mit dem Wecker auf, sondern mit einer wütenden Erektion und einem lustvollen Geist. Ich kann dir nicht sagen, wie oft ich mich aus Frustration in ein Kissen oder das Bett gesteckt habe und mir nur gewünscht habe, dass jemand mit mir in meinem Bett für einen Quickie wäre. Ich bin ein monogamer Mann, nie in irgendeiner Beziehung verirrt und die Idee, das Fleshlight auszubrechen, war immer ziemlich langweilig. Als mir die Puppenidee in den Sinn kam, dachte ich darüber nach, wie ich es schaffen könnte, in der Nacht oder in der Nacht herumzurollen Morgen für ein Toben passieren, und irgendwie verkaufte ich mich auf diese Idee und die Tatsache, dass wir nur ein kurzes Leben haben. Warum nicht aufleben?

Brauchen wir Sexpuppen?